none
BCM 2010 Zugriff aus Pseudo-Accounts-Folder RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,

    im BCM kann man verschiedene Firmen-Listen (z. B. Kunden, Lieferanten, Partner) erstellen. Diese werden allerdings nicht in Folders abgelegt, sondern durch Gruppierungskennzeichen abgegrenzt.

    Meine Erweiterung zum BCM soll Kundennamen auslesen, jedoch keine Lieferanten und Partner. Also soll der Benutzer auswählen können, welche Firmen-Listen abgeglichen werden. Jedoch finde ich die (deutschen) Listennamen nicht, die in der BCM-Oberfläche auf den Registern angezeigt werden.

    Auf Ebene des ContactItems kann ich die Zuordnung/Gruppierungskennzeichen in den ItemProperties erkennen:
    z. B. MessageClass=IPM.Contact.BCM.Account.2, IrisSubType=2 für Partner

    Wie kann ich den Display-Namen zu MessageClass bzw. IrisSubtype ermitteln? Oder gibt es einen anderen Approach?

    Viele Grüße
    Michael

    Montag, 6. September 2010 21:59