none
Excel Dynamischer Zellbezug RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich weiss, dass ich mit INDIREKT einen dynamischen Zellbezug auf eine zu definierendes Tabelle der Mappe generieren kann.

    Dies wie folgt:

    Die Zelle A1 hat den Wert "TabelleX" also den Namen meiner Zieltabelle.

    Wenn ich nun also will, dass mir der Wert des Feldes G5 aus der TabelleX angezeicht wid muss ich dies wie folgt tun:

    INDIREKT(A1&"!G5")

    Soweit so gut. Ich möchte aber das Zielfeld nicht im Text, also zwischen "" angeben, sondern so, dass dieses Feld automatisch angepasst wird wenn ich die Formel kopiere.

    Das müsse meiner Meinung nach so aussehen, gib aber einen Bezugsfehler:

    INDIREKT(A1&"!"&G5)

    Hat jemand eine Idee? Was mache ich falsch?

    Viele Dank für Hilfe.

    Patrick

    Samstag, 29. September 2012 15:26

Antworten

  • Hallo Patrick,

    INDIREKT(A1&"!G5")
    Soweit so gut. Ich möchte aber das Zielfeld nicht im Text, also zwischen "" angeben, sondern so, dass dieses Feld automatisch angepasst wird wenn ich die Formel kopiere.
    Das müsse meiner Meinung nach so aussehen, gib aber einen Bezugsfehler:
    INDIREKT(A1&"!"&G5)

    eine Möglichkeit:
    Du beziehst dich auf die aktuelle Zeilennummer und addierst/subtrahierst Zeilen, z. B.: = INDIREKT($A$1&"!G"&ZEILE()+3)

    --
    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Samstag, 29. September 2012 16:06

Alle Antworten