none
Access 2000 rollback transaction transaktion

    Frage

  • Hallo Experten!

    In Oracle, z.B. in PL/SQL gibt es eine sog. Transaktionsorientierte Verarbeitung. D.h. ich mache tausend Änderungen in der Datenbank, die aber zunächst nur virtuell stattfinden. Erst in dem Moment, wo ich "commit" schreibe, werden die Änderungen physikalisch in die Datenbank geschrieben. Schreibe ich stattdessen "rollback", werden alle Änderungen verworfen, und die DB ist wieder blitzblank!

    Gibts es sowas auch in Access? Oder vielleicht in Verbindung mit einem DAO- oder ADO-RS? Ansonsten müsste ich mir das Ganze mit ADO "per Hand" programmieren, das wäre im Prinzip kein Problem, aber ein DB-seitiges rollback macht mir natürlich viel weniger Arbeit :-)

    Vielen Dank für Tipps

    Raimund Gryszik, Berlin

    Freitag, 26. November 2010 12:53

Antworten

Alle Antworten