none
Grösse des Access-Hauptfenster ändern

    Frage

  • Hallo,

    eiegentlich wollte ich

    1.11 Access-Hauptfenster ausblenden

    von DonKarl verwenden. Irgendwie klappten meine Tests nicht so wie von mir gewünscht und Karl rät bei vielen Formularen auch davon ab.

    Jetzt würde ich zumindest die Größe des Access-Hauptfenster an die Größe der Formulare anpassen. Bei den Formularen ist beim Anzeigen jeweils

    Move Left:=VGlongFormLeft, Top:=VGlongFormTop, Width:=VGlongFormWidth, Height:=VGlongFormHeight

    eingefügt. Dadurch sind alle Formulare jeweils an der gleichen Stelle.

    Gibt es so etwas auch für den Start von Access, damit dadurch das Hauptfenster in seiner Größe angepasst wird?

    Bjoern

    Mittwoch, 16. Mai 2012 15:28

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Bjoern,

    Bjoern Kulig schrieb folgendes:
    ...

    Gibt es so etwas auch für den Start von Access, damit dadurch das Hauptfenster in seiner Größe angepasst wird?

    schau Dir mal http://www.peterssoftware.com/winmanip.htm an.

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    • Als Antwort markiert Bjoern Kulig Mittwoch, 16. Mai 2012 15:47
    Mittwoch, 16. Mai 2012 15:39
    Moderator
  • Danke für den Hinweis.

    Leider hört es bei Access 2003 auf. Hat schon jemand den Einsatz bei Access 2010 probiert?

    • Als Antwort markiert Bjoern Kulig Mittwoch, 16. Mai 2012 16:05
    • Tag als Antwort aufgehoben Bjoern Kulig Mittwoch, 16. Mai 2012 16:05
    Mittwoch, 16. Mai 2012 15:47
  • Hallo Bjoern,

    Bjoern Kulig schrieb folgendes:

    Leider hört es bei Access 2003 auf. Hat schon jemand den Einsatz bei Access 2010 probiert?

    Das Access 2010 Hauptfenster sollte auch damit anpassbar sein.

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    • Als Antwort markiert Bjoern Kulig Mittwoch, 16. Mai 2012 16:06
    Mittwoch, 16. Mai 2012 15:50
    Moderator
  • Ich habe die WinMan2003.mdb aufgerufen und er tat was er sollte. Es scheint also auch mit Access zu funktionieren:-) Quelltext ist vorhanden, damit anpassbar.

    Da habe ich also morgen ausgiebig zu tun.

    Noch einmal Danke für den Hinweis. Ist in meinen Augen mindestens 50 Points wert;-)

    Mittwoch, 16. Mai 2012 16:05
  • Da bei uns sowohl 32-Bit als auch 64-Bit Versionen von Office 2010 eingesetzt werden habe ich die WinMan2003.mdb auch unter 64-Bit Access aufgerufen.

    Erste Erfahrungen mit einer 64-Bit Version Access 2010

    Es muss in 13 Declare Statements ein PtrSafe-Attribut eingesetzt werden. Mehr bemängelte Access beim Start nicht und danach lief das Tool wieder ordnungsgemäß.

    Hier gibt es die Schwierigkeiten der Unterscheidung nicht erst bei der Erstellung der ACCDE sondern schon vorher.

    Anscheinend kann man aber das PtrSafe-Attribut schon in der 32-Bit Fassung einsetzen, sie ist dort aber unschädlich. Insofern ist ein generelles Setzen des PtrSafe-Attribut zukunftsorientiert auch schon in 32-Bit Versionen zu empfehlen.

    Mittwoch, 16. Mai 2012 19:04
  • Jetzt der letzte Bericht zum Thema. Ich habe das Modul in meine ACCDB eingefügt. Test liefen sowohl unter 32-Bit als auch 64-Bit, nach dem Einsetzen des PtrSafe-Attributs, problemlos. Auch eine ACCDE lief problemlos.

    Leider ist die Größenangabe Weite, Höhe und die beiden Beginnangaben nicht kompatibel zum in Access üblichen mips. Hier werden Pixel genutzt. Es ist also ein wenig Feintuning notwendig.

    Das Access-Hauptfenster schliesst nicht exakt mit dem Formualrfenster ab. Es gibt einen kleinen, aber nicht störenden Spalt, zwischen beiden. Besser habe ich es nicht hinbekommen.

    Das Access-Hauptfenster lässt sich beliebig schieben. So man natürlich diesen Aufruf nur bei Programmbeginn macht.

    Ich bin zufrieden.

    Bjoern

    Mittwoch, 16. Mai 2012 20:41
  • Hier noch eine Hilfe für die Umrechnung twips <> cm

    1440 twips = 1 Inch = 2,54 cm

    Eine Umrechnung von twips in Pixel habe ich aber noch nicht gefunden. Es bleibt also beim Feintuning.

    Bjoern

    Samstag, 19. Mai 2012 07:37
  • Hallo Bjoern,

    Bjoern Kulig schrieb folgendes:

    Eine Umrechnung von twips in Pixel habe ich aber noch nicht
    gefunden.

    guggst Du:
    http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=42716

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    • Als Antwort markiert Bjoern Kulig Samstag, 19. Mai 2012 08:09
    Samstag, 19. Mai 2012 07:43
    Moderator
  • Danke für die schnelle Antwort.

    Nun werden hier aber user32 und gdi32 benutzt. Für mich insofern problematisch, weil 32- und 64-Bit Access genutzt werden.

    Wahrscheinlich ist es einfacher, das Layouttuning mit dem Auge zu realisieren, als diesen einmaligen Vorgang maschinell zu realisieren.

    Bjoern

    Samstag, 19. Mai 2012 08:09