none
Spaltenverknüpfung auf Basis eines Teilstrings möglich

    Frage

  • Ich habe in Access eine Tabelle mit vielen Spalten und dazu ein Formular mit eine Detailbereich in dem der Tabelleninhalt angezeigt wird. Zudem kann ich über den Formularkopf nach einigen Spalten filtern. Der Detailbereich wird über eine simple Abfrage (definiert lediglich die Spalten aus der Tabelle, welche angezeigt werden sollen) befüllt.

    Alles funktioniert wunderbar, nur dass ich nun noch eine zusätzliche Anforderung habe:

    Nehmen wir an in der Tabelle1 habe ich eine Spalte CODE und in einer weiteren Tabelle 2 Spalten mit CODE und DESCRIPTION. Ich möchte das die Description zur Spalte CODE in meinem Detailbereich angezeigt wird.

    Eigentlich ganz einfach, ich müsste nur im Abfrageeditor die neue Tabelle hinzufügen udn die Spalte CODE aus Tabelle1 mit der Spalte CODE aus der Tabelle2 verknüpfen und anschließend die Spalte DESCRIPTION aus der Tabelle2 zu den anzuzeigenden Spalten hinzufügen.

    Wäre da nicht eine Kleinigkeit:

    Ich möchte nicht eine 1:1 Prüfung sondern ein Teil der CODESPALTE soll geprüft werden. Nehmen wir folgendes an:

    TABELLE1

    ... CODE    ...
        1541371
        45e1372
        554d373
        85s1374
        6541327
        25c1366
        3541338

    TABELLE2

    CODE     DESCRIPTION
    154  Mein Text1
    45   Mein Text31
    354  asdhlöwepoqe


    Ich möchte also das die zu einem Element "1541371" der Text aus Tabelle2 von 154 ermittelt und angezeigt wird, weil der Datensatz in der Spalte CODE mit 154 beginnt.

    Wie kann ich das in Access mit einer Abfrage lösen?


    Best regards,
    Yavuz B.

    My Sharepoint and Enterprise 2.0 Blog http://www.bogazci.com | Microsoft Sharepoint Resources & Blog List

    Dienstag, 10. Dezember 2013 09:17

Antworten