none
VBA Access: Set appAccess = CreateObject("Access.Application.14") ohne Version RRS feed

  • Frage

  • Salü alle zusammen

    Der VBA Befehl

    Set appAccess = CreateObject("Access.Application.14")

    Funktioniert eigentlich einwandfrei. Wenn ich aber abwechslungsweise mit verschiedenen Versionen von Access arbeite, müsste ich CreatObject ohne Versionsangabe machen können. Wie würdet Ihr das tun?

    Vielen Dank für Hinweise
    Gruss Sabrina

    Donnerstag, 2. September 2010 12:09

Antworten

  • Hallo,

    Sabrina Sanders wrote:

    Set appAccess = CreateObject("Access.Application.14")

    Funktioniert eigentlich einwandfrei. Wenn ich aber abwechslungsweise mit
    verschiedenen Versionen von Access arbeite, müsste ich CreatObject ohne
    Versionsangabe machen können. Wie würdet Ihr das tun?

    Dazu sei angemerkt, dass die Versionsnummernangabe ab Access 2000 keine
    Rolle mehr spielt und immer die zuletzt registrierte Version geoeffnet
    wird.
    Solltest du dagegen A97 und eine Version >=A00 am Rechner haben, kannst du
    per Access.Application.8 (=97) bzw. >=9 gezielt eine Version ansteuern.

    Siehe auch http://groups.google.de/group/microsoft.public.de.access/msg/164b7fefdcb66d2e

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Donnerstag, 2. September 2010 13:12

Alle Antworten

  • Hallo,

    Sabrina Sanders wrote:

    Set appAccess = CreateObject("Access.Application.14")

    Funktioniert eigentlich einwandfrei. Wenn ich aber abwechslungsweise mit
    verschiedenen Versionen von Access arbeite, müsste ich CreatObject ohne
    Versionsangabe machen können. Wie würdet Ihr das tun?

    Dazu sei angemerkt, dass die Versionsnummernangabe ab Access 2000 keine
    Rolle mehr spielt und immer die zuletzt registrierte Version geoeffnet
    wird.
    Solltest du dagegen A97 und eine Version >=A00 am Rechner haben, kannst du
    per Access.Application.8 (=97) bzw. >=9 gezielt eine Version ansteuern.

    Siehe auch http://groups.google.de/group/microsoft.public.de.access/msg/164b7fefdcb66d2e

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Donnerstag, 2. September 2010 13:12
  • Salü Peter, vielen lieben Dank, funktioniert einwandfrei. Aktuelle Versionen öffne ich also mit "Access.Application" und mittels On Error fange ich mir die alte Version 2000 ab. Funktioniert perfekt. Herzlichen Dank.

    Viele Grüsse
    Sabrina

    Montag, 6. September 2010 12:55