none
Verbindung zu MS Access via ODBC

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte aus einem OpenSource-GIS heraus Daten in einer MS-Access-2003-Datenbank bearbeiten. Das System läuft auf Win7, 32 bit. Ich richte also mit odbcad32.exe eine neue System-DSN ein. Das verbinden klappt dann auch Einwandfrei, und ich kann mir im System die Tabellen mit Werten und Wertebereich betrachten.

    Mein Problem, beim Versuch Daten zu ändern/hinzuzufügen erhalte ich die Meldung "Provider cannot be opened for editing"

    Ich habe jetzt mit attrib auf der Konsole bereits überprüft, das weder das Verzeichnis noch die Datei an sich Schreibgeschützt sind. Weiterhin habe ich im ODBC-Manager bei meiner Verbindung die Eigenschaft read-only überprüft, die ist auf null gesetzt (=false).

    Kann mir jemand weiterhelfen. Bin schön langsam echt am verzweifeln...

    Dienstag, 31. Januar 2012 09:02

Alle Antworten