none
Mapping 2006R2 ohne Daten in Quelle

    Frage

  • Hallo alle zusammen,

    ich möchte das hier geren noch 1x ansprechen, weil die Ansätze noch nicht ganz so das waren, was ich benötige. Vielleicht habe ich mich

    auch "schief" ausgedrückt......

    DAS soll das Ergebniss sein:

    <PartnerDescription type="Buyer">

    <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>

    </PartnerDescription>

    <PartnerDescription type="DeliveryParty">

    <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>

    </PartnerDescription>

     Wie zu sehen ist, der Tag PartnerDescription type 2x - ich habe aber KEINE daten aus dem Quellschema. Lediglich die Partnernummer ist verfügbar und dann später

    Name, Name2, Street, usw.

    Wenn ich hier die Tableloop Funktion von Leo nehme, werden auch alle Tags Name, Name2, usw. doppelt angezeigt. :-( :-(

    Ich muss eine Option haben den Tag 2x zu haben oder die Loop Funktion "weiter unten" nicht nmehr zu haben, weil ich diese ja nicht

    benötige.

    Ich bin für jeden Ansatz dankbar, zumal ich schon seizt Wochen daran bastle : ((((

    DANKE
    Michael

     

    Dienstag, 22. Mai 2012 14:59

Alle Antworten

  • Hallo,
     
    Das beschriebene Szenario (soweit ich das nachvollziehen konnte) lässt sich problemlos mit dem Table Looping Functoid abdecken.
     
    Parametrisierung wie folgt:
     
    Parameternummer                  Verknüpfung
    1. (Scope)                                Auf Looping Record aus Quelle, z. B. Header-Satz
    2. (Anzahl der Spalten)            Würde ich hier auf “3” setzen, da 3 Werte im Zielschema erzeugt werden
    3. PartnerDescriptionType      Hier eine Konstante setzen mit dem Wert “Buyer”
    4. PartnerNumberType            Hier eine Konstante setzen mit dem Wert “Distributor”
    5. Wert für Nummer aus Quelle
    6. PartnerDescriptionType Hier eine Konstante setzen mit dem Wert “DeliveryParty”
    7. PartnerNumberType Hier eine Konstante setzen mit dem Wert “Distributor” (kann man theoretisch aus der 1. Nutzung nehmen, ich mache es aber meistens wg. der besseren Nachvollziehbarkeit so)
    8. Wert für Nummer aus Quelle
     
    Dann die Tabelle so konfigurieren, das jeweils die Werte 3—5 und 4—8 eine Zeile ergeben.
    Der Table Loop Functoid dann mit dem Zielrecord verknüpfen (hier PartnerDescription).
    Mittels Table Looping Extractors jeweils die Felder herauslösen und mit dem Ziel verbinden. Zum Herauslösen als 1. Parameter den Link auf den Table Looping Functoid und als 2. Parameter die Spaltennummer (beginnend bei 1) nehmen.
     
    Voila.
     
    Habe ich das soweit korrekt verstanden und sind die Anforderungen abweichend?
     
    Viele Grüße
     
    Jörg Fischer
     
     
    "heynem" schrieb im Newsbeitrag news:a755cd79-20d1-4dfa-aba3-6a8850d44c57...

    Hallo alle zusammen,

    ich möchte das hier geren noch 1x ansprechen, weil die Ansätze noch nicht ganz so das waren, was ich benötige. Vielleicht habe ich mich

    auch "schief" ausgedrückt......

    DAS soll das Ergebniss sein:

    <PartnerDescription type="Buyer">

    <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>

    </PartnerDescription>

    <PartnerDescription type="DeliveryParty">

    <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>

    </PartnerDescription>

    Wie zu sehen ist, der Tag PartnerDescription type 2x - ich habe aber KEINE daten aus dem Quellschema. Lediglich die Partnernummer ist verfügbar und dann später

    Name, Name2, Street, usw.

    Wenn ich hier die Tableloop Funktion von Leo nehme, werden auch alle Tags Name, Name2, usw. doppelt angezeigt. :-( :-(

    Ich muss eine Option haben den Tag 2x zu haben oder die Loop Funktion "weiter unten" nicht nmehr zu haben, weil ich diese ja nicht

    benötige.

    Ich bin für jeden Ansatz dankbar, zumal ich schon seizt Wochen daran bastle : ((((

    DANKE
    Michael

     


    Jörg Fischer
    Freitag, 25. Mai 2012 12:47
    Moderator
  • Hallo Jörg,

    DAS mit der Tabellenschleife ist m.E. der richtige Ansatz.

    ABER

    Danach habe ich auch die Inhalte der DeliveryParty doppelt. :-((

    Mein Ziel ist es, das der Bereich wie folgt aussieht. Die Daten Name, Adresse usw. kommen aus dem Quellschema

    <OrderType>Standard</OrderType>

     -<DocumentReference>
     <DocumentNumber type="PurchaseOrder">4582464</DocumentNumber>
     <DateStamp type="PurchaseOrder">20070424</DateStamp>
     </DocumentReference>

     -<PartnerDescription type="Buyer"> <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>
     </PartnerDescription>
     -<PartnerDescription type="DeliveryParty"> <PartnerNumber type="Distributor">12345678</PartnerNumber>
     =>info der Bereich nur 1x <=
    <PartnerName1>Robert Bosch GmbH</PartnerName1>
     <PartnerName2>Frau Zimmermann</PartnerName2>
     <PartnerAddress>Auf der Breit 4</PartnerAddress>
    <PartnerPostalCode>76227</PartnerPostalCode>
     <PartnerCity>Karlsruhe</PartnerCity>
    <PartnerCountryCode>DE</PartnerCountryCode>
     </PartnerDescription>

    Was muss ich also machen, damit das nur 1x in der Ausgangs XML auftaucht ?????

    Besten Dank im Voraus

    Michael

    Sonntag, 27. Mai 2012 13:27