none
Azure AD Connect bringt Fehler bei der Installation!

    Frage

  • Hallo Zusammen,

    Folgendes ist mein Problem. Ich habe eine Lokalen AD Server 2012R2. Ich habe ein O365 und möchte nun den AD Abgleich machen mit "Azure AD Connect". Dazu zu sagen ist, dass ich an beiden orten die gleiche Domain hoste... Ich weiss nicht ob dies ein Problem ist. 

    Beim Wizard komme ich bis zu "Connect to AD DS" dann erscheint folgender Fehler:

    Der Wert darf nicht NULL sein.

    Parametername: Group

    Kann mir da jemand helfen?

    Samstag, 15. August 2015 15:58

Antworten

  • Hallo Petruzzi Sandro,

    der Link von dem Kollegen hat so finde ich nicht ganz die Lösung zur Hand.

    Es gab mal einen Fehler während der Beta Phase, das AAD Connect die Gruppe "Enterprise Admins" nicht fand.

    Daher hier auch die Fragen:
    Ist der Server, auf dem Sie den AAD Connect eine ehemaliger "DirSync" Server, den Sie mit AAD Connect upgedatet haben?
    Ist der Server, auf dem Sie AAD Connect installiert haben Mitglied der AD Root Domäne?

    Es könnten folgende Möglichkeiten zur Fehlerbehebung helfen:
    - Deinstallation von AAD Connect und von DirSync (wenn noch vorhanden) und eine anschließende Neuinstallation auf einem Server, welcher Mitglied der Root Domäne ist
    - Kontrollieren, das das ausgewählte AD Konto in der Eingabe auch Mitglied der Gruppe "Enterprise Admins" ist, wenn nicht, bitte hinzufügen.
    - Sicherstellen, das Sie den Wizard starten, indem Sie "Ausführen als Administrator" nutzen (rechte Maustaste)
    - Sollte der Server mit AAD Connect kein Domänenmitglied sein, erstellen Sie bitte eine neue lokale Gruppe "Enterprise Admins" und fügen sich bzw. den Account mit den gleichen Anmeldedaten (Username und Passwort) dieser Gruppe hinzu.

    Ich hoffe, ich konnte hier ein wenig unterstützen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Kirst-Neshva


    MVP Office 365 | Senior IT-Infrastructure Architect | Senior IT Consultant Messaging, Security & Collaboration Solutions

    Donnerstag, 20. August 2015 11:16

Alle Antworten

  • Hallo Petruzzi Sandro,

    alle wichtigen Informatione kannst du aus folgendem Link entnehmen. Ich hoffe diese Informationen geben dir ein Ausgangspunkt zum arbeiten.

    Gruß

    Aleksander


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht,  kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 17. August 2015 10:26
    Moderator
  • Hallo Petruzzi Sandro,

    der Link von dem Kollegen hat so finde ich nicht ganz die Lösung zur Hand.

    Es gab mal einen Fehler während der Beta Phase, das AAD Connect die Gruppe "Enterprise Admins" nicht fand.

    Daher hier auch die Fragen:
    Ist der Server, auf dem Sie den AAD Connect eine ehemaliger "DirSync" Server, den Sie mit AAD Connect upgedatet haben?
    Ist der Server, auf dem Sie AAD Connect installiert haben Mitglied der AD Root Domäne?

    Es könnten folgende Möglichkeiten zur Fehlerbehebung helfen:
    - Deinstallation von AAD Connect und von DirSync (wenn noch vorhanden) und eine anschließende Neuinstallation auf einem Server, welcher Mitglied der Root Domäne ist
    - Kontrollieren, das das ausgewählte AD Konto in der Eingabe auch Mitglied der Gruppe "Enterprise Admins" ist, wenn nicht, bitte hinzufügen.
    - Sicherstellen, das Sie den Wizard starten, indem Sie "Ausführen als Administrator" nutzen (rechte Maustaste)
    - Sollte der Server mit AAD Connect kein Domänenmitglied sein, erstellen Sie bitte eine neue lokale Gruppe "Enterprise Admins" und fügen sich bzw. den Account mit den gleichen Anmeldedaten (Username und Passwort) dieser Gruppe hinzu.

    Ich hoffe, ich konnte hier ein wenig unterstützen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Kirst-Neshva


    MVP Office 365 | Senior IT-Infrastructure Architect | Senior IT Consultant Messaging, Security & Collaboration Solutions

    Donnerstag, 20. August 2015 11:16