locked
Silverlight in Fremdsystemen - rechtliche Lage RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    ich habe eine Frage zur Einbindung von Silverlight Applikationen in Fremdsysteme:

    Wir arbeiten gerade an einem studentischen Projekt, bei dem wir die Machbarkeit der Einbindung von Silverlight Applikationen in die SAP CRM Web UI prüfen sollen. Jetzt bräuchten wir Auskünfte darüber, wie hier die rechtliche Lage ist. Können Silverlight Applikationen bedenkenlos in Fremdsysteme eingebunden werden? Gibt es hier Unterschiede, wenn die Applikation privat oder kommerziell genutzt wird?

    Ich hoffe, irgendjemand weiß darüber Bescheid!

    Vielen Dank im Voraus

    flokay

    Dienstag, 4. Mai 2010 16:14

Antworten

  • Hallo flokay,

    du hast Recht. SAP Netweaver stellt ab der Version 7.2 (also erst seit einigen Wochen) die öffentliche Schnittstelle SilverlightIslands zur Verfügung.

    Rechtliche Bedenken brauchst Du keine haben, da die Schnittstelle von SAP zur Verfügung gestellt wird.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Donnerstag, 6. Mai 2010 10:00

Alle Antworten

  • Hi,
    Wir arbeiten gerade an einem studentischen Projekt, bei dem wir die Machbarkeit der Einbindung von Silverlight Applikationen in die SAP CRM Web UI prüfen sollen. Jetzt bräuchten wir Auskünfte darüber, wie hier die rechtliche Lage ist. Können Silverlight Applikationen bedenkenlos in Fremdsysteme eingebunden werden? Gibt es hier Unterschiede, wenn die Applikation privat oder kommerziell genutzt wird?

    das musst Du entweder den Anwalt deines geringsten Misstrauens oder (ggfs. sinnvoller) den Hersteller der Software, in die ihr eure Anwendung integrieren wollt, fragen.

    Rechtsfragen sind kein Thema eines technischen Forums.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Dienstag, 4. Mai 2010 16:24
  • Hallo flokay,

    Stefan hat Recht. Eine Anregung möchte ich dennoch geben.

    Betrachtet bei Euren rechtlichen Fragestellungen nicht nur die mögliche Verletzung von Schutzrechten Dritter, sondern auch den Schutz Euer eigenen Software. Letztere Frage wird Euch der Hersteller der Software bei lebensnaher Betrachtung eher nicht unabhängig beantworten.

    Beste Grüße,

    Martin

    Dienstag, 4. Mai 2010 17:57
  • Hallo flokay,

    ich glaube die rechtliche Seite ist Dein kleinstes Problem. Ist es technisch machbar? Die kurze Antwort lautet: Nein. Erweiterungen der Oberfläche sind nur mit den Technologien von Adobe (Flash, Flex, Air) oder SAP (ABAP, Java) möglich. Wenn Du Daten aus dem SAP CRM System in eine Silverlight Application einbinden willst, wird schon eher ein denkbares Szenario daraus.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Mittwoch, 5. Mai 2010 08:44
  • Hallo flokay,

    ich glaube die rechtliche Seite ist Dein kleinstes Problem. Ist es technisch machbar? Die kurze Antwort lautet: Nein. Erweiterungen der Oberfläche sind nur mit den Technologien von Adobe (Flash, Flex, Air) oder SAP (ABAP, Java) möglich. Wenn Du Daten aus dem SAP CRM System in eine Silverlight Application einbinden willst, wird schon eher ein denkbares Szenario daraus.

    Schöne Grüße

    Oliver


    Hallo Oliver,

    doch es sollte möglich sein. Silverlight Anwendungen könnenm in Webdynpro ABAP integriert werden:

    http://help.sap.com/saphelp_nwmobile711/helpdata/de/61/bdfa1563a64a188ec95d2280fbb98e/content.htm 

    Gruß

    flokay

    Mittwoch, 5. Mai 2010 17:17
  • Hallo flokay,

    ok bei Netweaver Mobile scheint es möglich zu sein. Ob das auch  bei SAP CRM möglich ist, da werde ich mich bei SAP erkundigen müssen (mach ich morgen).

    Deine eigentliche Frage ist dann aber beantwortet. Wo eine öffentliche Schnittstelle besteht, gibt es keine rechtlichen Einschränkungen für den Einsatz von Silverlight.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Mittwoch, 5. Mai 2010 18:54
  • Hallo flokay,

    du hast Recht. SAP Netweaver stellt ab der Version 7.2 (also erst seit einigen Wochen) die öffentliche Schnittstelle SilverlightIslands zur Verfügung.

    Rechtliche Bedenken brauchst Du keine haben, da die Schnittstelle von SAP zur Verfügung gestellt wird.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Donnerstag, 6. Mai 2010 10:00