none
Access2013 Textfeld im RTF format

    Frage

  • Ich habe immer wieder Probleme mit dem Textfeld im RTF Format

    Wenn ich ein Textfeld habe welches im RTF Format ist ich dort Text schreibe speichert er in dem RTF Format(welches ja html ist) sehr oft die Schriftart oder die Schriftgrösse nicht mit ab.

    Ich glaube immer dann nicht wenn die Schriftart/grösse = dem Textfeld zugewiesenen wert ist

    Problem ist nur wenn ich das rtf Feld extern benutze (Internet....) fehlen mir die Schriftart und Grössenangaben

    kann ich das irgendwie einstellen das das mitgespeichert wird


    • Bearbeitet MCDPone Montag, 9. März 2015 14:45 d
    Montag, 9. März 2015 14:45

Antworten

  • Leider nicht, und ja, wenn kein abweichender Font eingegeben wird, hat Access keinen Grund, einen Font ins Feld zu schreiben.

    Du kannst aber selbst per VBA den Wert setzen:

        Set Rst = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT MyRTF FROM Tab1")
        Do While Not Rst.EOF
            With Rst.Edit
            Rst.Fields(0).Value = Replace(Replace(Rst.Fields(0).Value, "<div>", "<div><font face=Calibri>"), "</div>", "</font></div>")
            Rst.Update
            Rst.MoveNext
        Loop
        Rst.Close
        Set Rst = Nothing
    

    Bei meinen Tests hat es funktioniert, d.h. Access hat es weiterhin korrekt angezeigt und abweichende Fonts für bestimmte Textfragmente innerhalb des Feldes wurden ebenfalls sauber dargestellt.

    Gruss - Peter

    • Als Antwort markiert MCDPone Montag, 6. April 2015 10:36
    Freitag, 3. April 2015 21:35
    Moderator