none
Unknown USB-device - device enumeration failed

    Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben seit der Umstellung auf Windows 8.1 Probleme mit unserem USB-device (unter Windows 7 und 10 läuft alles problemlos). Es handelt sich dabei um einen Scanner der mit 2 Kameras ausgestattet ist, beide Kameras sind als eigenes device im Gerätemanager angezeigt. Wir verwenden digital signierte Treiber mit eigener Vendor ID und Product ID wobei beide Kameras mit derselben PID aufscheinen. 

    Leider kommt es seit der Umstellung auf Windows 8.1 bei Anstecken der USB-Verbindung massiv zu Problemen mit einer der beiden Kameras - eine wird immer sauber erkannt, die zweite dann nicht mehr.

    Wir haben uns bislang durch einen workaround mit dem devcon-tool beholfen:

    DEVCON disable @USB\VID_0000*
    DEVCON enable @USB\VID_0000*

    Es macht dasselbe wie ein manuelles Deaktivieren und nachfolgendem Aktivieren des nicht erkannten devices im Gerätemanager - wodurch auch die zweite Kamera richtig erkannt wird. Diese Option haben wir jetzt aber nicht mehr und suchen nach einer besseren Lösung.

    Ich habe mir mithilfe des Microsoft Message Analyzer schon mal angesehn was da passiert. Im Zuge der Initialisierung kommt es zu einem Fehler:

    USB: Control transfer failed with status pair USBD_STATUS_STALL_PID and STATUS_UNSUCESSFUL

    mit Validation Warning:

    Missing URB information, releasing dispatch message from endpoint USBCommonGlobals

    Dann die Zeilen:

    xHCI-Befehl an Controller gesendet

    xHCI-Befehl abgeschlossen

    xHCI-Befehl an Controller gesendet

    xHCI-Befehl abgeschlossen

    Dann wieder drei Fehler:

    Fehler in der Anforderung des Gerätedeskriptors

    Fehler bei Übertragung der Gerätesteuerung

    Fehler bei der Überprüfung des Gerätedeskriptors

    Danach:

    xHCI-Befehl an Controller gesendet

    xHCI-Befehl abgeschlossen

    UCX Endpoint Delete

    USBXHCI-Endpunkt - Löschen

    UCX Device Delete

    USBXHCI-Gerät - Löschen

    Maximale Anzahl der Enumerationswiederholungsversuche wurde erreicht

    Disable hub port 2

    Reset port 1

    Fehler bei der Enumeration des USB-Geräts

    "EvtDevicePrepareHardware" für USB-Gerät starten

    Ab der nächsten Zeile wird das UsbDevice als Unkown USB-device aufgelistet:

    Informationen zu neuem USB-Gerät

    "EvtDevicePrepareHardware" für USB-Gerät abschließen

    "EvtDeviceD0Entry" für USB-Gerät starten

    "EvtDeviceD0Entry" für USB-Gerät abschließen

    "EvtDeviceReleaseHardware" für USB-Gerät starten

    "EvtDeviceReleaseHardware" für USB-Gerät abschließen

    "EvtDeviceD0Exit" für USB-Gerät starten

    "EvtDeviceD0Exit" für USB-Gerät abschließen

    "EvtDeviceReleaseHardware" für USB-Gerät starten

    "EvtDeviceReleaseHardware" für USB-Gerät abschließen

    Es treten Fehler bei der Enumeration der ersten Kamera auf und ich vermute dass durch die Zeile "Disable Hub Port 2" (auf dem ja die 2. Kamera hängt wenn alles klappt) die Initialisierung der 2. Kamera dann nicht mehr funktioniert!?

    Ich habe schon versucht in der Registry mittels EnumerationRetryCount für beide Kameras 1 höheren Wert einzutragen (default=0) - nützt aber nichts - der Wert ist (für die erste Kamera) wieder auf Null nachdem der Fehlerfall aufgetreten ist. 

    Es ist bei allen USB-Ports verschiedenster Rechner dasselbe (mit Windows 8.1) - in seltenen Fällen funktioniert es auch dass beide Kameras richtig erkannt werden - aber nur in etwa 2% der Fälle.

    Vielleicht hat jemand Lösungsvorschläge - ich werde meine Lösung dann entsprechend posten - so ich eine finde!

    Montag, 12. Dezember 2016 06:01