none
Lineare Regression f(x) = ax+by+c RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ok ich muss aber den math. Hintergrund wissen,
    wie man es berechnet. Ich nerve etwas, sorry.

    In Excel komme ich nicht auf die Formel.  Die ist doch richtig, oder?
    Machen wir es erst mal mit 3 Punkte, lt. meines ehemaligen Kollegen müsste die stimmen.


    f(x) = ax+by+c
    y = 0,6176x + 26,176
    R2 = 0,9979           --- was ist R2 ?

    Wäre supertoll, mich hier noch zu unterstützen.
    ExcelBlatt2

    ExcelBlatt3 - Übersicht zu sehen, um was es geht.

    Ich möchte einfach die Formel später in C# übernehmen.
    Optimal natürlich, wenn ich es in C# berechnen könnte.
    Grüße Andreas

    Freitag, 11. Juni 2010 10:06

Antworten

  • Hallo Andreas Bauer2,

    Hier hast Du alles was Du brauchst J (praktisches Beispiel mit Werte)

    Linear Regression and Excel

    In Deinem angehängten Excel auf dem Blatt “Tabelle2“ hast Du folgende Werte (mm x auf B14:B16 und Units X auf C14:C16) à

    Measure

     

    mm   x

    Units X

    173.000

    130.816

    275.500

    196.860

    139.500

    113.987

     

    Dann kommen wir auf y = 0.6176x+26.1761 wie folgt:

    =SLOPE(C14:C16,B14:B16) à 0.617575760562416 ~ 0.6176

    =INTERCEPT(C14:C16,B14:B16) à 26.1760631230998 ~ 26.1761

    =CORREL(C14:C16,B14:B16) à 0.998971663793013 ~ 0.999 (das ist r=R)

    R^2= 0.99794438506138 ~ 0.9979 oder mit =RSQ(C14:C16,B14:B16) das gleiche Resultat

    Grüße,

    Robert

    Mittwoch, 16. Juni 2010 15:43
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Andreas Bauer2,

    Hier hast Du alles was Du brauchst J (praktisches Beispiel mit Werte)

    Linear Regression and Excel

    In Deinem angehängten Excel auf dem Blatt “Tabelle2“ hast Du folgende Werte (mm x auf B14:B16 und Units X auf C14:C16) à

    Measure

     

    mm   x

    Units X

    173.000

    130.816

    275.500

    196.860

    139.500

    113.987

     

    Dann kommen wir auf y = 0.6176x+26.1761 wie folgt:

    =SLOPE(C14:C16,B14:B16) à 0.617575760562416 ~ 0.6176

    =INTERCEPT(C14:C16,B14:B16) à 26.1760631230998 ~ 26.1761

    =CORREL(C14:C16,B14:B16) à 0.998971663793013 ~ 0.999 (das ist r=R)

    R^2= 0.99794438506138 ~ 0.9979 oder mit =RSQ(C14:C16,B14:B16) das gleiche Resultat

    Grüße,

    Robert

    Mittwoch, 16. Juni 2010 15:43
    Moderator
  • Hallo Robert,
    fast perfekt. Wir kommen ans Ende. Danke auch an allen für die tolle
    Unterstützung.

    a) wo kann ich diese Formel genau nachlesen?
        Mit dem R habe ich noch Probleme.
    fx = a*x + b*y + c      Kannst du evtl. das Excel Sheet neu erstellen?

    b) Mehrere werte gehen nicht.
    Excel Tabelle:
    http://www.fileuploadx.de/151465

       Kannst Du bitte es prüfen, den Fehler nennen?
    Wenn ich 3 Werte habe geht es nicht. Müsste ja dann genau das gleiche herauskommen.
    Bild:
    http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php?id=114935&key=19057763&ende


    Danke.


    fx = a*x + b*y + c   Skalierung und Drehung
    Summenbildung. 

    Wo kann ich halt das gezielt nachlesen, Formelsammlung.
    Da muss man ja erst mal draufkommen.

    Bei So einem Fall könnte man ja dann SchemaF anwenden.
    Man muss es haltmal gemacht haben.

    Toll wäre noch mir jetzt konkret die math. Stichworte zu geben.

    Suchen nach Regression....
    Ziel ist immer 3 x 3 Matrix zu erhalten
      --> bei mehreren Werten muss ich 
           nach - Minimum der Abstandsquadrate der suchen.

    Abschließend wäre noch eine Frage.
      Skalierung, Drehung, wenn jetzt noch eine Schieflage käme -> Kippung

    Grüße Andreas

    Mittwoch, 16. Juni 2010 19:53