none
Internet Explorer 8 Standardbrowser Abfrage bei jedem Start von IE8 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    Ich habe folgendes Problem:

    Auf meinem Windows Server 2003 R2 (Terminalserver) wurde der IE8 installiert. Nun kommt bei jedem Start des IE8 die Standardbrowser abfrage. (Internet Explorer ist zur Zeit nicht Ihr Standardbrowser ........ )
    Ich habe bereits folgendes ausprobiert:


    - Systemsteuerung -> Internet Optionen (Reiter "Programme" den haken bei "Tell me if Internet Explorer is not the default web browser" entfernt)

    - Im Internet Explorer unter Internetoptionen (Reiter "Programme" den haken bei "Tell me if Internet Explorer is not the default web browser" entfernt)

    - Policie Einstellung (User Configuration -> Administrative Templates -> Windows Components -> Internet Explorer -> das Setting "Disable changing default browser check" auf enabled gestellt.

    Die Meldung kommt leider noch immer.

    Gibt es evt. einen Registry Wert den man setzen kann oder kennt sonst jemand das Problem?

    Danke

    Freitag, 2. Dezember 2011 14:00

Alle Antworten

  • - Systemsteuerung -> Internet Optionen (Reiter "Programme" den haken bei
    "Tell me if Internet Explorer is not the default web browser" entfernt)

    - Im Internet Explorer unter Internetoptionen (Reiter "Programme" den
    haken bei "Tell me if Internet Explorer is not the default web browser"
    entfernt)

    Das ist dasselbe.


    - Policie Einstellung (User Configuration -> Administrative Templates ->
    Windows Components -> Internet Explorer -> das Setting "Disable changing
    default browser check" auf enabled gestellt.

    Und, ist ein Effekt sichtbar? (Option wird ausgegraut.)

    Was sagt RSOP? Gibt es vielleicht eine globalere GP?
    Passiert das vielleicht nur in einer Terminalsession oder nur an der
    Console?
    Ist irgendein anderer Browser installiert?


    IEFAQ: http://iefaq.info
    Freitag, 2. Dezember 2011 14:38
    Beantworter
  • hallo und danke schon mal für deine antwort..

    - Der Effekt ist komischerweise nicht sichtbar. Alle anderen Einstellungen die ich in den GP's vornehme werden aber übernommen und auch ausgegraut. nur diese nicht..

    - Es gibt noch einige GP's. keine von ihnen hat jedoch IE Settings gesetzt. (Das habe ich geprüft)
    - Passieren tut es immer, egal ob ich lokal am Server angemeldet bin als admin oder user und auch in der Terminal Session und Citrix Session.

    RSOP habe ich noch nicht gemacht, was könnte mir der Report dazu sagen??? Sehe ich dann ob die Policie auch wirklich zieht?

     

    Dienstag, 6. Dezember 2011 14:06
  • RSOP habe ich noch nicht gemacht, was könnte mir der Report dazu sagen???
    Sehe ich dann ob die Policie auch wirklich zieht?

    Gehe ich mal von aus. Da ich hier kein AD habe, habe ich RSOP nur
    gelegentlich lokal benutzt. Und dann tut es genau das.

    Du hast meine Frage zu einem anderen Browser übersehen. Ist der IE der
    Standardbrowser? War er es vorher?


    IEFAQ: http://iefaq.info
    Mittwoch, 7. Dezember 2011 17:30
    Beantworter
  • Hallo,

    Ich habe KEINE anderen Browser auf dem System Installiert. Es waren auch nie welche drauf ausser der IE6 und jetzt IE8

    Das Problem war jedoch bereits beim IE6 da, der Kunde hatte dies damals jedoch hingenommen. Nun muss die Meldung jedoch weg.
    Laut RSOP zieht genau die konfiguriert IE8 Policie und dort ist das Setting wie oben beschrieben gesetzt, dass der IE8 der Standardbrowser ist.

    Bitte um weitere Inputs.

    Danke und Gruss,

    yves

    Montag, 19. Dezember 2011 14:22
  • Ich würde erstmal alle Versuche, diese Meldung zu unterdrücken, rückgängig machen.

    Was ergibt die Ausgabe von "assoc .html" und "ftype htmlfile"?


    IEFAQ: http://iefaq.info
    Montag, 19. Dezember 2011 18:15
    Beantworter
  • ****************************************************************************************************************
    Dieser Thread wurde mangels weiterer Beteiligung des Fragestellenden ohne bestätigte Lösung abgeschlossen.
    Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.
    ****************************************************************************************************************

    Robert Breitenhofer, MICROSOFT  Twitter Facebook
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „Entwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 29. Dezember 2011 16:29
    Moderator