locked
Kann auf Markierung.Information innerhalb(!) einer Markierung nicht zugreifen.

    Allgemeine Diskussion

  • Hi,

    Soweit ich bisher herausgefunden habe wird "Sieht(Markierung)" nur ausgelöst, wenn
    a) die Ameise den Rand einer Markierung von außen erreicht, oder
    b) der Rand einer sich gerade ausbreitenden Markierung die Ameise selbst erreicht.

    Nicht jedoch, wenn
    A) die Ameise außerhalb der Markierung ist (no na!),
    B) die Ameise sich innerhalb(!) der Markierung befindet,
    C) die Ameise gerade die Markierung verlassen will, oder
    D) die Markierung sich auflöst.

    Dadurch kann man innerhalb der Markierung (Bsp. B) nicht auf die Informationen aller Markierungen zurückgreifen, die einen eigentlich umschwirren sollten.

    zB:
    Erschöpft vom Kampf Sprühe ich eine Markierung mit Informationen über den Käfer und schleiche mich heimwärts.
    Schon nach wenigen Schritten (in "Unterwegs") weiß ich nichts mehr vom Käfer (da kein Gedächtnis), kann aber auch meine eigene Markierung rund um mich nicht auslesen.
    Dadurch kann ich am Rand der Markierung die Infos durch erneutes Sprühen nicht verlängern und alle Informationen über den Käfer etc. gehen verloren (außer die Richtung = RichtungZumBau + 180, und muss ich einen Bogen schlagen, so funkt das auch nicht mehr).

    Wäre schon toll, wenn man auch innerhalb einer Markierung "riechen" könnte, d.h. auf alle einen umgebenden Markierungen zugreifen könnte.

    Servus, RB

    Freitag, 12. Januar 2007 16:27

Alle Antworten

  • Das mit den "Käfern vergessen" ist mir auch aufgefallen - wenn das wirklich mit dem nicht sehen innerhalb der Markierung zusammenhängt sollte man das wirklich ändern, dann könnte man auch die Käfter effektiver jagen.
    Freitag, 12. Januar 2007 17:01
  • Ääähhh, jein ;-)

    Eine Markierung die eine Ameise selbst gesprüht hat, wird sie ersteinmal nicht riechen. Und Markierungen die sie schon einmal gerochen hat auch nicht. Das verhindert, daß die Ameise zwischen mehreren Markierungen im Kreis läuft. Erst wenn die Ameise im Bau war, wird die Liste der gerochenen Markierungen zurückgesetzt. Dann kann sie auch eine alte eigene Markierung riechen.

    Es wird in einer der kommenden Versionen wohl so eine Art Universal-Ereignis geben, das in jeder Runde aufgerufen wird und so ziemlich alles an Informationen übermittelt, was Sinn macht. So z.B. alle Ameisen in Sichtweite, alle Markierungen in Riechweite, alle Käfer, u.s.w. Dann kann man sich entscheiden, ob man seine Intelligenz auf die einzelnen Ereignisse verteilt oder lieber alle Intelligenz in diesem einen Ereignis platziert. Das eine ist einfacher für Anfänger, dafür aber recht fehleranfällig, wenn man komplexe Dinge tun möchte. Das andere ist ersteinmal mehr Schreibarbeit, aber es können mächtigere Dinge getan werden.

    Mittwoch, 17. Januar 2007 17:56