none
CRM 2013 onpremise Fehlermeldung aus Plugin: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

    Frage

  • Hallo zusammen,

    noch jemand wach?

    Ich bekomme durch die Ausführung eines Plugins, welches von der Entität contact weitere custom Felder in die Entität customeraddress überträgt die folgende Fehlermeldung, wenn ich an einem bestehenden Datensatz eine Änderung vornehme. Das Plugin überträgt im Anschluss auch wieder Werte von der Entität customeraddress zurück auf die Entität contact.

    Neuanlage funktioniert ohne Fehler!

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Danke!

    Ferdinand

    Unhandled Exception: System.ServiceModel.FaultException`1[[Microsoft.Xrm.Sdk.OrganizationServiceFault, Microsoft.Xrm.Sdk, Version=6.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35]]: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.Detail:
    <OrganizationServiceFault xmlns:i="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns="http://schemas.microsoft.com/xrm/2011/Contracts">
      <ErrorCode>-2147220891</ErrorCode>
      <ErrorDetails xmlns:d2p1="http://schemas.datacontract.org/2004/07/System.Collections.Generic">
        <KeyValuePairOfstringanyType>
          <d2p1:key>OperationStatus</d2p1:key>
          <d2p1:value xmlns:d4p1="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" i:type="d4p1:string">0</d2p1:value>
        </KeyValuePairOfstringanyType>
        <KeyValuePairOfstringanyType>
          <d2p1:key>SubErrorCode</d2p1:key>
          <d2p1:value xmlns:d4p1="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" i:type="d4p1:string">-2146233088</d2p1:value>
        </KeyValuePairOfstringanyType>
      </ErrorDetails>
      <Message>Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.</Message>
      <Timestamp>2014-05-06T21:12:25.9379814Z</Timestamp>
      <InnerFault i:nil="true" />
      <TraceText>

    [EBIT.PL.KUNDE.Contact: EBIT.PL.KUNDE.Contact.PostCreateOrUpdate]
    [286ce86d-8dcb-e311-a7b0-d4ae52c8b419: EBIT.PL.KUNDE.Contact.PostCreateOrUpdate: Update of contact]
    LocalPluginContext constructed
    2014-05-06 11:12:25.844 TargetName contact
    2014-05-06 11:12:25.844 MessageName Update
    2014-05-06 11:12:25.844 Stage 40
    2014-05-06 11:12:25.844 Entering PostCreateOrUpdate.Worker
    2014-05-06 11:12:25.844 IOrganizationService assigned
    2014-05-06 11:12:25.875 addresses retrieved
    2014-05-06 11:12:25.922 address formatted
    2014-05-06 11:12:25.937 Exiting EBIT.PL.KUNDE.Contact.PostCreateOrUpdate.Worker

    </TraceText>
    </OrganizationServiceFault>

     


    Dienstag, 6. Mai 2014 21:48

Antworten

  • Hallo Ferdinand!

    Ist das Webservice-Objekt initialisiert, über das du die CRM-Operationen ausführst?
    Führe das PlugIn im Debug - Modus mit Haltepunkten und in Einzelschritten aus.

    Schalte die deverrors in der CRM-Config-XML ein um mehr Loginformationen zu bekommen.

    Man sollte mit try-catch kritische Codeabschnitte umschließen und Fehler ins Eventlog schreiben.
    Sinnvoll ist auch Informationen über erfolgreiche Operationen des PlugIns ins Eventlog zu schreiben.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    Mittwoch, 7. Mai 2014 06:47
  • Hallo Ferdinand,

    Du hast in deinem Plugin-Code eine NullReferenceException, d.h. du greifst bei einem Objekt auf eine Funktion oder ein Attribute zu, dass nicht initialisiert bzw. null ist (z.B.: objekt.funktion() )!

    Entweder du debuggst den Code, wie Andreas Donaubauer es schon beschrieben hat, oder du hilft dir mit PluginExecutionException weiter, die einen Text als MessageBox an die Oberfläche liefern.

    Liebe Grüße,

    Andreas

    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    Mittwoch, 7. Mai 2014 11:08

Alle Antworten

  • Hallo Ferdinand!

    Ist das Webservice-Objekt initialisiert, über das du die CRM-Operationen ausführst?
    Führe das PlugIn im Debug - Modus mit Haltepunkten und in Einzelschritten aus.

    Schalte die deverrors in der CRM-Config-XML ein um mehr Loginformationen zu bekommen.

    Man sollte mit try-catch kritische Codeabschnitte umschließen und Fehler ins Eventlog schreiben.
    Sinnvoll ist auch Informationen über erfolgreiche Operationen des PlugIns ins Eventlog zu schreiben.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    Mittwoch, 7. Mai 2014 06:47
  • Hallo Ferdinand,

    Du hast in deinem Plugin-Code eine NullReferenceException, d.h. du greifst bei einem Objekt auf eine Funktion oder ein Attribute zu, dass nicht initialisiert bzw. null ist (z.B.: objekt.funktion() )!

    Entweder du debuggst den Code, wie Andreas Donaubauer es schon beschrieben hat, oder du hilft dir mit PluginExecutionException weiter, die einen Text als MessageBox an die Oberfläche liefern.

    Liebe Grüße,

    Andreas

    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    Mittwoch, 7. Mai 2014 11:08
  • Hallo Andreas und Hallo Andreas,

    danke, dass ihr beide euch um Hilfe bemüht habt. In der Tat konnte das Problem inzwischen gelöst werden. Ich habe auf ein Attribut zugegriffen, das nicht initialisiert war. Mein Fehler...

    Danke für Eure Unterstützung!

    Gruß
    Ferdinand

    Montag, 12. Mai 2014 10:51