none
/clp parameter werden mit /verbosity:mininmal ignoriert [Visual Studio 2013 Professional]

    Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich bin auf Visual Studio 2013 Professional umgestiegen und habe festgestellt, dass der default Output beim Bauen über die Kommandozeile sich stark vergrößert hat (u.a. zusätzliche Ausgabe der includes).

    Mit der Option /verbosity:minimal fehlen zwei für mich nötige Ausgaben:

    • Prozess-Id vor jeder Kommandozeile, wenn mit mehreren Prozessen gebaut wird
    • Summary (Anzahl Errors, Warnings, Up-To-Date) am Ende.

    Ich habe versucht dies mit der Option /clp wieder zu aktivieren (siehe MSBuild Command-Line Reference (Website)):

    • //clp:Summary;EnableMPLogging

    Jedoch hatte dies kein Effekt. Testweise habe ich /clp:PerformanceSummary verwendet -> Diese Ausgabe erschien. Ich hatte dann die Vermutung dass ich den Parameter 'Verbositiy" mit angeben muss, damit die Einstellungen von /verbositiy:minimal überschrieben werden:

    • /clp:Summary;EnableMPLogging;Verbositiy

    Dies führte jedoch zu einem folgenden Laufzeitfehler werden des Bauens:

    MSBUILD : error MSB4016: The build stopped unexpectedly because the "ConsoleLogger" logger failed unexpectedly during initialization. Object reference not set to an instance of an object.


    Das sieht für mich nach einen Fehler aus oder es fehlt die nötige Beschreibung der Abhängigkeiten in der Dokumentation.

    Vielen Dank im Voraus für jeden Lösungsvorschlag :-)

    Donnerstag, 1. Juni 2017 09:18