none
Batch Startfehler RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    Ich bin gerade durch meine alten Batch Dateien gegangen und hab mich gewundert warum manche davon nicht starten. 

    Lange Geschichte kurz:
    Es scheint so als würde Explorer unfähig sein, eine Batch zu starten, falls diese in einem Ordner mit Leerzeichen im Namen ist. 

    Das ganze scheint zuverlässig Reproduzierbar zu sein.
    Ich leg einen Ordner an, Leerzeichen im Namen, bewege eine Batch Datei hinein und doppelklicke sie. 
    In der Batch kann alles stehen, auch nur ein "pause" tut es. Auch der Name der Batch selbst ist irrelevant. 
    Das Fenster das dabei aufgeht schließt sich sofort wieder, ohne das der Code interpretiert wird. 

    Öffnet man CMD, navigiert in den Ordner und startet die Batch Datei, funktioniert das ganze gut.

    Ich kann gerade nicht so schnell ne VM aufsetzten um das noch wo anders zu testen.

    Ist das Problem auf meine Maschine beschränkt, oder hat das einer von Euch auch?

    Systeminformationen:

    Windows 10 Pro, Version 1903 Build 18362.476

    Grüsse.

    Sonntag, 17. November 2019 13:55

Antworten

  • Ich starte die Batch indem ich sie im Explorer doppelklicke, das ist der ganze Punkt dieses Posts.

    Sie in CMD zu starten funktioniert gut.

    Grüsse.

    Ok, nur was hat die Frage mit einer Programmiersprache zu tun?

    Also bei meinem Test mit Win10 und einer Batchdatei C:\Users\guido\Desktop\Ordner mit Leerzeichen\batch.bat hat das problemlos funktioniert. Die wird korrekt ausgeführt, wenn ich die im Datei-Explorer doppelklicke.

    In diesem Forum bist du für eine Frage zum Datei Explorer aber falsch. Frag besser hier: https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-files

    Gruß Guido

    Donnerstag, 21. November 2019 07:17

Alle Antworten

  • Hallo,

    wie startest du die Batch? Du musst den Befehl mit Anführungszeichen versehen, damit unterschieden werden kann, ob es sich um einen zusammenhängenden Textteil oder um verschiedene Parameter handelt.

    Zum Beispiel:
    "C:\dies ist ein Ordner\und noch ein Unterordner\ausfuehren.bat"
    Jetzt wird die ausfuehren.bat in dem Ordner ausgeführt.
    Wenn du nur C:\dies ist ein Ordner\und noch ein Unterordner\ausfuehren.bat ausführst, dann wird daraus C:\dies.exe und der Rest sind Parameter für die dies.exe.

    Gruß Guido

    Montag, 18. November 2019 07:05
  • Hallo,

    Ich starte die Batch indem ich sie im Explorer doppelklicke, das ist der ganze Punkt dieses Posts.

    Sie in CMD zu starten funktioniert gut.

    Grüsse.

    Mittwoch, 20. November 2019 17:44
  • Ich starte die Batch indem ich sie im Explorer doppelklicke, das ist der ganze Punkt dieses Posts.

    Sie in CMD zu starten funktioniert gut.

    Grüsse.

    Ok, nur was hat die Frage mit einer Programmiersprache zu tun?

    Also bei meinem Test mit Win10 und einer Batchdatei C:\Users\guido\Desktop\Ordner mit Leerzeichen\batch.bat hat das problemlos funktioniert. Die wird korrekt ausgeführt, wenn ich die im Datei-Explorer doppelklicke.

    In diesem Forum bist du für eine Frage zum Datei Explorer aber falsch. Frag besser hier: https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-files

    Gruß Guido

    Donnerstag, 21. November 2019 07:17