none
asp.net C# Übergabe Klasse von Seite1 zu Seite2 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wenn ich eine Klassen von Seite1 zu Seite2 übergebe - über den Konstruktor, verliert die Seite2 das Objekt oder das Objekt ist null...

    Welche Möglichkeiten/Techniken gibt es hier sowas zu verwirklichen...?

    Ziel ist es, eine Klasse v. Seite1 zu Seite2 zu übergeben und in der S2 mit der übergebener Klasse weiter zu arbeiten...

    Danke 

    Gruß Danijel

    Freitag, 16. September 2016 14:29

Antworten

  • Hallo Danijel,

    das, was Du machen willst, geht so nicht.

    Wenn es sich wirklich nicht umgehen lässt, speichere das Objekt in einer Sessionvariablen und lies es dann wieder aus.

    Ansonsten kannst Du nur Daten in Textform übergeben, keine Objekte. D.h. Du könntest das Objekt bspw. in XML oder JSON serialisieren, diesen String dann beim Postback an die andere Seite mitsenden und dort wieder deserialisieren.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community


    Freitag, 16. September 2016 15:08
    Moderator
  • Hallo Danijel,

    auf Grund des Lebenszyklus einer ASP.Net Seite ist sowas in den Seiten nicht möglich.

    Neben der Möglichkeit, die Daten in eine Seite mit einzubauen, gibt es aber noch andere Möglichkeiten. 

    Eine Möglichkeit wäre, die Daten in der Session zu speichern und dann über die Session darauf zuzugreifen. Hier ist es aber aus meiner Sicht extrem wichtig, dass die Grundlagen verstanden sind, damit wichtige Daten (z.B. bei einem Timeout) nicht verloren gehen. 

    Evtl. ist der folgende Codeproject Artikel (auf Englisch) hilfreich. Er gibt eine Übersicht über die diversen Möglichkeiten:

    http://www.codeproject.com/Articles/492397/State-Management-in-ASP-NET-Introduction

    Mit den besten Grüßen,

    Konrad

    • Als Antwort markiert Danijel Kramar Montag, 19. September 2016 09:08
    Montag, 19. September 2016 08:55

Alle Antworten

  • Hallo Danijel,

    das, was Du machen willst, geht so nicht.

    Wenn es sich wirklich nicht umgehen lässt, speichere das Objekt in einer Sessionvariablen und lies es dann wieder aus.

    Ansonsten kannst Du nur Daten in Textform übergeben, keine Objekte. D.h. Du könntest das Objekt bspw. in XML oder JSON serialisieren, diesen String dann beim Postback an die andere Seite mitsenden und dort wieder deserialisieren.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community


    Freitag, 16. September 2016 15:08
    Moderator
  • Hallo Stefan,

    danke für die Info.

    Gruß Danijel



    Freitag, 16. September 2016 18:15
  • Hallo Danijel,

    auf Grund des Lebenszyklus einer ASP.Net Seite ist sowas in den Seiten nicht möglich.

    Neben der Möglichkeit, die Daten in eine Seite mit einzubauen, gibt es aber noch andere Möglichkeiten. 

    Eine Möglichkeit wäre, die Daten in der Session zu speichern und dann über die Session darauf zuzugreifen. Hier ist es aber aus meiner Sicht extrem wichtig, dass die Grundlagen verstanden sind, damit wichtige Daten (z.B. bei einem Timeout) nicht verloren gehen. 

    Evtl. ist der folgende Codeproject Artikel (auf Englisch) hilfreich. Er gibt eine Übersicht über die diversen Möglichkeiten:

    http://www.codeproject.com/Articles/492397/State-Management-in-ASP-NET-Introduction

    Mit den besten Grüßen,

    Konrad

    • Als Antwort markiert Danijel Kramar Montag, 19. September 2016 09:08
    Montag, 19. September 2016 08:55
  • Hallo Konrad,

    danke für die Info!

    Gruß Danijel 

    Montag, 19. September 2016 09:08