none
Codeplex Komponente Distribute Workflow unter Microsoft Reciprocal License (Ms-RL)

    Frage

  • Hi,

    ich wollte mal nachfragen, was man beachten muss, wenn man Komponenten, wie bspw. "Distribute Workflow" für CRM 2011, von CodePlex kommerziell nutzt, die unter Microsoft Reciprocal License (Ms-RL) stehen?

    Danke im Voraus für eure Antworten.


    Gruß Martin

    Donnerstag, 6. Juni 2013 16:35

Antworten

  • Ich hatte einen Satz entfernt, der keinen Sinn hatte. Deswegen das Edit.

    So, wie ich es bis jetzt verstehe, ist die Lizenz schon ein wenig restriktiver, hat aber auch ein paar Schlupflöcher für die Entwickler. Woran du denken musst, ist die Auslieferung inkl. Source Code der Komponenten, welche unter die Lizenz fallen. Deine eigenen Komponenten musst du nur offen legen, falls du Code aus dem Modul von Codeplex verwendest. Solange du die Lösung nur verlinkst und ansprichst (also benutzt), musst du das nicht.

    Anwalt bin ich natürlich auch nicht und Lizenzen sind immer ein wenig kompliziert, aber folgende Punkte sind hauptsächlich einzuhalten:

    - Du darfst deinen Code "closed" halten, solange du nicht per Copy & Paste direkt Source Code aus dem Projekt in deinen Modulen verwendest.

    - Du musst den Source Code und die Lizenzinfo der Codeplex Komponente mitliefern.

    - Du darfst es kommerziell verwenden.

    Beste Grüße


    Steve Sämmang, Vienna, Austria
    Blog: xrm.io Website: simplic.at

    • Als Antwort markiert -MaSc- Freitag, 28. Juni 2013 10:09
    Donnerstag, 6. Juni 2013 17:36

Alle Antworten

  • Hier findest du eine grobe Übersicht:

    http://www.tldrlegal.com/license/microsoft-reciprocal-license-(ms-rl)

    Beste Grüße


    Steve Sämmang, Vienna, Austria
    Blog: xrm.io Website: simplic.at


    • Bearbeitet saemmang Donnerstag, 6. Juni 2013 16:41
    • Als Antwort vorgeschlagen saemmang Mittwoch, 12. Juni 2013 19:47
    Donnerstag, 6. Juni 2013 16:39
  • Hi,

    d.h. ich muss die kompletten Lösungen frei zugänglich machen, wenn man eine Komponente von CodePlex einsetzt, die unter Microsoft Reciprocal License (Ms-RL) stehen?


    Gruß Martin

    Donnerstag, 6. Juni 2013 16:54
  • D. h. du darfst es kommerziell nutzen. Wichtig ist noch der Punkt, dass du den Lizenztext mit deinem Produkt mitliefern musst.

    Das offenlegen des Quellcodes ziehlt nur darauf ab, wenn du diese Komponente veränderst und neu veröffentlichst.

    EDIT: Erster Satz war natürlich quatsch.


    Steve Sämmang, Vienna, Austria
    Blog: xrm.io Website: simplic.at



    • Bearbeitet saemmang Donnerstag, 6. Juni 2013 17:08
    Donnerstag, 6. Juni 2013 17:05
  • Hier noch ein interessanter Link: http://stackoverflow.com/questions/12160065/ms-rl-for-commercial-application

    "You may license other files that are entirely your own work and do not contain code from the software under any terms you choose."

    D.h. also die restliche Arbeit in deinem Projekt kannst du selbst lizenzieren. 


    Steve Sämmang, Vienna, Austria
    Blog: xrm.io Website: simplic.at

    Donnerstag, 6. Juni 2013 17:11
  • Hi Steve,

    danke für die schnellen Antworten, werde sie auch als Antwort makieren.

    Wenn man also eine Komponente einsetz in einer kommerzielen Lösung und man die Komponenete nicht verändert, dann muss man nur die Lizenz beilegen?


    Gruß Martin

    PS: Was meintest Du mit "Erster Satz war natürlich quatsch"?

    Donnerstag, 6. Juni 2013 17:13
  • Ich hatte einen Satz entfernt, der keinen Sinn hatte. Deswegen das Edit.

    So, wie ich es bis jetzt verstehe, ist die Lizenz schon ein wenig restriktiver, hat aber auch ein paar Schlupflöcher für die Entwickler. Woran du denken musst, ist die Auslieferung inkl. Source Code der Komponenten, welche unter die Lizenz fallen. Deine eigenen Komponenten musst du nur offen legen, falls du Code aus dem Modul von Codeplex verwendest. Solange du die Lösung nur verlinkst und ansprichst (also benutzt), musst du das nicht.

    Anwalt bin ich natürlich auch nicht und Lizenzen sind immer ein wenig kompliziert, aber folgende Punkte sind hauptsächlich einzuhalten:

    - Du darfst deinen Code "closed" halten, solange du nicht per Copy & Paste direkt Source Code aus dem Projekt in deinen Modulen verwendest.

    - Du musst den Source Code und die Lizenzinfo der Codeplex Komponente mitliefern.

    - Du darfst es kommerziell verwenden.

    Beste Grüße


    Steve Sämmang, Vienna, Austria
    Blog: xrm.io Website: simplic.at

    • Als Antwort markiert -MaSc- Freitag, 28. Juni 2013 10:09
    Donnerstag, 6. Juni 2013 17:36