none
Error Msg 7330 - View über DB2 Linked Server RRS feed

  • Frage

  • Bei einem Select auf einer View erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    OLE DB provider "DB2OLEDB" for linked server "TEST" returned message "Datenfehler - SQLSTATE 22023, SQLCODE -802. SQLSTATE: 22023, SQLCODE: -802".
    Msg 7330, Level 16, State 2, Line 2
    Cannot fetch a row from OLE DB provider "DB2OLEDB" for linked server "TEST".

    Folgendes Setup: DB2 per Linked Server verbunden. Ich habe mehrere Views erstellt und diese funktionieren auch. Dann habe ich eine neue View mit Union erstellt und diese funkt. nicht und es erscheint immer der Error wie oben beschrieben. 

    Datentypen sind alle gleich. 

    Views haben bisher immer fehlerfrei funktioniert...

    Dieser Workaround hat nicht funktioniert >> https://support.microsoft.com/en-us/help/2450479/you-get-7399-and-7300-error-messages-when-accessing-a-linked-server 

    Hat vielleicht jemand eine Idee?



    • Bearbeitet steivery Freitag, 17. August 2018 13:10
    Freitag, 17. August 2018 13:09

Antworten

Alle Antworten

  • Wenn aber falsch gerechnet wird?

    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/en/SSEPEK_10.0.0/codes/src/tpc/n802.html

    Z.B.

    select FeldA / FeldB as FeldX ...

    kann zu einer Null-Division führen. Besser ist hier ggf:

    FeldA / nullif(FeldB, 0) as FeldX

    nullif ergibt NULL bei 0 und die Division ergibt dann auch NULL, aber keinen Absturz.

    Problematischer sind Überlauf Fehler auf Grund max. Feldlänge.
    z.B A * B, wenn A und B Integer sind und das Ergebns 2^31 übersteigt.

    Freitag, 17. August 2018 14:53
  • Mit den Angaben kann man leider nur raten.

    Ich würde die View mal ohne UNION (also nur das erste SELECT) erstellen und wenn sie dann nicht funktioniert einige Spalten weglassen, bis sie funktioniert. Dann solltest Du der Ursache schon ein Stück näher sein.

    HTH!


    Einen schönen Tag noch, Christoph -- Data Platform MVP - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Montag, 20. August 2018 06:30
  • Wenn du dem Link folgst, sieht man ja, dass der SQL-Code nur bei Fehlern in Berechnungen ausgelöst wird.
    Montag, 20. August 2018 06:39
  • Ja sicher, aber bei welcher Spalte?

    SQL State 22023 wird in dem Artikel zu -802 nicht aufgeführt und bedeutet: A parameter or variable value is invalid.

    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/en/SSEPEK_11.0.0/codes/src/tpc/db2z_sqlstatevalues.html

    Wer weiß, wie die View aussieht?


    Einen schönen Tag noch, Christoph - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Montag, 20. August 2018 10:06