none
Unerwünschtes Ribbon bei Start mit Komandozeilenparameter

    Frage

  • Hallo zusammen,

    eine ADP-Anwendung wird teilweise aus einer .NET-Anwendung mit Übergabe eines COMMAND-Werts per Process.Start gestartet. Dabei wird eine ID übergeben, mittels der ein Formular mit einem bestimmten Datensatz geöffnet werden soll. Das klappt prinzipiell wunderbar. Allerdings öffnet Access 2007 in diesem Fall nicht nur das selbst kreierte Anwendungsribbon, sondern auch das eingebaute "Start"- Ribbon.

    Wie kann ich das verhindern? Falls ich das nicht verhindern kann, gibt es einen Workaround, um das Ribbon für den Anwender dann unbemerkt gleich wieder verschwinden zu lassen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße,
    Michel Schörner

    Donnerstag, 5. Mai 2011 09:59