none
Das Datenbankmodul konnte Tabelle <Name> nicht sperren, da sie bereits von einem anderen Benutzer oder Vorgang verwendet wird. (Fehler 3211)

    Frage

  • Für die Anzeige eines Berichts verwende ich eine Hilfstabelle "tempFehlzeiten", die für ein bestimmtes Datum gefüllt wird. In diesem Bericht verwende ich folgenden Code:

        DoCmd.SendObject acSendReport, rep.Name, acFormatPDF, pstrSendenAn, , , pstrBetreff, , True
        DoCmd.Close acReport, Me.Name, acSaveNo

    Das funktioniert soweit. Wenn ich danach den Bericht jedoch für ein neues Datum aufrufen will, bekomme ich die obige Meldung, wenn in meinem Code die Hilfstabelle gelöscht werden soll (drop Table).  Außer mir greift niemand auf diese Tabelle zu. Auch wenn ich den Bericht "nur" exportiere, bekomme ich die Fehlermeldung. Lass ich mir den Bericht nur anzeigen und schließe ihn wieder, läuft alles einwandfrei.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? 

    Freitag, 22. Januar 2016 14:50

Antworten

  • Am 22.01.2016 schrieb Berta5:

    Für die Anzeige eines Berichts verwende ich eine Hilfstabelle "tempFehlzeiten", die für ein bestimmtes Datum gefüllt wird. In diesem Bericht verwende ich folgenden Code:

        DoCmd.SendObject acSendReport, rep.Name, acFormatPDF, pstrSendenAn, , , pstrBetreff, , True
        DoCmd.Close acReport, Me.Name, acSaveNo

    Das funktioniert soweit. Wenn ich danach den Bericht jedoch für ein neues Datum aufrufen will, bekomme ich die obige Meldung, wenn in meinem Code die Hilfstabelle gelöscht werden soll (drop Table).  Außer mir greift niemand auf diese Tabelle zu. Auch wenn ich den Bericht "nur" exportiere, bekomme ich die Fehlermeldung. Lass ich mir den Bericht nur anzeigen und schließe ihn wieder, läuft alles einwandfrei.

    Ich würde die Tabelle nicht löschen, sondern einfach nur leeren.
    Bezüglich dem Fehler, da könnte sein dass die Tabelle im
    Datenbankcontainer zwar nicht mehr angezeigt ist, aber m Cache noch
    existiert.

    Servus
    Winfried


    Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
    vbeTwister: http://www.vbetwister.com/

    Freitag, 22. Januar 2016 19:06

Alle Antworten

  • Am 22.01.2016 schrieb Berta5:

    Für die Anzeige eines Berichts verwende ich eine Hilfstabelle "tempFehlzeiten", die für ein bestimmtes Datum gefüllt wird. In diesem Bericht verwende ich folgenden Code:

        DoCmd.SendObject acSendReport, rep.Name, acFormatPDF, pstrSendenAn, , , pstrBetreff, , True
        DoCmd.Close acReport, Me.Name, acSaveNo

    Das funktioniert soweit. Wenn ich danach den Bericht jedoch für ein neues Datum aufrufen will, bekomme ich die obige Meldung, wenn in meinem Code die Hilfstabelle gelöscht werden soll (drop Table).  Außer mir greift niemand auf diese Tabelle zu. Auch wenn ich den Bericht "nur" exportiere, bekomme ich die Fehlermeldung. Lass ich mir den Bericht nur anzeigen und schließe ihn wieder, läuft alles einwandfrei.

    Ich würde die Tabelle nicht löschen, sondern einfach nur leeren.
    Bezüglich dem Fehler, da könnte sein dass die Tabelle im
    Datenbankcontainer zwar nicht mehr angezeigt ist, aber m Cache noch
    existiert.

    Servus
    Winfried


    Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
    vbeTwister: http://www.vbetwister.com/

    Freitag, 22. Januar 2016 19:06
  • Besten Dank, das hat funktioniert.
    Montag, 25. Januar 2016 14:29