none
contenteditable div caret postion RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    versuche seit gestern den Cursor-Postion vom ContentEditable DIV
    http://stackoverflow.com/questions/4811822/get-a-ranges-start-and-end-offsets-relative-to-its-parent-container/4812022#4812022
    herausfinden.

    Leider ignoriert der Sample die HTML-Tags sowie Zeilenumbruche.
    Daher werden die Objekte an der falschen position eingefügt.
    Ich nehme mal an dass hier im Forum zum erfasse der Beiträge ebenfalls ein ContentEditable DIV verwendet wird.
    Wie wird das hier gemacht.
    Wie kann man die tatsächliche Cursor-Position abfragen (inklusive alle Tags und Zeilenumbrüche usw.).
    Ich weiss das es nicht ganz hier rein passt jedoch entwickle ich in ASP und dachte das der eine oder andere bereits Erfahrung damit hat.

    Was mir als letzter alternativ einfallen würde wäre den "innerHTML" durchzulaufen und die Tags sowie Zeilenumbruche zu ignorieren. Keine Ahnung ob das alle Kombinationationsmöglichen mit Tags usw. abdecken würde

    Ich wäre daher für jeden Tipp sehr Dankbar und wünsche zumindest euch einen guten Start in den Tag

    Lg
    GeRi

    Montag, 7. November 2016 09:03

Antworten

  • Hi,

    erlaube mir die Frage, was genau Du mit den Informationen anstellen willst. Ich frage, da das, was Du machen willst, evtl. einfacher (oder gar nicht^^) zu erreichen ist.

    Benötigtst Du die Cursorposition im HTML Quelltext?

    Zusatzfrage: Warum verwendest Du ein ContentEditable DIV und nicht bspw. CKEditor?


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    • Als Antwort markiert geRe.LI Dienstag, 8. November 2016 10:17
    Montag, 7. November 2016 10:41
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    erlaube mir die Frage, was genau Du mit den Informationen anstellen willst. Ich frage, da das, was Du machen willst, evtl. einfacher (oder gar nicht^^) zu erreichen ist.

    Benötigtst Du die Cursorposition im HTML Quelltext?

    Zusatzfrage: Warum verwendest Du ein ContentEditable DIV und nicht bspw. CKEditor?


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    • Als Antwort markiert geRe.LI Dienstag, 8. November 2016 10:17
    Montag, 7. November 2016 10:41
    Moderator
  • Hi,

    ...Ich frage, da das, was Du machen willst, evtl. einfacher (oder gar nicht^^) zu erreichen ist.

    Hy

    und danke für deine Antwort.
    Möglich ist schon, habe das wie oben beschrieben umgesetzt jedoch auf etwas besseres wie bsp:

    caretPos = range.endOffset;
    gehofft.

    Soweit funktioniert es so wie es sein sollte aber so ganz zufrieden bin ich nicht.

    CKEditor kenne ich und habe mir den Code auch angesehen.
    Es ist einfach zu groß, nicht leicht Erweiter- und Änderbar für die paar features welches dem User zur Verfügung gestellt wird. Auch die Basic-Version ist unübersichtlich.
    Um das Layout auf die Seite anzupassen würde mich schon den ganzen Tag beschäftigen.
    Da schreibe ich lieber die paar features selber.

    Ich bin nicht unbedingt der jenige der das Rad neu erfindet sondern eher vielmehr die Unterschiede (Vorteile, Nachteile) zu gewöhnlichen Textboxen, textareas ect. verstehen will.
    Und als Entwickler wenn man mit etwas konfrontiert was einem neu ist, ist die Neugierde umso größer.

    Ich finde ContentEditable DIV super und was man damit machen kann, vorallem im Community Bereich.
    Nur leider schade das mittels JS der offset ungenau ist.

    Ich markere deine Antwort trotzdem als richtig.

    Gruß
    GeRi

    Dienstag, 8. November 2016 10:17