none
Glasform nur bei Sizewindow RRS feed

  • Frage

  • Ich suche ein Snippet bei dem die ganze Form aus einer Glastransparentz ist wie die Windows7 Fenstertitelleiste besteht . Dies sollte auch funktionieren wenn der Windowsstyle auf None und die ReSizeMode auf NoResize stehen. Ich habe schon Snippets gefunden aber keines funktioniert bei diesen Vorgaben.

    Danke und Gruß Dieter

    Samstag, 29. Mai 2010 13:10

Alle Antworten

  • Hallo Optiplex01,

    wenn du den WindowStyle ouf None setzt verlierst du den Chrome. Du kannst den Hintergrund transparent machen und mit Effekten arbeiten, wenn dir das reicht. Willst du aber den Aero Glass Effekt, dann solltest du dir das "Desktop Window Manager API" anschauen (dwmapi.dll).

    Die "WPF Shell Integration Library" bietet auch Unterstützung, wenn du einen eigen Chrome machen willst. Schau dir die Beispielprogramme an  http://code.msdn.microsoft.com/WPFShell.

    Hope this helps

    Mittwoch, 2. Juni 2010 20:33
  • Hallo Günter,

    ich hatte die Hoffnung für diesem Thread fast schon aufgegeben. Das mit dem Fehlenden Chrome ist irgendwie logisch, ich habe etliche Beispiele gefunden die aber auch alle funktionierten auch bei WindowStyle None. Nur stellt man dann NoResice auf false und nur dann ist dieser Chrome verschwunden. Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten entweder ich mache das wie du sagt, dass ich meinen eigenen Chrome erstelle ( wobei ich nicht weis wie das Funktioniert ) oder ich verhindere auf einem anderen weg, dass die Fenstergröße nicht verändert werden kann.

    Du schreibst:

    Die "WPF Shell Integration Library" bietet auch Unterstützung, wenn du einen eigen Chrome machen willst. Schau dir die Beispielprogramme an  http://code.msdn.microsoft.com/WPFShell.

    Tut mir leid aber da bin icht nicht ganz durchgestiegen, wahrscheinlich liegt es an meinem etwas dürftigen english und an den noch wenigen WPF und C# kenntnissen, bei einen VB Beispiel hätte ich mich eventuell noch durch probieren durchbeisen können. Vielleicht kannst du mir trotzdem noch weiterhelfen.

    Gruß, Dieter

    Donnerstag, 3. Juni 2010 12:19