none
Formular Größe an Bildschirmauflösung anpassen

    Frage

  • Hallo,
     
    wir arbeiten bei uns mit zwei verschiedenen Bildschirmen. Die einen sind
    lediglich etwas flacher als die anderen. Wie kann ich meine Formulare
    flexibel gestalten, so daß sie die eingestellte Bildschirmauflösung erkennen
    und dementsprechend etwas länger oder kürzer sind?
     
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Roland
     
     

    Donnerstag, 8. September 2011 08:30

Antworten

  • Hallo,

    Roland Klassen wrote:

    wir arbeiten bei uns mit zwei verschiedenen Bildschirmen. Die einen sind lediglich etwas flacher als die anderen.

    Roehre vs. TFT? ;-)

    Wie kann ich meine Formulare flexibel gestalten, so daß sie die
    eingestellte Bildschirmauflösung erkennen und dementsprechend etwas
    länger oder kürzer sind?

    Da ich aus anderen Threads weiss, dass du mit A03 arbeitest, wuerde ich dir
    den FAQ 4.21 nahelegen. Da die FAQ ist z. Zt. nicht erreichbar ist, hier
    der Text:

    /--
    P r o b l e m
    Du möchtest die Größe der Formulare an die aktuelle Bildschirmauflösung
    anpassen.

    L ö s u n g
    Ohne zusätzliche Tools gibt es die Möglichkeit, mehrere Versionen eines
    Formulares zu erzeugen und je nach Auflösung das passende zu öffnen.

    Es gibt versch. Tools zur Größenanpassung von Formularen. Grundsätzlich ist
    anzumerken, dass keines davon perfekt funktioniert d.h. im Detail kommt es
    oft zu Problemen mit Proportionen etc.

    - ShrinkerStretcher http://www.peterssoftware.com
    - Certusizer http://www.zoschke.com
    - Change97 http://www.access-paradies.de
    - ResizeStatic http://www.indus-gmbh.de/Access-Corner/access-corner.html
    \--

    Allerdings wuerde ich dir stattdessen den Umstieg auf A2010 empfehlen, weil
    es da die Anchor-Eigenschaft gibt, die jedes Steuerelement (auch
    UFo-Container) an jedem Rand verankern laesst und somit Position und
    Groesse mit der Aufloesung wachsen.

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Donnerstag, 8. September 2011 10:34
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo,

    Roland Klassen wrote:

    wir arbeiten bei uns mit zwei verschiedenen Bildschirmen. Die einen sind lediglich etwas flacher als die anderen.

    Roehre vs. TFT? ;-)

    Wie kann ich meine Formulare flexibel gestalten, so daß sie die
    eingestellte Bildschirmauflösung erkennen und dementsprechend etwas
    länger oder kürzer sind?

    Da ich aus anderen Threads weiss, dass du mit A03 arbeitest, wuerde ich dir
    den FAQ 4.21 nahelegen. Da die FAQ ist z. Zt. nicht erreichbar ist, hier
    der Text:

    /--
    P r o b l e m
    Du möchtest die Größe der Formulare an die aktuelle Bildschirmauflösung
    anpassen.

    L ö s u n g
    Ohne zusätzliche Tools gibt es die Möglichkeit, mehrere Versionen eines
    Formulares zu erzeugen und je nach Auflösung das passende zu öffnen.

    Es gibt versch. Tools zur Größenanpassung von Formularen. Grundsätzlich ist
    anzumerken, dass keines davon perfekt funktioniert d.h. im Detail kommt es
    oft zu Problemen mit Proportionen etc.

    - ShrinkerStretcher http://www.peterssoftware.com
    - Certusizer http://www.zoschke.com
    - Change97 http://www.access-paradies.de
    - ResizeStatic http://www.indus-gmbh.de/Access-Corner/access-corner.html
    \--

    Allerdings wuerde ich dir stattdessen den Umstieg auf A2010 empfehlen, weil
    es da die Anchor-Eigenschaft gibt, die jedes Steuerelement (auch
    UFo-Container) an jedem Rand verankern laesst und somit Position und
    Groesse mit der Aufloesung wachsen.

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Donnerstag, 8. September 2011 10:34
    Moderator

  • wir arbeiten bei uns mit zwei verschiedenen Bildschirmen. Die einen sind lediglich etwas flacher als die anderen.

    Roehre vs. TFT? ;-)



    Nein, tsts... 1920 x 1200 TFT vs 1920 x 1080 TFT

    Die FAQs hatte ich vorher schon versucht (da hab ich einmal vor dem Posten daran gedacht, dann ist die SEite nicht erreichbar, seufz...)

    Vielen Dank, ich werde wohl mal verschiedenes versuchen müssen...

    Gruß Roland

    Donnerstag, 8. September 2011 11:17