none
Fehler 3197 beim öffnen einer Access Datenbank RRS feed

  • Frage

  • Hallo Miteinander,

    ich habe eine Datenbank, die seit 5 Jahren reibungslos läuft. Nun kann ich die Datenbank nicht mehr öffnen und auch nicht mehr "von Aussen" darauf zugreifen. Jedes mal erhalte ich die Fehlermeldung:

    Das Microsoft Jet-Datenbankmodul hat den Vorgang angehalten, da Sie und ein weiterer Benutzer gleichzeitig versuchen, dieselben Daten zu ändern. (Fehler 3197)


    Nun die Frage: "Wie kann ich die DB wieder resetten, damit ich wieder an die Daten ran komme"?

    Danke im Voraus
              Jürgen

    Dienstag, 25. Oktober 2011 07:43

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Jürgen,

    Jürgen Lang schrieb folgendes:

    ich habe eine Datenbank, die seit 5 Jahren reibungslos läuft. Nun kann ich die Datenbank nicht mehr öffnen und auch nicht mehr "von Aussen" darauf zugreifen. Jedes mal erhalte ich die Fehlermeldung:Das Microsoft Jet-Datenbankmodul hat den Vorgang angehalten, da Sie und ein weiterer Benutzer gleichzeitig versuchen, dieselben Daten zu ändern. (Fehler 3197)

    Nun die Frage: "Wie kann ich die DB wieder resetten, damit ich wieder an die Daten ran komme"?

    Rechner schon neu gestartet?
    Hast Du alle Punkte aus http://www.donkarl.com?FAQ1.27
    durchgearbeitet?

    unter http://donkarl.com/FAQ/FAQ9Links.htm#9.1 findest Du den Link zu
    "Jetcomp.exe für JET 4 (A00, AX, A03) für Reparatur von außen" führe
    dieses mal aus.

    Gruß
    Gunter


    ________________________________________________________
    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Dienstag, 25. Oktober 2011 07:50
  • Hallo Gunter,

    der Rechner ist neu gestartet. Die DB liegt auf einem FileServer.
    Die Jetcomp.exe bricht ab.

    Jürgen

    Dienstag, 25. Oktober 2011 08:08
  • Hallo Jürgen Lang,

    Jürgen Lang schrieb folgendes:

    der Rechner ist neu gestartet. Die DB liegt auf einem FileServer.
    Die Jetcomp.exe bricht ab.

    Kopiere die mdb mal auf Deinen lokalen PC und führe Jetcomp nochmal
    darauf aus.

    Wenn es nichts hilft: Datensicherung verwenden.

    Gruß
    Gunter


    ________________________________________________________
    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Dienstag, 25. Oktober 2011 08:30
  • Funktioniert leider auch nicht.

    Nun ich hab nun ein Backup wieder hergestellt.


    Danke für die Anstrengung
                Jürgen

     

    Dienstag, 25. Oktober 2011 08:43
  • Hallo Jurgen,

    nur als zusätzliche  Info. Diese Fehlermeldung kommt auch wenn die Datenbank korrupt ist. Meistens wird der Inhalt in Memo oder OLEObject Felder korrupt und er kann nicht mehr von dem JET Engine bearbeitet werden.

    So etwas habe ich gehabt, wenn ich mit ‚Copy & Paste‘ Inhalt von Word in die Access-Tabelle reinkopiert habe.

    Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt. Hier auch die Forenregeln.
    Dienstag, 25. Oktober 2011 14:12