none
Probleme Beim Hochfahren

    Frage

  • Wenn ich den Pc hochfahre, dann erscheint schon wenn ich mein Passwort eingeben willst, alles total verschwommen und verpixelt. Gebe das Passwort ein und dasselbe mit dem Desktop..alles verschwommen und verpixelt und wenn ich mit der Maus über was fahre verstellt sich alles immer wieder...Naja nach 5min stellt sich plötzlich alles wieder normal her und es kommt Nen Microsoft.NET Framework Fehler:

    Der aufrufende Thread kann nicht auf dieses Objekt zugreifen, da sich das Objekt im Besitz eines anderen Threads befindet.

    Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
    anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

    ************** Ausnahmetext **************
    System.InvalidOperationException: Der aufrufende Thread kann nicht auf dieses Objekt zugreifen, da sich das Objekt im Besitz eines anderen Threads befindet.
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.VerifyAccess()
       bei System.Windows.Threading.DispatcherObject.VerifyAccess()
       bei MS.Internal.Media.VisualTreeUtils.AsVisual(DependencyObject element, Visual& visual, Visual3D& visual3D)
       bei MS.Internal.Media.VisualTreeUtils.AsNonNullVisual(DependencyObject element, Visual& visual, Visual3D& visual3D)
       bei System.Windows.Media.VisualTreeHelper.GetParent(DependencyObject reference)
       bei System.Windows.UIElement.GetUIParentWithinLayoutIsland()
       bei System.Windows.ContextLayoutManager.LayoutQueue.Add(UIElement e)
       bei System.Windows.UIElement.InvalidateMeasure()
       bei System.Windows.Forms.Integration.WinFormsAdapter.OnLayout(LayoutEventArgs e)
       bei System.Windows.Forms.Control.PerformLayout(LayoutEventArgs args)
       bei System.Windows.Forms.Control.System.Windows.Forms.Layout.IArrangedElement.PerformLayout(IArrangedElement affectedElement, String affectedProperty)
       bei System.Windows.Forms.Layout.LayoutTransaction.DoLayout(IArrangedElement elementToLayout, IArrangedElement elementCausingLayout, String property)
       bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.OnVisibleChanged(EventArgs e)
       bei System.Windows.Forms.Control.WmShowWindow(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessag(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
       bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

    ************** Geladene Assemblys **************

    Die geladenen Assemblys kann ich leider nicht posten, da die Liste zu lang ist scheinbar um sie hier zu posten

    Freitag, 9. Dezember 2011 00:55

Alle Antworten

  • Ein paar doofe Fragen aber das solltest du kontrollieren:

    1. Monitorkabel in Ordnung? :)

    2. Grafikkarte defekt?

    3. Windows Installation noch in takt?

    Freitag, 9. Dezember 2011 06:45
  • Hi,

    welches Betriebssystem verwendest Du?

    War das "schon immer" so?

    Falls nicht, was hast Du zuletzt installiert? (Zuletzt meint: Kurz bevor das Problem das erste mal aufgetreten ist)

    ---

    Das hier dürfte ja auch ein Thread von dir sein, ich verlinke den mal hier, da Du dort auch zwei Links auf Screenshots gepostet hast, an denen man das Problem sehen kann.

      http://www.giga.de/forum/computer-hardware/1241169-problem-bild-unscharf-mit-neuer-grafikkarte.html

    ---

    Da es im abgesicherten Modus funktioniert, tippe ich mal auf die GraKa Treiber. Deinstallier die mal komplett (mit allem, was dazugehört) und installier dann die neuesten WHQL Treiber.

    Da Du in dem anderen Thread geschrieben hast, dass Du irgendwie an den Kabeln rumwursteln musstest, da die so nicht passen: Ggfs. hast Du da auch einfach was falsch gemacht und der Lüfter der Karte läuft nicht. Heiße Prozessoren (auch ne GraKa hat sowas) führen oft zu solchen Darstellungsfehlern.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 9. Dezember 2011 07:23
    Moderator
  • Also ich verwende Vista...Ich glaub ich erklärs mal von vorne :P
    Hab mir eine Radeon HD 6870 zugelegt...Hatte vorher eine Radeon HD 4800, die aber wohl defekt war da sie nach 5min bereits auf 100° war. Habe also "nur" die Grafikkarte neu und ganz normal eingebaut, vorher natürlich alle alten Treiber entfernt..Die Graka und dessen Lüfter laufen super...Das mit dem Kabel ist einfach nur dass die Kabel die mit der Graka mitgeschickt worden keinen passenden Anschluss haben, daher hab ich die Kabel meiner alten Graka benutzt, da passt das und ist ja selbes Modell. Hab schon unzählige Male Treiber deinstalliert und wieder drauf gezogen, auch ältere Versionen immer mit dem selben Ergebnis. Allerdings ist es mittlerweile so, dass wenn ich eben 5-10min dieses verschwommene verpixelte Bild ertrage auf einmal die bereits gepostete Fehlermeldung von Microsoft NET. Framework auftaucht und sich alles normalisiert...Danach funktioniert alles einwandfrei und die Graka hat auch ne Temp von 30°. Also ist es entweder ein Grakatreiberfehler oder hängt mit Framework zusammen, schließlich erscheint ja davon die Fehlermeldung und da danach der Rechner und die Graka einwandfrei laufen dürfte die auch normal laufen...Und ja im abgesicherten Modus funzt alles sofort, auch wenn der Grakatreiber deinstalliert ist läuft alles einwandfrei, ist der aber installiert ist dieses pixelbild das macht was es will an der Tagesordnung..de und neuinstallationen bringen nix auch nicht von Framework..

    Und ja das sind meine Beiträge :P Vista ist auch in Ordnung und auch das Monitorkabel...muss irgendein Fehler sein..habe aber bemerkt das sich das AMD Control Center nicht öffnen lässt..es läuft ja alles ganz normal, nachdem eben nach ca 10min diese Fehlermeldung auftaucht, von daher kann es ja nur irgendein Fehler sein..

    • Bearbeitet Link1990 Freitag, 9. Dezember 2011 11:21
    Freitag, 9. Dezember 2011 11:14
  • Hi,

    Und ja im abgesicherten Modus funzt alles sofort, auch wenn der Grakatreiber deinstalliert ist läuft alles einwandfrei, ist der aber installiert ist dieses pixelbild das macht was es will an der Tagesordnung..de

    dann würde ich zu 99,9% auf einen Fehler im Grafikkartentreiber oder einer dazugehörigen Software tippen. Das wäre dann aber ein Fall für den Support der Herstellers. Am .NET Framework selbst liegt das IMHO nicht.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 9. Dezember 2011 15:12
    Moderator
  • Naja ATI kümmert sich nicht wirklich darum...das Problem scheint ja sehr sehr sehr häufig vorzukommen, zumindest findet sich das sehr oft, allerdings nie genau meine Problematik. Bei den meisten stürzen einfach nur Spiele ab, aber keiner hat diese Hochfahrproblematik -.- Trotzdem danke...Dann war der Kauf der Grafikkarte wohl völlig umsonst..
    Samstag, 10. Dezember 2011 06:22
  • Hallo Link1990,

    erstmal ist dein Problem kein Entwicklerproblem (jedenfalls keines von Microsoft). Du solltest besser im Endbenutzerforum posten:

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_vista

    Zweitens: Benutzt Du Windows Aero? Das funktioniert seit der 8er Version des Treiberpaketes nicht mehr. Am besten Du besorgst Dir testweise ein altes Treiberpaket (Gibt es auf der Supportseite von ati.amd.com)

    Drittens: Welche NET Framework Versionen hast Du installiert?

    Schöne Grüße

    Oliver

    Samstag, 10. Dezember 2011 15:47
  • Ich benutze kein Windows Aero und habe folgende NET Framework Versionen installiert:

    Microsoft .NET Framework 3.5 Language Pack SP1
    Microsoft .NET Framework SP1
    Microsoft .NET Framework Client Profile
    Microsoft .NET Framework 4 Extended

    Und im Internet steht zumindest überall, dass "der anzeigetreiber amdkmdap reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt" ein bekannter Grafikkartentreiberfehler von Ati ist..Zumindest tritt der Fehler ja auch nur dann auf, wenn der Treiber installiert ist..

    Dementsprechend müsste es aber eig bedeuten, dass mein Hochfahren dieser Anzeigetreiber fehler verursacht, dann von Windows automatisch beendet und erfolgreich wiederhergestellt wird oder irre ich mich da?


    • Bearbeitet Link1990 Sonntag, 11. Dezember 2011 04:01
    Samstag, 10. Dezember 2011 16:49
  • Hallo Link1990,

    >>Dementsprechend müsste es aber eig bedeuten, dass mein Hochfahren dieser Anzeigetreiber fehler verursacht, dann von Windows automatisch beendet und erfolgreich wiederhergestellt wird oder irre ich mich da?

    Wenn ein .NET Fehler  im Zusammenhang mit ATI Grafikkarten auftaucht, stammen diese eigentlich immer vom ATI Control Center (der .NET Anwendung). Die Treiber selbst sind native.

    Versuche mal folgendes:

    1.Deinstallation der ATI Software

    2.Neuinstallation ohne ATI Control Center (also nur die Treiber)

    Schöne Grüße

    Oliver

     

    Sonntag, 11. Dezember 2011 09:30
  • Hab ich durchaus schon mehrmals probiert...Wenn ich nur die Treiber ohne des Control Center installiere, dann ist der einzige Unterschied, dass der Fehler tatsächlich nicht auftaucht, aber trotzdem alles verpixelt/verschwommen ist und der sich nicht automatisch selbst behebt, wodurch es dann so unbenutzbar bleibt
    Sonntag, 11. Dezember 2011 11:39
  • Hallo Link1990,

    eine weitere Ursache können veraltete DirectX Treiber sein. Du kannst Deine DirectX Installation überprüfen, indem Du im Startmenü Ausführen drückst und dann dxdiag ein gibst. Gegebenenfalls neue Treiber runterladen.

    Ansonsten weiss ich jetzt auch nicht mehr weiter. Schau Dir folgenden Artikel an, vielleicht hilft es ja.

    http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/737-27116RadeonSeries-ATIKMDAGhasstoppedrespondingerrormessages.aspx

    Schöne Grüße

    Oliver

    Sonntag, 11. Dezember 2011 13:06
  • Leider hat nix davon geholfen, aber ich danke euch trotzdem für eure Vorschläge und Bemühungen. Bin selbst ratlos und von dem ganzen Mist angenervt. Schätze ich werd wohl damit leben müssen. Wie gesagt, dann warte ich eben nach jedem hochfahren 10min, bis die Fehlermeldung erscheint und das sich alles selbst korrigiert. Ist zwar lästig, aber immerhin läufts dann ja problemlos. Was mir aufgefallen ist, dass mich Vista jedesmal fragt ob ich die Anwendung CCC.exe erlauben will und wenn ich versehentlich auf abbrechen drücke, weil ja wie gesagt alles verschwommen ist und sich verschiebt taucht der Fehler dann nicht auf. Habe leider keine Möglichkeit gefunden, dass dauerhaft zu erlauben, da es nicht dabei steht und mans im Wondows defender auch nicht automatisch zulassen kann-.- Höchstens über die benutzerkontonverwaltung.
    Naja trotzdem danke. Computer sind eben alle mist ;-)
    Dienstag, 13. Dezember 2011 00:34
  • Ah ATI Grafikkarte. Hast du zufällig auch eine Onboard Grafikkarte? Wenn ja hast du diese explizit ausgeschalten? Ich hatte ein ähnliches problem mal mit einer Onboard ATI die automatisch abgeschaltet wurde und die richtige Grafikkarte  etwas unscharf war. Nachdem ich die Onboard explizit ausgeschalten habe war das Problem weg.

    Beste Lösung: Nvidia Grafikkarten, zwar nicht immer die schnellsten gewesen aber hatte ich noch nie Probleme. Die Lautstärke ignoriere ich jetzt ;D

    Dienstag, 13. Dezember 2011 09:27
  • Also unter der Option Primary Graphic Adapter stehen zur Auswahl:
    PCI, PCI Express oder Onboard. Momentan ist PCI aktiviert, aber ich habe eben einfach mal Onboard aktiviert, musste dann das Monitorkabel umstecken und dann startete er eben von dieser. Ich habe dann mal in den Geräte Manager geschaut und dort wurde eben meine neue Graka (radeon hd 6870) und die Onboard Radeon Hd 3300 angezeigt zum ersten mal..
    Also sprich wenn ich die neue Graka drin hatte ohne Treiber hatte wurde im Geräte Manager Standard VGA Karte angezeigt und eben nicht die Radeon 3300 was mich gerade irgendwie sehr verwirrt, dann hat sich die Radeon 3300 selbst eingerichtet und ich hab dann den Pc neugestartet und im bios wieder auf PCI gestellt, nachdem abwarten bis der Pixelmüll wieder normal ist, bin ich wieder in den Gerätemanager und tada wieder die beiden(sonst wurde nur meine neue Graka und nicht die Onboard Graka angezeigt..) Hab dann die Onboard deaktiviert und nochmal neugestartet in der Hoffnung dass es jetzt funzt aber nein auch nicht^^

    Also sowohl keine Ahnung warum die 3300 nie angezeigt wurde und stattdessen Standard VGA und auch sonst ka...Verwechsel ich da was oder könnten die beiden nicht zusammen mit Crossfire zusammen irgendwie laufen? Also wenn ich jetzt die Treiber von meiner neuen runterhabe, zeigt der mir nun die 3300 und die Standard VGA an..muss ich beide deaktivieren vorm neuinstallieren?


    Zwischenzeitlich Graka deinstalliert, ausgebaut. Über 3300er laufen lassen. die und Standard VGA deaktiviert, ausgeschlatet, Neue Graka eingebaut, gestartet..Treiber neuinstalliert..(Ohne CCC).Ergebnis...selbes wie vorher, nur eben ohne CCC auch keine Fehlermeldung wodurch diese verpixelei sich aufhebt..

    Komisch ist das egal, ob ich Driver Cleaner oder Driver Sweeper benutze, irgendwie nach dem cleanen immer noch Treiberteile da sind...bei letztem bleiben noch 4 Einträge und beim Cleaner bin ich mir nichtmal sicher, ob der überhaupt löscht, zumindest kann ich es wieder benutzen und er löscht immer wieder dieselben sachen, die beim nochmaligen klicken angeblich wieder gelöscht werden O.o


    Find halt so nervig, dass so viele diese Problematik haben, aber bei den meisten nur bei Spielen oder sie bekommen abstürze oder ähnliches, aber man findet keinen Beitrag die genau dieselbe problematik wie ich haben
    • Bearbeitet Link1990 Mittwoch, 14. Dezember 2011 09:52
    Mittwoch, 14. Dezember 2011 04:56