none
BizTalk Projekt Review von einem Profi?

    Frage

  • Hallo,
    was für Möglichkeiten bestehen um einen ‚Biztalk-Profi‘ einen Blick auf mein BizTalk Projekt werfen zu lassen?
    Beziehungsweise wer ist der richtige Ansprechpartner?

    In den letzten beiden Jahren habe ich u.a. eine Daten-Import Lösung mit BizTalk 2006 erstellt, welche im Prinzip funktioniert.
    Leider gibt es noch ein paar Punkte, bei denen ich nicht weiterkomme und gerne professionellen Rat einholen möchte.
    Im Detail betrifft dies insbesondere die Test Umgebung des Kunden mit:
    -         SQL Blocking Problemen (ich nutze ausschließlich den SQL-Adapter)
    -         Backup Jobs (standardmäßig wachsen die SQL Datenbanken ins unendliche, trotz meiner Meinung nach korrekt konfigurierter Jobs)
    -         allgemeine Hinweise und Tipps (was hätte ich besser machen können bzw. was sollte ich noch wie ändern)

    Danke im Vorraus!

    Mathias

    Freitag, 22. Oktober 2010 07:51

Antworten

  • Hallo Mathias,

    mit den von dir hier preisgegebenen Informationen kann man generell nicht so viel sagen. Ich würde mich grundsätzlich anbieten, dir bei deinen Problemen zu helfen oder auch mal einen Blick auf deine BizTalk Solution zu werfen. Nur bin ich kein Freiberufler oder ähnliches, sprich das müsste telefonisch laufen oder so, da Reisen usw. nicht abgedeckt ist :)

     

    Ansonsten kannst du dir auch BizTalk Entwicklungshäuser oder Consultants kaufen, die nur ein Review machen (ohne ggf. Anpassungen vorzunehmen, sonst finden die 1000ende Fehler). Hierzu kann ich dir gerne jemanden empfehlen. Idealerweise einen lokalen Anbieter, der auch relativ problemlos vor Ort kommen kann. Dazu müsstest du mir aber sagen, wo du herkommst usw.

    Wenn du generell Interesse hast, melde dich einfach mal bei oliver (at) hauth (punkt) me

     

    Oliver


    If you like my post or consider it as a valid answer, please use the buttons to show me - Oliver

    http://biztalk.hauth.me

    • Als Antwort markiert MathiasSch. _ Montag, 1. November 2010 07:53
    Freitag, 22. Oktober 2010 11:58

Alle Antworten

  • Hallo Mathias,

    mit den von dir hier preisgegebenen Informationen kann man generell nicht so viel sagen. Ich würde mich grundsätzlich anbieten, dir bei deinen Problemen zu helfen oder auch mal einen Blick auf deine BizTalk Solution zu werfen. Nur bin ich kein Freiberufler oder ähnliches, sprich das müsste telefonisch laufen oder so, da Reisen usw. nicht abgedeckt ist :)

     

    Ansonsten kannst du dir auch BizTalk Entwicklungshäuser oder Consultants kaufen, die nur ein Review machen (ohne ggf. Anpassungen vorzunehmen, sonst finden die 1000ende Fehler). Hierzu kann ich dir gerne jemanden empfehlen. Idealerweise einen lokalen Anbieter, der auch relativ problemlos vor Ort kommen kann. Dazu müsstest du mir aber sagen, wo du herkommst usw.

    Wenn du generell Interesse hast, melde dich einfach mal bei oliver (at) hauth (punkt) me

     

    Oliver


    If you like my post or consider it as a valid answer, please use the buttons to show me - Oliver

    http://biztalk.hauth.me

    • Als Antwort markiert MathiasSch. _ Montag, 1. November 2010 07:53
    Freitag, 22. Oktober 2010 11:58
  • vielen dank für die Antwort! Email folgt in Kürze :)

    Ich hatte auch per Email bei Herrn Pepersack nachgefragt, er hat ebenfalls auf die Möglichkeit Consulting Services zu kaufen hingewiesen, wie auch die Möglichkeit über einem bestehenden Psfd oder Premier Vertrag entsprechend Biztalk Spezialisten zur Unterstüztung anzufordern. Leider haben wir keinen solchen Vertrag und da die zur verfügung stehenden Mittel des Auftrages schon weit über die Gebühr beansprucht sind, wird sicher nicht mehr viel dafür zu holen sein.

    mfG

    Mathias

    Freitag, 22. Oktober 2010 12:14
  • Hallo Mathias,

    In welcher Region Deutschlands bist Du denn angesiedelt, und um welche Schnittstellen geht es denn genau? (Welche Adapter und angebundene Applikationen)

    Viele Grüße aus Bamberg
    Uwe

     

     

    Freitag, 29. Oktober 2010 14:50
  • Hallo Uwe,

    ich bin in Dresden und es handelt sich außschließlich um den SQL Adapter.

    Damit verbunden sind die Datenbank des Kunden und die unseres Programmes. (~10 Quelltabellen -> ~ 40 Zieltabellen). Wie schon öfters festgestellt wurde, wäre hier SSIS womöglich die bessere Wahl gewesen, aber die teils umfangreichen Transformationen lassen imho BizTalk auch recht nützlich erscheinen.

    Ich habe inzwischen schon einige Mails mit Oliver ausgetauscht und habe jetzt einige Punkte auf dem Plan, welche ich erst einmal abarbeiten kann um die Probleme einzugrenzen. Daher habe ich seine Antwort erst einmal als Lösung markiert. Eine weitere Meinung kann aber sicher auch nicht schaden :)

    best regards

    Mathias

    Montag, 1. November 2010 07:53