none
Access RRS feed

  • Frage

  • Fehlermeldung ACCESS

    Nach Durchführung der Antwort von Microsoft bezüglich  ActiveX – Steuerelement aus der Microsoft-Dokumentation, die keinen Erfolg zeitigte, habe ich mein Listenfeld im Formular in einer Datenbank „Kontakte“ gelöscht und das „Listenfeld“ aus „Entwurf“, „Steuerelemente“ neu angelegt. Bei der Anlage wird die Fehlermeldung angezeigt:

    „Der Code enthält einen Syntaxfehler, oder eine benötigte Microsoft-Access-Funktion ist nicht verfügbar. Wenn die Syntax korrekt ist, überprüfen Sie den Teilschlüssel „Control Wizards oder den Teilschlüssel „Libraries“ im Microsoft Access-Abschnitt der Windows-Registrierung, um zu ermitteln, ob die erforderlichen Einträge aufgeführt und verfügbar sind. Wenn die Einträge korrekt sind, müssen Sie entweder das Microsoft Access-Add-in „Utility.mda“ korrigieren, oder die Datei „AcWzlib“ oder dieser Assistent wurde deaktiviert. Wenn Sie diesen Assistenten erneut aktivieren möchte, führen Sie das Setupprogramm von Microsoft Access oder von Microsoft Office aus, um Microsoft Access erneut zu installieren. Löschen Sie vor dem erneuten Installieren von Microsoft Access die Schlüssel für die Windows-Registrierung für das Microsoft Access-Add-In „Ultility.mda“ und für die Datei „acWzlib“. OK „

    Das Listenfeld steht als „Ungebunden“ in dem Formular. Wird die identische Datenbank „Kontakte-Copy3003“, eine Sicherungskopie vom 30.3.21 von einem Stick angewählt und im Listenfeld eine Adresse ausgewählt, erscheint folgende Meldung: „Während der Kommunikation von Microsoft Access mit dem OLE-Server oder dem ActiveX-Steuerelement ist ein Problem aufgetreten. Schließen Sie den OLE-Server, und starten sie ihn dann außerhalb von Microsoft Access erneut. Versuchen Sie danach in Microsoft Access nochmals, den ursprünglichen Vorgang anzuwählen. OK.

    Wird „OK“ geklickt, erscheint: „Makroname: / Erfassen: Liste57 : AfterUpdate : Eingebettetes Makro / Bedingungen: / Aktionsname: SuchenNachDatensatz / Argumente: -1; ; Erster; =“[Adresskey] = „ & Str(Nz(Screen.ActiveControl,0)) / Fehlernummer: 2950

    Das Listenfeld hat folgendes „Eingebettetes Makro“: „SuchenNachDatensatz / Aufnahme: Erster / Bedingung ==“[Sortiername] = „ & „“ & [Screen].[ActiveControl] & „“.

    Die Kopie der Datenbank „Kontakte“ wurde am 30.3. auf einen externe Stick gesichert, da am 1. April der DELL XPS 15, 7590, der seit dem Kauf im Oktober 2020 fehlerhaft läuft, mit Windows 10 und Office 365 neu aufgesetzt. Die externen Programme laufen jetzt, „Access“ hat aber plötzlich ein neues Design und ist mit „Steuerelemente“ nicht mehr lauffähig. Ist das ein allgemeines Problem und bekannt und muss ich nur auf ein Update warten oder versteckt sich der Fehler nur bei mir. [(MSO 16.0.13929.20222) 64 Bit].

    Gruß Michael Oehmichen

    Dienstag, 4. Mai 2021 20:40

Alle Antworten

  • Hallo Michael,

    Kannst Du eine neue Datenbank reibungslos erstellen? Wenn ja, würdest Du daraufhin prüfen, ob Objekte aus der Datenbank Kontakte importiert werden können? Weitere Informationen findest Du in folgendem Thread:
    Syntax error when Adding Buttons

    Nach Durchführung der Antwort von Microsoft bezüglich  ActiveX – Steuerelement aus der Microsoft-Dokumentation, die keinen Erfolg zeitigte

    Welchen Artikel aus der Dokumentation hast Du im Sinn? Diesen?
    How to register or unregister ActiveX controls in Access 2007

    Gruß,
    Dimitar


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Mittwoch, 5. Mai 2021 07:52
    Moderator