none
Access 2010 Feld kann nur einmal definiert werden

    Frage

  • Hallo liebes Forum,

    ich versuche mit einer Abfrage mehrere Tabellen miteinander zu verknüpfen. Es sind genau 6 Tabellen. Alles Textfelder Bei der Abfrage entstehen 180 Spalten. Das Ganze funktioniert mit einer Auswahlabfrage auch wunderbar. Nun möchte ich die Abfrage in eine Tabellenerstellungsabfrage umwandeln. Wenn ich nun die Abfrage ausführe, dann erhalte ich die Meldung "Feld kann nur einmal definiert werden" Die Hilfe schweigt sich zu dem Thema aus. Ich habe die Suchmaschine bemüht und gelesen, dass die ersten 10 Stellen der Spaltennamen nicht übereinstimmen dürfen, da Access alles über 10 Stellen abschneidet. Ist das wirklich so? Wenn ja, hätte ich ein riesen Problem.

    Warum funktioniert die Auswahlabfrage und die Erstellungsabfrage nicht?

    Fragen über Fragen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp oder link geben.

    Danke schon mal

    Gruß Bastian

    Montag, 13. Oktober 2014 13:53

Alle Antworten

  • Hallo Bastian,

    wie sieht die Abfrage den in der Grundstruktur grob aus, gibt es viele Felder mit gleichem Namen? Wenn z.B. jede Tabelle das Feld ID hat und das immer mit selektiert wird, hat die Abfrage 6mal das Feld ID; in einer Abfrage geht das noch, aber daraus soll ja eine neue Tabelle erstellt werden und dort müssen die Feldnamen eindeutig sein. Wenn dem der Fall ist, musst Du die Felder per Alias anders benennen, wie

    SELECT Tabelle1.ID AS Tabelle1_ID
          ,Tabelle2.ID AS Tabelle2_ID
    FROM Tabelle1 INNER JOIN Tabelle2 ....


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Montag, 13. Oktober 2014 14:01