locked
WSDL in Projekt einbinden RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich möchte einen Webservice einer Fremdfirma in meine Anwendung einbinden. Dazu habe ich vom Erzeuger des Webservice eine WSDL erhalten.

    Diese habe ich in VS2010 über "Dienstverweis hinzufügen" eingebunden. Es wurden dann auch alle Klassen generiert.

    Sobald ich allerdings auf die Klassen zugreife:

    MessageRouterClient messageRouterClient = new BitmarckMessageRouter.MessageRouterClient();

    bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Es wurde kein standardmäßiges Endpunktelement gefunden, das auf den Vertrag "BitmarckMessageRouter.MessageRouter" im ServiceModel-Clientkonfigurationsabschnitt verweist. Dies kann folgende Ursachen haben: Für die Anwendung wurde keine Konfigurationsdatei gefunden, oder im Clientelement wurde kein Endpunktelement gefunden, das diesem Vertrag entsprach.

    Laut Dokumentation sollte der Wizard auch einige Einträge in der app.config erstellen, was er nicht getan hat. Wie die Fehlermeldung ja auch schon sagt.

    Welche Einträge in der app.config muss ich hier vornehmen?

    Oder liegt es ggf. an der wsdl Datei?

    Bei Bedarf könnte ich auch die wsdl zu Verfügung stellen.

    Danke und Gruß

    Erik

    Montag, 19. Dezember 2011 15:23

Antworten

  • Hallo Robert,

    danke für die Links prinzipiell hört sich das nach genau meinem Problem an ...

    Ich bin das Problem allerdings jetzt umgangen indem ich ein BasicHttpBinding(http://msdn.microsoft.com/de-de/library/system.servicemodel.basichttpbinding.aspx) mit im Constructor der Serverklasse des Webservice übergebe. Kompilieren kann ich das ganze jetzt. Testen konnte ich es aber noch nicht.

    Ich denke damit sollte man aber alle Einstellungen des WS im Code vornehmen können.

    Gruß
    Erik

    Mittwoch, 28. Dezember 2011 15:02

Alle Antworten