none
Visual Studio (2005/2008/97) Probleme beim Debuggen/Erstellen eines Projektes auf einer Netzwerkfreigabe RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    Habe hier Probleme beim debuggen von Projekten welche auf einer Netzwerkfreigabe/Netzlaufwerk liegen.

    ****
    9>w:\projekte\source\test.cpp : fatal error C1033: Programmdatenbank "w:\projekte\\source\devstudio9\debug\vc90.pdb" kann nicht geöffnet werden


    3>LINK : fatal error LNK1201: Fehler beim Schreiben in die Programmdatenbank "W:\Projekte\Source\DevStudio9\Debug\wdreg.pdb''. Möglicherweise ist nicht genügend Festplattenspeicher verfügbar, ist der Pfad ungültig oder reichen die Zugriffsrechte nicht aus.
    ****
    Wenn ich das Projekt auf der lokalen Festplatte habe dann tritt dieser Fehler nicht auf.
    An Zugangsberechtigungen kann es nicht liegen.
    Ich habe auch eine andere Freigabe auf einem anderem Server und dort tritt das Problem auch nicht auf.
    fehlerhafte Freigabe auf MS Windows Server 2003 SP2 (ohne R2, neuer Server)
    funktionierende Freigabe auf MS Windows Server 2003 SP1 (ohne R2, alter Server)

    Der MS-KB-Artikel hat mir nicht weitergeholfen.

    Bin um jede Hilfe dankbar

    MfG

    M.Schwager

    Donnerstag, 18. März 2010 10:04

Alle Antworten

  • Könnte es einem unterschiedlichen Virenscanner liegen.

    Mal grundsätzlich: Warum hast Du das Projekt im Netzwerk liegen?
    Welchen Vorteil bringt Dir das?

    Martin Richter -- MVP for VC++ [Germany] -- http://blog.m-ri.de
    Donnerstag, 18. März 2010 10:27
    Moderator
  • Hallo,

    Nein der Virenscanner ist überall gleich, auch mit deaktivierten Wächter bleibt dieser Fehler.

    Über den Explorer kann man auf beiden Freigaben schreiben.

    Das Projekt liegt halt dort damit das mit in der Datensicherung liegt.

    Auf den einem Server funktioniert es ja seit Jahren und jetzt mit dem neuinstallierten Server halt nicht mehr ?!?

    MfG

    M. Schwager

     

    Dienstag, 23. März 2010 14:11
  • Es löst Dein Problem nicht aber warum verwendest Du kein Source-Control System, was weitaus besser als eine normale Datensicheurng ist.

    Zudem ist der Zugriff und auch der Buildprozess weitaus schneller und einfacher wenn alles lokal liegt.


    Martin Richter -- MVP for VC++ [Germany] -- http://blog.m-ri.de
    Mittwoch, 24. März 2010 09:13
    Moderator
  • Hallo,

    ich habe exakt das gleiche Problem, nach dem Umzug der Quelltexte auf einen neuen Server (beide Server 2003, aber der neue ist ein SBS und deutlich jünger), bekomme ich den beschriebenen LNK1201.  Lokal klappt es und auf einer Freigabe des alten Servers auch.  Ich verwende VS2008.  Betroffen ist auch das WDK 6001.18002:

    errors in directory w:\...\sys\hw w:\...\sys\hw\objchk_w2k_x86\i386\pch_hdr.src : error C1033: cannot open program database 'w:\...\sys\hw\objchk_w2k_x86\i386\vc80.pdb'

    w:\...\sys\pcidrv.c(35) : error C1083: Cannot open precompiled header file: 'w:\...\sys\hw\objchk_w2k_x86\i386\precomp.pch': No such file or directory

    Wie kann  das sein?  Sollte sich ein Netzwerk-Share nicht genau so verhalten, wie ein lokales Laufwerk, ausreichende Berechtigungen vorausgesetzt?

    Gibt es keine Lösung?  Unser Systemhaus ist auch ratlos.

    @mutanwulf: Auf welchen MS-KB-Artikel beziehst Du dich?

    mfg

    Jürgen Loh

    • Bearbeitet j.loh Montag, 19. April 2010 09:15 WDK hinzugefügt
    Montag, 19. April 2010 08:58
  • Wenn ich das Netz durchsuche nach dem C1033 muss man feststellen, dass alle VS Versionen scheinbar Probleme haben, wenn das Zielverzeichnis ein Netzwerklaufwerk ist.

    Ich kann nur raten kein Netzwerklaufwerk für die Intermediate Dateien zu verwenden.

    Siehe zum Beispiel dieser Bug Report für VC-2005
    https://connect.microsoft.com/VisualStudio/feedback/ViewFeedback.aspx?FeedbackID=132753&wa=wsignin1.0


    Martin Richter -- MVP for VC++ [Germany] -- http://blog.m-ri.de
    Dienstag, 20. April 2010 09:09
    Moderator
  • Hallo Martin,

    ich habe auch den Eindruck, dass sich das Problem durch die VS-Historie zieht.  Ich habe noch ein VS97, das zeigt den gleichen Effekt.

    Ulkig, mit dem einen Server2003 funktioniert es und mit dem anderen nicht.  Den funktionierenden Server haben wir jetzt virtualisiert, so können wir weiter im Netzt arbeiten.  Für die Virtualisierung war es nötig, das SP2 einzuspielen, der "Kompatibilität" zu VS hat das zum Glück keinen Abbruch getan.  Damit ist er jetzt auf dem gleichen Stand wie der SBS2003, auf dem es nach wie vor die beschriebenen Probleme gibt.

    Es geht also mit einem aktuell gepatchten Server2003, mit einem ebenfalls hier vorhandenen Server2008 übrigens auch, nur mit dem SBS2003 halt nicht.  Wobei mir nur gerade kein Unterschied zwischen diesen Severn einfällt, der das verursachen könnte.

    Tschüs,

    Jürgen

    Dienstag, 20. April 2010 09:46
  • Hallo Robert,

    vielen Dank für die Links, die Seiten sind mit bei meiner Recherche z.T. schon über den Weg gelaufen.  Ich nehme daraus mit, dass es helfen kann, die Anzahl der gleichzeitig kompilierten Projekte auf 1 zu begrenzen.  Das ist bei mir derzeit zum Glück nicht nötig, da ich auf einen funktionierenden Server2003 ausweichen konnte.  Aber der lebt ja auch nicht ewig.  Der Kompatibilitätsmodus hat bei mir nicht geholfen.

    Erstaunlich finde ich allerdings, dass sich solch ein Fehler sich über eine so lange Zeit halten kann.  Immerhin tritt er in einer reinen Microsoft-Umgebung auf, nicht etwa mit einem Samba-Server.

    Tschüs,

    Jürgen

    • Bearbeitet j.loh Mittwoch, 21. April 2010 10:10 typo
    Mittwoch, 21. April 2010 10:10