none
Back-Button request muss zum schließen von PDF-file im IE mehrmals hintereinander erfolgen. RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • In meiner App lässt sich auf einen Befehl hin ein PDF öffnen, das im IE angezeigt wird. Um das File nun wieder zu schließen, muss mindestens dreimal schnell hintereinander der Back-Button gedrückt werden, sonst schließt sich das PDF und der IE zunächst und öffnet sich sofort danach erneut. Wo dran kann das liegen und wie kriege ich es hin, dass sich PDF + Browser beim einmaligen Drücken des Back Buttons schließen?

    Error Meldung zur App

    • Bearbeitet Fizzlemanizzle Mittwoch, 22. August 2012 16:21
    • Typ geändert Robert Breitenhofer Freitag, 7. September 2012 13:26 Keine Rückmeldung des Fragenstellender
    Mittwoch, 22. August 2012 16:05

Alle Antworten

  • Hi Fizzlemanizzle,

    kannst du bitte den Code-Abschnitt posten, mit dem du das PDF über den IE öffnest?!


    Gruß
    Rudolf

    "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen." Georg Bernhard Shaw

    Donnerstag, 23. August 2012 14:28
  • Public Class LinkAndTitle
    
        'Content's title
    
    
        'Content's physical address
        Public Property Link As String
        Public Property Title As String
    
        Public Property ItemColor As SolidColorBrush  '' used for display only 
    
        Public Sub New(ByVal strLink As String, ByVal strTitle As String)
            Link = strLink
            Title = strTitle
    
    
        End Sub
        Public Sub New()
            Link = ""
            Title = ""
        End Sub
    
    
    End Class
    

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
    <Links>
      <LinkAndTitle>
        <Link>https://www.facebook.com/UniversitaetOldenburg</Link>
        <Title>Uni Oldenburg bei Facebook</Title>
      </LinkAndTitle>
      <LinkAndTitle>
        <Link>http://m.youtube.com/user/UniversityOldenburg</Link>
        <Title>Uni Oldenburg bei YouTube</Title>
      </LinkAndTitle>
      <LinkAndTitle>
        <Link>https://plus.google.com/114559044398690736771/#114559044398690736771/posts</Link>
        <Title>Uni Oldenburg bei Google+</Title>
      </LinkAndTitle>
      <LinkAndTitle>
        <Link>http://www.uni-oldenburg.de/uni/download/zufahrt/uni-ol_campus-haarentor.pdf</Link>
        <Title>Lageplan Campus Haarentor [benötigt PDF]</Title>
      </LinkAndTitle>
      <LinkAndTitle>
        <Link>http://www.uni-oldenburg.de/uni/download/zufahrt/uni-ol_campus-wechloy.pdf</Link>
        <Title>Lageplan Campus Wechloy [benötigt PDF]</Title>
      </LinkAndTitle>
      <LinkAndTitle>
        <Link>http://www.bis.uni-oldenburg.de/42725.html</Link>
        <Title>Uni Bibliothek Oldenburg</Title>
      </LinkAndTitle>
    </Links>

    Dienstag, 28. August 2012 17:11
  • Hallo,

    soweit ich das verstehe (ich habe noch nie mit VB gearbeitet!), ist das deine Datenklasse die nach dem Auslesen der XML befüllt wird.

    Wichtig ist jetzt auch die Klasse mit der du den Link aufrufst. Es kann natürlich sein, dass du den Inhalt der "Link" der Datenklasse in einem Grid bzw. Label anzeigst und das OS (WP7) automatisch daraus einen klickbaren Link macht und den Aufruf regelt. Aber das sind die Infos die wir benötigen um dir weiter helfen zu können.

    Wenn du nicht möchtest, dass zuviel deines Projekts/der App durchsickert, dann kannst du gerne auch eine kleine Beispiel-App erstellen in der genau das Verhalten reproduzierbar ist.


    Gruß
    Rudolf

    "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen." Georg Bernhard Shaw

    Mittwoch, 29. August 2012 13:51
  • Hallo Rudolf,

    ich kann dir den komplett-Code auch gerne als Email zuschicken, auch in CS. Die App ist erst eine Vorabversion, die noch weiter ausgebaut wird.

    Mittwoch, 29. August 2012 14:25
  • Hallo,

    hier im Forum wird eher der Weg über SkyDrive gegangen. Das hätte auch den Vorteil, dass auch andere User die Möglichkeit hätten dir zu helfen. Außerdem bleibt damit die Historie in dem Thread erhalten und andere User die ähnliche/gleiche Probleme haben, können hier die Diskussion verfolgen.


    Gruß
    Rudolf

    "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen." Georg Bernhard Shaw

    Donnerstag, 30. August 2012 06:11
  • Hallo,

    das Problem ist, dass ich hier nicht jedem den Code zugänglich machen möchte. Das wäre der Fall, wenn ich die App via Skydrive hier teile.

    Gruß  Felix

    Donnerstag, 30. August 2012 12:13
  • Ok, hier meine E-Mail-Adresse: rudolfg.dev@gmail.com

    Gruß
    Rudolf

    "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen." Georg Bernhard Shaw

    Donnerstag, 30. August 2012 13:35
  • ****************************************************************************************************************
    Dieser Thread wurde mangels weiterer Beteiligung des Fragestellenden ohne bestätigte Lösung abgeschlossen.
    Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.
    ****************************************************************************************************************

    Robert Breitenhofer, MICROSOFT   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip Entwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 7. September 2012 13:26