none
Access 2010 Datei öffnen, obwohl die Datei bereits geöffnet ist

    Frage

  • Hallo,
     
    folgendes Problem:
     
    Wenn eine Accessdatei bereits durch unser eigenes Anwendungsprogramm
    geöffnet ist,  kann ich mit Access2010 diese Datei nicht mehr öffnen. Es
    kommt die Meldung fragen sie ihren
    Systemadministrator usw.
     
    Hat jemand eine Ahnung, wo man einstellen kann, das die Datei geöffnet wird
    obwohl die Datei bereits im Zugriff ist ?
     
    Danke,
    Andreas
    Sonntag, 13. Februar 2011 09:32

Antworten

  • Hallo,

    Andreas Waning wrote:

    Wenn eine Accessdatei bereits durch unser eigenes Anwendungsprogramm
    geöffnet ist,  kann ich mit Access2010 diese Datei nicht mehr öffnen. Es
    kommt die Meldung fragen sie ihren Systemadministrator usw.

    Den Hinweis darauf, dass die mdb evtl. exklusiv geoeffnet sein koennte,
    hast du schon bekommen. Das kannst du mit eigenen Mitteln insoweit
    nachpruefen, dass du deine Anwendung 2x von 2 verschiedenen Rechnern aus
    startest, die (hoffentlich) auf die gleiche mdb zugreift. Wenn das klappt,
    ist die mdb sicher nicht exklusiv geoeffnet.

    Hast du die mdb denn ueberhaupt schon mal unter A2010 geoeffnet? Falls
    nicht, mach das mal. Falls ja, wie hast du die Frage nach der Konvertierung
    beantwortet?

    Hat jemand eine Ahnung, wo man einstellen kann, das die Datei geöffnet wird
    obwohl die Datei bereits im Zugriff ist ?

    Wenn die Datei wirklich exklusiv geoeffnet waere, ginge das sowieso nicht,
    denn die Exklusivitaet wird durch einen Share-Lock gewaehrleistet, und
    daran kommt niemand vorbei ;-)

    Du kannst


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Sonntag, 20. Februar 2011 13:40
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Andreas,

    wie wird den die Access durch Eure Anwendung geöffnet, geschieht das eventuell exklusiv (Mode = adModeShareExclusive)?
    Dann wäre die Datei für alle anderen gesperrt.

     


    Olaf Helper ----------- * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum * Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich http://olafhelper.over-blog.de
    Sonntag, 13. Februar 2011 10:07
  • Danke für deine Antwort,
     
    die wird nicht im Exklusivmode geöffnet. Access97 kann die Datei ohne Probleme öffnen.
    (Access 97 öffnet die Datei sogar von einem Netztwerk Laufwerk!!!, da weigert sich Access2010 auch...)
     
    Hast du eine Ahnung wo ich da noch was einstellen kann ?
     
     
     

    Hallo Andreas,

    wie wird den die Access durch Eure Anwendung geöffnet, geschieht das eventuell exklusiv (Mode = adModeShareExclusive)?
    Dann wäre die Datei für alle anderen gesperrt.

     


    Olaf Helper ----------- * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum * Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich http://olafhelper.over-blog.de
    Sonntag, 13. Februar 2011 10:30
  • Es ist also noch eine Datei im Access 97 Format? Oha, da weiss ich nicht, ob Access 2010 die für eine evtuelle Konvertierung bereits versucht sie seinerseit exklusiv zu öffnen.

    Wie öffnest Du die Datei, per Doppelklick im Explorer oder öffnest Du erst Access 2010 und gehts dann über "Öffnen"?

    Am Montag habe ich wieder Access 2010 greifbar und ne 97 MDB wird sich auch noch finden lassen, dann versuche ich es mal nachzustellen.


    Olaf Helper ----------- * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum * Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich http://olafhelper.over-blog.de
    Sonntag, 13. Februar 2011 11:00
  • Am 13.02.2011 schrieb Andreas Waning:

    Wenn eine Accessdatei bereits durch unser eigenes Anwendungsprogramm
    geöffnet ist,  kann ich mit Access2010 diese Datei nicht mehr öffnen.

    Poste die Frage doch im richtigen Forum:
    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de-DE/accessde/threads

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Sonntag, 13. Februar 2011 11:15
  • Hallo,

    Andreas Waning wrote:

    Wenn eine Accessdatei bereits durch unser eigenes Anwendungsprogramm
    geöffnet ist,  kann ich mit Access2010 diese Datei nicht mehr öffnen. Es
    kommt die Meldung fragen sie ihren Systemadministrator usw.

    Den Hinweis darauf, dass die mdb evtl. exklusiv geoeffnet sein koennte,
    hast du schon bekommen. Das kannst du mit eigenen Mitteln insoweit
    nachpruefen, dass du deine Anwendung 2x von 2 verschiedenen Rechnern aus
    startest, die (hoffentlich) auf die gleiche mdb zugreift. Wenn das klappt,
    ist die mdb sicher nicht exklusiv geoeffnet.

    Hast du die mdb denn ueberhaupt schon mal unter A2010 geoeffnet? Falls
    nicht, mach das mal. Falls ja, wie hast du die Frage nach der Konvertierung
    beantwortet?

    Hat jemand eine Ahnung, wo man einstellen kann, das die Datei geöffnet wird
    obwohl die Datei bereits im Zugriff ist ?

    Wenn die Datei wirklich exklusiv geoeffnet waere, ginge das sowieso nicht,
    denn die Exklusivitaet wird durch einen Share-Lock gewaehrleistet, und
    daran kommt niemand vorbei ;-)

    Du kannst


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Sonntag, 20. Februar 2011 13:40
    Moderator