none
Ausgewählten Datensatz immer an der ersten Stelle des Formulars anzeigen

    Frage

  • Hallo,

    habe Access 2003 unter Win XP.

    Problem:
    In einem Endlosformular  gehe ich mit DoCmd.gotoRecord.... zu einem bestimmten Datensatz (z.B. 3 = Zeile 3).
    Ich möchte jetzt den Datensatz an die erste stelle des Formulars bekommen.
    D.h. die ersten zwei Datensätze (Zeilen) sollen  nicht mehr sichtbar sein.
    Was ich jetzt sehe sind:
    An der ersten Stelle den Datensatz nr. 3
    An der zweiten stelle den Datensatz nr 4
    ...

    Das macht Access automatisch, wenn DoCmd.GotoRecord... zu einem weit entfernten Datensatz geht (z.B. 200), aber nicht wenn der Datensatz in der Form sichtbar ist.

    Frage:
    Wie kann ich den im Programmcode ausgewählten Datensatz immer an der ersten Stelle des Formulars anzeigen.

    Danke

    Johann001

    Freitag, 13. Januar 2012 08:07

Antworten

  • Hallo,

    Johann001 wrote:

    Wie kann ich den im Programmcode ausgewählten Datensatz immer an der
    ersten Stelle des Formulars anzeigen.

    Eine Einstellung gibt es dafuer nicht. Der "uebliche" Workaround dafuer ist, erst ans Ende zu springen ...

    DoCmd.GoToRecord , , acLast

    ... und dann zum gewuenschten Datensatz zurueck zu springen. Wenn dich das Geflacker stoert, kannst du fuer den Vorgang die Anzeige abschalten:

    Me.Painting = False    'Wieder einschalten nicht vergessen!

    Klappt aber auch nicht immer, z.B. wenn weniger Datensaetze existieren, als
    auf einer Seite Platz haben.

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Samstag, 14. Januar 2012 21:31
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo,

    Johann001 wrote:

    Wie kann ich den im Programmcode ausgewählten Datensatz immer an der
    ersten Stelle des Formulars anzeigen.

    Eine Einstellung gibt es dafuer nicht. Der "uebliche" Workaround dafuer ist, erst ans Ende zu springen ...

    DoCmd.GoToRecord , , acLast

    ... und dann zum gewuenschten Datensatz zurueck zu springen. Wenn dich das Geflacker stoert, kannst du fuer den Vorgang die Anzeige abschalten:

    Me.Painting = False    'Wieder einschalten nicht vergessen!

    Klappt aber auch nicht immer, z.B. wenn weniger Datensaetze existieren, als
    auf einer Seite Platz haben.

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Samstag, 14. Januar 2012 21:31
    Moderator
  • Hallo Peter,

    hat gut geklappt.

    Danke

    Johann001

    Dienstag, 17. Januar 2012 13:53