none
Filtern funktioniert in Serienbriefen nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo an alle,

    wenn ich bei einem WORD-Serienbrief eine EXCEl-Datei als Datenquelle nutze, taucht folgendes Problem beim Filtern auf:
    Ziel ist es deutsche Kunden im PLZ-Gebiet 0 - 4 herauszufiltern.
    Also gebe ich LAND=Deutschland UND PLZ>00000 UND PLZ <50000 ein.
    Wenn ich dies im Fenster "Filtern und Sortieren" bestätige stimmt da Ergebnis!
    Bestätige ich nun das Fenster "Empfängerliste" fügt es automatisch eine Zeile ODER PLZ IST LEER ein, was natürlich das Ergebnis verändert.

    Was kann da die Ursache sein?

    Tschüss sagt

    Steffen

    Donnerstag, 9. September 2010 07:59

Antworten

  • Hallo Steffen,

    [Filter] Also gebe ich LAND=Deutschland UND PLZ>00000 UND PLZ <50000 ein. [...] Bestätige ich nun das Fenster "Empfängerliste" fügt es automatisch eine Zeile ODER PLZ IST LEER ein, was natürlich das Ergebnis verändert.
    Was kann da die Ursache sein?

    ein Bug. Vermutlich verwendest du Office 2007/2010. Den Bug gab's leider auch schon vorher.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    • Als Antwort markiert Steffen63 Montag, 13. September 2010 09:39
    Donnerstag, 9. September 2010 14:32

Alle Antworten

  • Hallo Steffen,

    [Filter] Also gebe ich LAND=Deutschland UND PLZ>00000 UND PLZ <50000 ein. [...] Bestätige ich nun das Fenster "Empfängerliste" fügt es automatisch eine Zeile ODER PLZ IST LEER ein, was natürlich das Ergebnis verändert.
    Was kann da die Ursache sein?

    ein Bug. Vermutlich verwendest du Office 2007/2010. Den Bug gab's leider auch schon vorher.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    • Als Antwort markiert Steffen63 Montag, 13. September 2010 09:39
    Donnerstag, 9. September 2010 14:32
  • Hallo Lisa,

     

    wenn es seit Office 2007 bekannt ist, warum ist es in Office 2010 nicht behoben? ....

    Tschüss sagt
    Steffen

    Montag, 13. September 2010 09:39