none
Access 2013 VBA-Code verschwunden

    Frage

  • Hallo,

    bei der Umstellung von WinXP auf Xin8.1 bin ich von Office 2007 32bit auf Office 2013 64bit umgestiegen. Eine Access DB im neuen Office geöffnet entält zwar noch Formulare und Steuerelemente, der VBA-Code ist aber vollkommen verschwunden. Wird ein Steuerelement in der Vorschau doppelt geklickt oder die Aktion aus der VBA-Liste gewählt, wird eine neue leere Prozedur erzeugt.

    Kann jemand das erlären? Ich habe den alten Rechner nicht mehr griffbereit, lässt sich der Code ohne BAS-Importe wieder herstellen?

    Vielen Dank im Voraus

    Andreas

    Montag, 5. Mai 2014 07:21

Alle Antworten

  • Am 05.05.2014 schrieb Andreas.Wieg:

    bei der Umstellung von WinXP auf Xin8.1 bin ich von Office 2007 32bit auf Office 2013 64bit umgestiegen.

    Office 64-Bit ist ganz schlecht, MS selbst empfiehlt auch nur die
    32-Bit Variante. Wenn möglich solltest Du also die Version wechseln.

    Eine Access DB im neuen Office geöffnet entält zwar noch Formulare und Steuerelemente, der VBA-Code ist aber vollkommen verschwunden. Wird ein Steuerelement in der Vorschau doppelt geklickt oder die Aktion aus der VBA-Liste gewählt, wird eine neue leere Prozedur erzeugt.

    Wie genau lautet der Pfad zur DB? Kommt eine Meldung beim öffnen der
    DB? Vertrauenswürdige Pfade als Stichwort.

    Kann jemand das erlären? Ich habe den alten Rechner nicht mehr griffbereit, lässt sich der Code ohne BAS-Importe wieder herstellen?

    Du holst eine Kopie aus der Sicherung und probierst erneut.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 5. Mai 2014 16:12
  • Hallo Winfried,

    jetzt muss ich mich erstmal bei allen - und vor allem bei dir - entschuldigen: Die Formulare enthielten im Original keinen VBA-Code, so ist nichts verloren gegangen. Die DB war (als einzige meiner Versuche) vollständig ohne Coding ausgekommen.

    Der Umzug mit meinen Daten auf den neuen Rechner war wohl etwas zu stressig, so dass ich die Möglichkeit übersehen hatte.

    Vielen Dank trotztdem für dein Posting , warum ist Office 64 schlechter?

    vg

    Andreas

    Dienstag, 6. Mai 2014 08:59
  • Am 06.05.2014 schrieb Andreas.Wieg:

    jetzt muss ich mich erstmal bei allen - und vor allem bei dir - entschuldigen: Die Formulare enthielten im Original keinen VBA-Code, so ist nichts verloren gegangen. Die DB war (als einzige meiner Versuche) vollständig ohne Coding ausgekommen.

    Ist doch auch nicht schlecht, freut mich für Dich und Danke für die
    Rückmeldung. ;)

    Vielen Dank trotztdem für dein Posting , warum ist Office 64 schlechter?

    Weil sehr viele AddOns noch nicht in 64Bit vorliegen und somit kannst
    Du ein 32-Bit AddOn nicht im 64-Bit Office verwenden. Lies doch diesen
    Artikel:
    http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2010/04/23/welche-office-2010-version-soll-ich-nehmen-32-bit-oder-64-bit.aspx


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 6. Mai 2014 17:15