none
Instant Messenger RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wie programmiere ich einen Instant Messenger der eben Online für alle Funktioniert (WhatsApp als Beispiel) Habe hier eine Desktopanwendung gefunden: Link

    Was muss ich anstellen dass die Serveranwendung eben Online funktioniert und nicht nur im lokalen Netzwerk. Brauche ich dazu einen eigenen Server welcher die EXE dann verwaltet oder gibt es andere Lösungen?

    Ist vielleicht eine dumme Frage, aber mit diesen Themen habe ich mich noch nie beschäftigt..

    Vielen Dank für eure Bemühungen!

    MfG Flo

    Freitag, 22. Februar 2013 22:38

Alle Antworten

  • Hallo Florian,

    dein verlinktes Beispiel stellt eine Server-Client-Lösung bereit, welche das Grundprinzip für einen Instant Messenger darstellt. Damit die Serveranwendung öffentlich verfügbar ist, muss der ausführende Server für andere erreichbar sein. Dies erreichst du entweder, indem du deinen Rechner 24/7 laufen lässt und alle Ports freigibst, oder - und das wäre durchaus empfehlenswerter - dir einen V-Server mietest. Die Preise beginnen hier bei rund 8€/Monat.

    So viel zum Prinzip. Für den praktischen Einsatz solltest du dir allerdings folgendes überlegen:

    - Ist dein IM wirklich notwendig? (vergleiche Nutzen, Kosten, Aufwand)

    - Wie viele Nutzer werden darauf zugreifen? (wichtig für die richtige Wahl des Servers)

    - Wie sichere ich die Verbindung und den Server gegen "Mithörer"?

    - Welche Plattform wäre hierfür am geeignetsten?

    Ich hoffe, ich konnte dir bereits etwas weiterhelfen.

    Viele Grüße,

    Florian Thurnwald


    Sonntag, 24. Februar 2013 12:51