none
MIDI in Windows Store Apps RRS feed

  • Frage

  • Für eine Windows Store App suche ich nach der Möglichkeit, MIDI-Files abzuspielen. Die MediaElement Klasse kann keine MIDI-Files abspielen. Da die MIDI-Files programmintern generiert werden, wäre die WindowsPreview.Devices.Midi API eine Alternative, indem die MIDI-Messages timergesteuert direkt gesendet werden. Unklar ist, ob die WindowsPreview.Devices.Midi API nicht nur an externe (USB-) Devices senden kann, sondern auch an das interne Device (= die Soundkarte). Falls die betr. Store App auf einem Gerät läuft, wo kein MIDI-Device gefunden wird, dann wird statt MIDI ein WAVE-File mit der MediaElement Klasse abgespielt (das funktioniert bereits, klingt aber bescheiden: Sinus plus einige Obertöne statt Musikinstrumente).   Kann die WindowsPreview.Devices.Midi API auf das interne Device ausgeben?

    Donnerstag, 13. November 2014 18:19

Antworten

  • Hallo,

    schau mal hier nach: http://channel9.msdn.com/Events/Build/2014/3-548

    Dort ist die Rede von einer MIDI API


    Gruß, Mathias


    • Bearbeitet Mathias Liefke Freitag, 14. November 2014 10:22
    • Als Antwort vorgeschlagen Aleksander Chalabashiev Dienstag, 18. November 2014 07:23
    • Nicht als Antwort vorgeschlagen Afanassij Dienstag, 18. November 2014 16:01
    • Als Antwort vorgeschlagen Mathias Liefke Dienstag, 25. November 2014 11:56
    • Als Antwort markiert Afanassij Dienstag, 25. November 2014 13:50
    Freitag, 14. November 2014 10:21
  • Hallo Mathias,

    danke für den Link, dort wird die von mir erwähnte WindowsPreview.Devices.Midi API  diskutiert. Die Dokumentation der WindowsPreview.Devices.Midi API hatte ich vor meiner Anfrage an das Forum bereits ausführlich zur Kenntnis genommen, ebenso den Thread des o. g. Link, außerdem hatte ich vorher umfassend gegooglet. Eine eindeutige Ja-Nein-Antwort auf meine Frage "Kann die WindowsPreview.Devices.Midi API auf das interne Device (die Soundkarte) ausgeben?" hatte ich zunächst nicht gefunden. Nach nochmaligem Durcharbeiten vermute ich nunmehr, dass meine Frage leider mit "Nein" zu beantworten ist, aber sicher bin ich mir nicht 100%.

    PS: Wenn wenigstens die Transcodierung von MIDI in WAVE (oder MP3 o. a.) möglich wäre, dann könnte man die transcodierte WAVE (oder MP3) mit dem MediaElement abspielen  - aber die Windows.Media.Transcoder Class kann keine MIDI files transcodieren  

    Gruß, Afanassij




    Freitag, 14. November 2014 18:39

Alle Antworten

  • Hallo,

    schau mal hier nach: http://channel9.msdn.com/Events/Build/2014/3-548

    Dort ist die Rede von einer MIDI API


    Gruß, Mathias


    • Bearbeitet Mathias Liefke Freitag, 14. November 2014 10:22
    • Als Antwort vorgeschlagen Aleksander Chalabashiev Dienstag, 18. November 2014 07:23
    • Nicht als Antwort vorgeschlagen Afanassij Dienstag, 18. November 2014 16:01
    • Als Antwort vorgeschlagen Mathias Liefke Dienstag, 25. November 2014 11:56
    • Als Antwort markiert Afanassij Dienstag, 25. November 2014 13:50
    Freitag, 14. November 2014 10:21
  • Hallo Mathias,

    danke für den Link, dort wird die von mir erwähnte WindowsPreview.Devices.Midi API  diskutiert. Die Dokumentation der WindowsPreview.Devices.Midi API hatte ich vor meiner Anfrage an das Forum bereits ausführlich zur Kenntnis genommen, ebenso den Thread des o. g. Link, außerdem hatte ich vorher umfassend gegooglet. Eine eindeutige Ja-Nein-Antwort auf meine Frage "Kann die WindowsPreview.Devices.Midi API auf das interne Device (die Soundkarte) ausgeben?" hatte ich zunächst nicht gefunden. Nach nochmaligem Durcharbeiten vermute ich nunmehr, dass meine Frage leider mit "Nein" zu beantworten ist, aber sicher bin ich mir nicht 100%.

    PS: Wenn wenigstens die Transcodierung von MIDI in WAVE (oder MP3 o. a.) möglich wäre, dann könnte man die transcodierte WAVE (oder MP3) mit dem MediaElement abspielen  - aber die Windows.Media.Transcoder Class kann keine MIDI files transcodieren  

    Gruß, Afanassij




    Freitag, 14. November 2014 18:39