none
EML mit Outlook einlesen

    Frage

  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit in Access per Outlook Object eine  EML Dateien zu öffnen
    und Body, Subject auszulesen.

    Also auf die Art:
    Set oApp = CreateObject("Outlook.Application")
    oEMail = oApp.XY("c:\xyz\abc.eml")
    debug.print oEMail.body

    Hätte eine Lösung über  "ShellExecute" und OL.ActiveInspector,
    aber diese ist bei einer größeren Anzahl doch recht langsam.

    Grüße
    Bernhard



    Donnerstag, 6. August 2015 14:57

Antworten

  • Hätte eine Lösung über  "ShellExecute" und OL.ActiveInspector,
    aber diese ist bei einer größeren Anzahl doch recht langsam.

    Ich nehme an, du verwendest so etwas wie hier beschrieben:

    http://www.drizin.com.br/Blog/en/post/2011/03/26/Importing-EML-files-into-Outlook-2010.aspx

    Ich kenne sonst auch keine Möglichkeit ausser der Verwendung einer Library wie Redemption.

    Beispiel dazu siehe hier:

    http://www.outlookcode.com/codedetail.aspx?id=716

    Oder siehe auch

    http://eml.tooutlook.com

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    Montag, 10. August 2015 23:13

Alle Antworten

  • Hätte eine Lösung über  "ShellExecute" und OL.ActiveInspector,
    aber diese ist bei einer größeren Anzahl doch recht langsam.

    Ich nehme an, du verwendest so etwas wie hier beschrieben:

    http://www.drizin.com.br/Blog/en/post/2011/03/26/Importing-EML-files-into-Outlook-2010.aspx

    Ich kenne sonst auch keine Möglichkeit ausser der Verwendung einer Library wie Redemption.

    Beispiel dazu siehe hier:

    http://www.outlookcode.com/codedetail.aspx?id=716

    Oder siehe auch

    http://eml.tooutlook.com

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    Montag, 10. August 2015 23:13
  • Hallo Matthias,

    Redemption funktioniert bei einem kleinen Test schonmal ganz gut.

    Werde es mir mal genauer ansehen.

    Vielen Dank für den Tipp

    Bernhard

    Dienstag, 11. August 2015 11:34