none
Erweiterte suche filterkriterium festlegen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich bin dabei eine Ansicht für einen Anwender zusammenzuschnitzen.

    Nun möchte er die Rechnungen sind die älter als 2 Wochen sind.

    In der erweiterten Suche gibt es die Auswahl "älter als x Wochen" leider nicht. Wie kann ich dies trotzdem realisieren, so dass ich die Anforderungen von meinem Anwender trotzdem umsetzten kann.


    Vielen Dank schon einmal im Vorraus.
    Dienstag, 26. Januar 2010 10:45

Antworten

  • Hallo,

    ok, vielleicht mal nen ganz anderen Ansatz:
    Workflows
    Du erstellst einen Workflow, der nach Erstellen der Rechnung 14 Tage wartet, dann den Status prüft und dann (je nachdem was dir besser gefällt)
    1a. eine Mail/Aufgabe an den user schickt und sagt, dass die Rechnung "überfällig" ist.
    oder
    1b. du hast ein eigenes Feld "überfällig" und dieses Feld wird vom Worklfow auf true gesetzt.

    Wenn du Variante 1b nimmst, kannst du dann einen einfachen Filter auf überfällig setzen und brauchst keine Klimmzüge über das Datum machen

    Ich hoffe das gibt dir ein paar Impulse

    Nils
    • Als Antwort markiert Isirider Freitag, 29. Januar 2010 10:41
    Donnerstag, 28. Januar 2010 12:27
  • Hallo,

    es gibt zwar nicht "älter als x Wochen" aber dafür "älter als x Tage". Dort kannst du auch durchaus 14 Tage eintragn, und schon hast du deine 2 Wochen.
    Viele Grüße

    Michael Sulz
    axcentro GmbH
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 7. Januar 2011 13:49
    Dienstag, 26. Januar 2010 11:11
  • Hallo,

    diese Auswahl erscheint nur dann, wenn du ein Datumsfeld ausgewählt hast.
    Viele Grüße

    Michael Sulz
    axcentro GmbH
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 7. Januar 2011 13:49
    Dienstag, 26. Januar 2010 12:53

Alle Antworten

  • Hallo,

    es gibt zwar nicht "älter als x Wochen" aber dafür "älter als x Tage". Dort kannst du auch durchaus 14 Tage eintragn, und schon hast du deine 2 Wochen.
    Viele Grüße

    Michael Sulz
    axcentro GmbH
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 7. Januar 2011 13:49
    Dienstag, 26. Januar 2010 11:11
  • Hallo Isirider,

    wenn du die Ansicht mit den vorhanden Mitteln erstellt, kannst du danach doch die Anpassung exportieren. Dann modifizierst du händisch die Bedingung und importierst die Ansicht wieder neu ins System.

    Ich denke, dass das so gehen sollte.

    Gruß,
    Nils
    Dienstag, 26. Januar 2010 11:18
  • Hallo Michael,

    ich habe leider keine Auswahlmöglichkeit älter als x Tage. 
    Dienstag, 26. Januar 2010 12:01
  • Hallo Isirider,

    und wenn du über das Flälligkeitsdatum "letzte x Tage"  = 14  die Rechnungen filterst?

    Gruß Patrick
    Viele Grüße Patrick Jähne
    Dienstag, 26. Januar 2010 12:50
  • Hallo,

    diese Auswahl erscheint nur dann, wenn du ein Datumsfeld ausgewählt hast.
    Viele Grüße

    Michael Sulz
    axcentro GmbH
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Freitag, 7. Januar 2011 13:49
    Dienstag, 26. Januar 2010 12:53
  • Hallo Patrick,


    das ist ja nicht das was ich will. Wenn ich dieses Filterkriterium nehme dann zeigt er mir alle Rechnungen der letzten 14 Tage an. Das was ich will ist aber Rechnungen anzuzeigen die älter als 14 tage sind.

    Dienstag, 26. Januar 2010 14:01
  • Hallo Michael,

    das Feld ist ein Datumsfeld aber die Auswahl erscheint trotzdem nicht.

    Woran kann das liegen? Und wie kann ich das alternativ lösen?

    Dienstag, 26. Januar 2010 14:02
  • Hallo Nils,

    wie soll ich denn die Ansicht exportieren? Und wie soll ich diese Einstellungen dann später verändern?
    Dienstag, 26. Januar 2010 14:05
  • Also die Ansicht ganz normal erstellen.

    Dann unter "Einstellungen" = > "Anpassungen" => "Anpassung exportieren" Entität Rechnung auswählen.

    In der ZIP Datei ist eine XML enthalten und in dieser sind auch die benutzerdefinierten Ansichten. Dort gibt es dann auch einen Bereich mit den Bedingungen für die Abfrage. Wenn du das manuell änderst du die Änderungen wieder importierst, sollte es gehen.

    Nils
    Dienstag, 26. Januar 2010 15:25
  • Hi Nils,

    ich habe die Entität exportiert und in die xml reingeschaut. Aber ich finde kein Anzeichen dafür wo meine Ansichten gespeichert sind.

    Kann man da nach einem bestimmten Begriff suchen der mich an die Stelle bringt wo meine Ansichten gespeichert sind?
    Dienstag, 26. Januar 2010 15:49
  • Erzeugst du die Ansicht als unternehmensweite Ansicht (also über den Bereich Anpassungen)? Dann kannst du auf jeden Fall nach dem Namen der Ansicht suchen.
    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob benutzerspezifische Ansichten auch in dem Bereich gespeichert werden.

    Dienstag, 26. Januar 2010 16:17
  • Guten Morgen Nils,

    ich habe es mal ausprobiert und es kann nur eine unternehmensweite Ansicht exportiert werden. Jedoch kann man da kein Filterkriterium einstellen.

                 <LocalizedName description="neue Ansicht" languagecode="1033" />
                </LocalizedNames>
              </savedquery>
              <savedquery>
                <iscustomizable name="No">0</iscustomizable>
                <isquickfindquery name="No">0</isquickfindquery>
                <isuserdefined name="Yes">1</isuserdefined>
                <isprivate>0</isprivate>
                <isdefault name="No">0</isdefault>
                <returnedtypecode formattedvalue="1.090">1090</returnedtypecode>
                <savedqueryid>{185E29DE-5C32-42EF-A637-3605E445FAF5}</savedqueryid>
                <savedqueryidunique>{F5A4D44B-FC45-42D9-8DBC-942D5544EC6A}</savedqueryidunique>
                <layoutxml>
                  <grid name="resultset" object="1090" jump="name" select="1" icon="1" preview="1">
                    <row name="result" id="invoiceid">
                      <cell name="invoiceno" width="100" />
                      <cell name="name" width="300" />
                      <cell name="calloffnumber" width="100" />
                      <cell name="statecode" width="100" />
                      <cell name="statuscode" width="100" />
                      <cell name="totalamount" width="100" />
                      <cell name="transactioncurrencyid" width="100" />
                      <cell name="datedelivered" width="100" />
                      <cell name="duedate" width="100" />
                      <cell name="paymenttermscode" width="100" />
                      <cell name="measurementofquantiesinevergabe" width="100" />
                      <cell name="measurementofquantiesapproved" width="100" />
                      <cell name="measurementofquantiesdeclined" width="100" />
                      <cell name="customerid" width="150" />
                      <cell name="modifiedon" width="100" />
                      <cell name="modifiedby" width="100" />
                    </row>
                  </grid>
                </layoutxml>
                <customizationlevel formattedvalue="1">1</customizationlevel>
                <querytype formattedvalue="0">0</querytype>
                <fetchxml>
                  <fetch version="1.0" output-format="xml-platform" mapping="logical">
                    <entity name="invoice">
                      <order attribute="name" descending="false" />
                      <attribute name="name" />
                      <attribute name="totalamount" />
                      <filter type="and">
                        <condition attribute="ownerid" operator="eq-userid" />
                        <condition attribute="statecode" operator="eq" value="0" />
                      </filter>
                      <attribute name="customerid" />
                      <attribute name="statuscode" />
                      <attribute name="statecode" />
                      <attribute name="paymenttermscode" />
                      <attribute name="modifiedon" />
                      <attribute name="modifiedby" />
                      <attribute name="invoiceno" />
                      <attribute name="datedelivered" />
                      <attribute name="duedate" />
                      <attribute name="transactioncurrencyid" />
                      <attribute name="measurementofquantiesinevergabe" />
                      <attribute name="measurementofquantiesdeclined" />
                      <attribute name="measurementofquantiesapproved" />
                      <attribute name="calloffnumber" />
                      <attribute name="invoiceid" />
                    </entity>
                  </fetch>
                </fetchxml>
                <LocalizedNames>

    Mittwoch, 27. Januar 2010 07:00
  • Hallo,

    das ist der "filter" Part im fetchxml.

    In deinem Beispiel wird der Besitzer und der Status eingeschränkt. Schau mal in der Doku oder erstell dir mal ein Beispiel mit den ähnlichen Filtern (also z.B. "älter als X-Monate") Dann solltest du schon die passenden Syntax finden.

    Gruß,
    Nils

    Mittwoch, 27. Januar 2010 14:56
  • Hi Nils,

    das ist der part der neuen Ansicht den ich erstellt habe. Ich habe die Filterkriterien "Älter als X Monate" bereits in dieser Ansicht mit eingefügt aber wie du selber sehen kannst ist dieses Kriterium hier nicht ersichtlich.

    Mittwoch, 27. Januar 2010 15:08
  • Hi,

    also eigentlich brauchst du nur folgende Bedingung:

    <condition attribute="duedate" operator="last-x-weeks" value="2" />

    Ich habe übrigens bei mir noch einmal geschaut und ich kann auch die Bedingung "Letzte X Wochen" auswählen. Welche CRM Version und welche Updates hast du denn installiert?

    Ansonsten ersetze einfach die beiden "condition" Zeilen mit der oben und importiere die Anpassung wieder ins System.

    Gruß,
    Nils

    Mittwoch, 27. Januar 2010 16:11
  • Hi Nils,

    nicht falsch verstehen. Ich brauche nicht die Rechnungen die bis zu zwei Wochen zurück reichen. Sondern alle Rechnungen ab 2 Wochen.

    Stell dir folgendes Szenario vor: Unsere Firma erbringt eine Leistung und erstellt eine Rechnung. Nun geben wir z.B. den Kunden Zeit diese Rechnung innerhalb von zwei Wochen zu begleichen. Und ich will jetzt aus dem System alle Rechnungen heraussuchen die praktisch diese Zeit überschritten haben.


    Hast du hierfür vielleicht eine Lösung?
    Donnerstag, 28. Januar 2010 07:00
  • Hallo,

    ok, vielleicht mal nen ganz anderen Ansatz:
    Workflows
    Du erstellst einen Workflow, der nach Erstellen der Rechnung 14 Tage wartet, dann den Status prüft und dann (je nachdem was dir besser gefällt)
    1a. eine Mail/Aufgabe an den user schickt und sagt, dass die Rechnung "überfällig" ist.
    oder
    1b. du hast ein eigenes Feld "überfällig" und dieses Feld wird vom Worklfow auf true gesetzt.

    Wenn du Variante 1b nimmst, kannst du dann einen einfachen Filter auf überfällig setzen und brauchst keine Klimmzüge über das Datum machen

    Ich hoffe das gibt dir ein paar Impulse

    Nils
    • Als Antwort markiert Isirider Freitag, 29. Januar 2010 10:41
    Donnerstag, 28. Januar 2010 12:27
  • Hallo Nils,

    danke für deine "Impulse". Das ist zwar ein Workaround aber erfüllt seinen Zweck vollkommen.

    Danke nochmals für die Unterstützung.
    Freitag, 29. Januar 2010 10:42