none
Windows standard Screenshots für z.B. User-Guides

    Frage

  • Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einem Tool oder einer Quelle für Screenshots von Windows Standarddialogen, da ich bisher noch nicht fündig geworden bin, wende ich mich an euch. In meinem speziellen Fall geht es um einen mehrsprachigen User-Guide, für den ich Screenshots von einer Windows XP Treiber installation benötige, natürlich auch in den verschiedenen Sprachen.
    Ist es dazu aber wirklich notwendig für jede dieser Sprachen die Screenshots selbst zu machen (Windows-Lokalisierung umstellen und Installation durchführen, jeden Dialog abknipsen)? Oder gibt es ein Tool bzw. eine Quelle für derartige Screenshots, bei denen man dann nur den Namen des Gerätes/Treibers austauscht und man alle Steps (oder die die man braucht) generiert bekommt?
    Ich bin sicher, dass auch andere schon vor diesem Problem standen und ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    Beste Grüße
    V0idee

    Mittwoch, 10. September 2014 06:30

Antworten

  • Hallo,

    da wirst Du um die Arbeit kaum herum kommen.

    Schon gar nicht bei Windows XP, das seit April 2014 aus dem Support heraus ist - und man wirklich prüfen sollte, ob der Aufwand noch gerechtfertigt ist (IMO nur wenn man spezielle Kundschaft dafür hat).

    Ab Vista kann man die verschiedenen Benutzer-Sprachen parallel installieren und umschalten, was  es (etwas) einfacher machen kann. Wobei man sich allg. an die Richtlinien halten sollte, siehe Device and Driver Installation

    Gruß Elmar

    • Als Antwort markiert V0idee Donnerstag, 11. September 2014 05:35
    Mittwoch, 10. September 2014 08:36

Alle Antworten

  • Hallo,

    da wirst Du um die Arbeit kaum herum kommen.

    Schon gar nicht bei Windows XP, das seit April 2014 aus dem Support heraus ist - und man wirklich prüfen sollte, ob der Aufwand noch gerechtfertigt ist (IMO nur wenn man spezielle Kundschaft dafür hat).

    Ab Vista kann man die verschiedenen Benutzer-Sprachen parallel installieren und umschalten, was  es (etwas) einfacher machen kann. Wobei man sich allg. an die Richtlinien halten sollte, siehe Device and Driver Installation

    Gruß Elmar

    • Als Antwort markiert V0idee Donnerstag, 11. September 2014 05:35
    Mittwoch, 10. September 2014 08:36
  • Hallo Elma,

    sagen wir mal so: Es gibt genug von diesen speziellen Kunden, sodass es durchaus gerechtfertigt wäre genannten User-Guide zu erstellen, sofern es eine effiziente Lösung gäbe an die Screenshots zu kommen. Da es diese aber nicht zu geben scheint, rechtfertigt der Nutzen bei weitem nicht den Aufwand.

    Ab Vista und aufwärts wird der Teiber automatisch geladen, nur unter Windows XP startet der Treiber-Wizard beim anschließen des Gerätes. Dieser wird leider oftmals mit einer/der Softwareinstallation selbst verwechselt. An dieser Stelle wollte ich für die Windows XP Nutzer mit dem Guide Abhilfe schaffen. Aber wie schon erwähnt ist der Aufwand ohne "fertige Screenshots" zu hoch.

    Ich bedanke mich für deine Antwort!
    Beste Grüße
    V0idee

    Mittwoch, 10. September 2014 09:22