none
Kontakte Sync aus CRM nicht möglich

    Frage

  • Hallo,

    wir sind kürzlich migriert von lokalem DC, Exchange 2010 und CRM2013 auf die MS Cloud, d.h. Azure Cloud mit Exchange Cloud (Office 365) plus Dynamics 365 Cloud.

    Im CRM haben wir im Kontakt ein user-defined Feld "Benutzerkontakt", das wir für jeden Anwender aktivieren können, der Outlook Kontakte Sync wird durchgeführt in beide Richtungen, ausgewertet werden entspr. die beiden Kontakte Felder Status=Aktiv und eben Benutzerkontakt=entspr. Anwender.

    Das funktioniert auch wunderbar, sprich wenn man den Haken beim Benutzkontakt für einen Anwender setzt, wird durch den server-seitigen Sync nach kurzer Zeit dieser Kontakt ins lokale Outlook 2016 überführt und ist auch auf dem mobilen Endgerät (bspw. Android) über den AvtiveSync dort verfügbar.

    Wir haben nun jedoch ein Szenario, was dafür sorgt, dass ein CRM Kontakt nie mehr synchronisert wird.

    Wenn ein Mitarbeiter bspw. auf seinem Smartphone einen dieser Kontakte löscht, dann wird der Kontakt durch den Sync automatisch im Outlook 2016 aus den Kontakten entfernt. Im CRM bleibt das Flag beim Benutzerkontakt aber weiterhin aktiv. Man entfernt nun manuell das Flag für den Benutzerkontakt für den Anwender, was eigentlich dafür sorgen sollte, das dieser Kontakt wieder "bereinigt" wird, und somit wieder in dem Zustand wäre, wie er urspünglich angelegt war.

    Aber wenn der gleiche Anwender den Kontakt aber irgendwann wieder benötigt, und man setzt sein Benutzerkontakt Flag erneut für diesen Kontakt, funktioniert der Sync nicht mehr.

    Es scheint ein Problem zu geben, wenn man auf dem Smartphone einen aus dem CRM gesyncten Kontakt löscht, dann kann dieser nie wieder für diesen Anwender gesynct werden.

    Was schon probiert wurde, der gelöschte Kontakt muß natürlich aus allen "gelöschte Elemente" Ordnern sowohl im lokalen Outlook 2016 als auch im Outlook 365 Portal entfernt werden, es dürfen keine "Leichen" des gelöschten Kontakt mehr vorhanden sein.

    Das wurde durchgeführt, aber wir sind auf der Suche nach der Ursache, warum man einen einmal im Smartphone oder Outlook gelöschten CRM Kontakt anschl. nicht mehr neuerlich vom CRM aus syncen kann (für den Anwender).

    Hat jemand eine Idee?

    Danke

    MfG Wolf

    Freitag, 15. September 2017 08:48

Alle Antworten

  • Hallo,

    dabei handelt es sich um ein Standardverhalten der Synchronisation. Dabei merkt sich der Client wenn ein Kontakt aus dem CRM in Outlook durch den Benutzer gelöscht wird, siehe hierzu AUCH.

    https://michaelsulz.wordpress.com/2012/06/10/regel-bei-der-synchronisierung-von-kontakten-zwischen-crm-und-outlook/


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 19. September 2017 15:34
    Moderator
  • Hallo,

    danke für die Erklärung, aber das ist mir bereits klar. Das Problem liegt aber einen Schritt dahinter! Wenn der Fall nun eingetreten ist, sprich mit CRM synchronisierter Kontakt wird vom mobilen Gerät gelöscht, dadurch auch im Outlook entfernt, soweit so gut.

    Dieser Kontakt ist aber dann noch immer irgendwo im Cache oder über ein Flag so gesetzt, dass man bspw. im Office 365 Portal bei den Kontakten diesen nicht mehr in der Liste der Kontakte findet, aber dort bei der Suche taucht der Datensatz noch auf, wie kann das sein???

    Und Ziel bzw. großes Problem ist weiterhin, wie kann man diesen CRM Kontakt wieder dazu bringen, dass er wieder synchronisiert wird, es muß dafür irgendeine Option geben, man kann ja nun nicht diesen Kontakt, wenn versehentlich vom mobilen Endgerät entfernt, im CRM komplett löschen, und neu anlegen, damit er wieder mit Outlook synchronisiert wird, denn im CRM hängen da ggfs. Aktivitäten usw. dran.

    Man kann das ohne Problem reproduzieren, inzw. wurde ein Call bei MS von unserem CRM DL eröffnet, um dafür eine Behebung anzustrengen, weil wir dadurch inzw. jede Menge CRM Kontakte mit aktivertem (benutzdefinierten) Benutzerkontakt für die Anwender haben, die nicht mehr mit dem Outlook synchronisiert werden, obwohl sie so konfiguriert sind...

    Danke

    LG Wolf

    Mittwoch, 20. September 2017 07:47