none
Plug and Play Monitor: in EDID definiertes Timing wird nicht eingestellt

    Frage

  • Hallo,

    wir entwickeln Displays, die ein spezielles Ansteuerschema benötigen. Das Timing soll über die EDID kommuniziert werden. Wir haben also eine EDID erstellt, die im ersten Datenblock sowie in der CEA-Erweiterung ein detailiertes Ansteuerschema definiert. Bei einer angestrebten Auflösung von 800x600 Bildpunkten wird momentan aber eine Auflösung von 720x576 Bildpunkten eingestellt (getestet wurden Windows7 und Windows8.1). Die EDID erstellen wir mit dem Deltacast EDID-Editor. An der EDID selbst kann es nicht kliegen, da ein System mit Ubuntu das Timing wie gewünscht einstellt.

    Weiß jemand, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Windows das bevorzugte Timing einstellt?

    Danke und Grüße

    Judith

    Montag, 9. Februar 2015 17:09