none
Mitglieder einer Marketingliste ausdrucken CRM 2011 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wenn ich bei unseren Outlook Clients in eine Marketingliste mit z.B. 500 Mitgliedern (Ansprechpartner) gehe und dann auf die Druckvorschau, dann werden mir nur je nach Einstellung 50 Einträge angezeigt. Wenn ich in den CRM Einstellungen auf 250 umstelle werden mir dann ebenfalls nur 250 Einträge in der Druckvorschau angezeigt. Ich habe aber bei der Frage ob nur die Einträge von der aktuellen oder allen Seiten angezeigt wird, natürlich alle Seiten ausgewählt.

    Das gleiche habe ich dann über den Webbrowser probiert und dort funktioniert es komischerweise.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Das Verhalten habe ich bei mehreren CRM Outlook Clients.

    Info zu unserer Umgebung: CRM 2011 OnPremise mit aktuellstem UR - Clients haben ebenfalls UR 8 installiert.

    gruß

    Montag, 25. Juni 2012 09:41

Antworten

  • So es gibt wieder News von Microsoft (kurzer Auszug aus dem Support Mail):

    "I got an confirmation that this feature has been registered as a bug and it will be released with update rollup 10.   Unfortunately the only workaround provided by the product team till then would be to use the web client – or do and advanced find and print."

    Rollup 10 soll mit Ende August / Anfang Semptember released werden. Solange werden wir wohl warten müssen. Ich markiere den Thread als erledigt da das Problem dann ja behoben sein sollte :)

    • Als Antwort markiert Marc Hunziker Dienstag, 3. Juli 2012 23:52
    Dienstag, 3. Juli 2012 23:52

Alle Antworten

  • Hallo Marc,

    das Verhalten kann ich bestätigen. Wenn z.B. 250 Einträge als maximale Anzeige eingestellt sind, gibt die Druckvorschau im Outlook nur diese 250 Einträge aus, auch wenn man die Option auswählt, alle Seiten mit allen Datensätzen angezeigt zu bekommen. Verwendet man den Web-Client, werden tatsächlich alle Listenmitglieder in der Vorschau ausgegeben.

    Ist also offensichtlich ein "Feature" des Outlook Clients.

    Getestet unter UR6, 7, 8 - OnPremise und Online


    Carsten Groth http://carstengroth.wordpress.com Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist CRM Online 30 Tage kostenfrei testen – http://crm.dynamics.com/de-de/trial-overview

    Dienstag, 26. Juni 2012 11:50
  • Tja nun ist aber natürlich das Problem, das man dann nie die gesamte Marketingliste ausdrucken kann. Wenn hier niemand eine Lösung hat, werd ich wohl ein Ticket bei MS aufgeben da sonst diese Drucken Option völlig sinnlos ist.

    Und ich kann nun wirklich nicht unseren Mitarbeitern sagen, das sie jedes mal über den Browser ins CRM sollen damit sie eine Liste ausdrucken können :-(
    Dienstag, 26. Juni 2012 11:56
  • Ich habe noch mal alle "verdächtigen" Outlook Client Registry Settings untersucht. Damit lässt sich das Verhalten der Druckvorschau nicht beeinflussen. Ist also ein Fehler und sollte als Ticket bei MS gemeldet werden.

    Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, wäre eine direkte Bearbeitung der Print_dlg.aspx Seite und das ist ja bekanntlich unsupported.


    Carsten Groth http://carstengroth.wordpress.com Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist CRM Online 30 Tage kostenfrei testen – http://crm.dynamics.com/de-de/trial-overview

    Dienstag, 26. Juni 2012 17:29
  • Hallo Carsten,

    ich habe nun ein Ticket bei MS mit dem Fehler eröffnet. Sobald ich eine Lösung bekommen habe, werde ich sie hier Posten da es ja anscheinend nicht nur uns betrifft.

    Gruß

    Marc

    Mittwoch, 27. Juni 2012 14:07
  • Hi Marc,

    ich glaube nicht das es so schnell eine Lösung dafür geben wird. Kannst ja erstmal folgendes Lösung nehmen:

    Deine Liste Dynamisch in Excel exportieren und von dort aus drucken. Damit hast du alle Daten unabhängig davon was in deine Einstellungen steht drucken.

    lg

    Arash


    Vielen Dank. Man braucht den Rat anderer nicht zu befolgen, damit sie sich gut fühlen. Es genügt, sie um Rat zu fragen.

    Donnerstag, 28. Juni 2012 13:39
  • Hi A_DA,

    diesen Weg verwenden wir bereits momentan um das Problem zu umgehen. Trotzdem ist es auf dauer keine Lösung. 

    gruß

    marc

    Donnerstag, 28. Juni 2012 14:38
  • Hi @ All,

    Microsoft hat mir soeben bestätigt, das es sich um einen Systemfehler handelt. Sie leiten das Problem an die Product Abteilung weiter. Hoffentlich wird es mit dem nächsten UR behoben.

    Solange heißt es wohl "Tee trinken und abwarten" :-)

    Montag, 2. Juli 2012 10:26
  • So es gibt wieder News von Microsoft (kurzer Auszug aus dem Support Mail):

    "I got an confirmation that this feature has been registered as a bug and it will be released with update rollup 10.   Unfortunately the only workaround provided by the product team till then would be to use the web client – or do and advanced find and print."

    Rollup 10 soll mit Ende August / Anfang Semptember released werden. Solange werden wir wohl warten müssen. Ich markiere den Thread als erledigt da das Problem dann ja behoben sein sollte :)

    • Als Antwort markiert Marc Hunziker Dienstag, 3. Juli 2012 23:52
    Dienstag, 3. Juli 2012 23:52