none
UWP-App lässt sich unter Windows 1803 17133 nicht mehr über ms-appinstaller installieren RRS feed

  • Frage

  • Hallöchen zusammen,

    wie der Titel schon sagt gibt es ein Problem beim installieren einer Sideloaded UWP. Mit Hilfe des App-Installers und eines Installer Files lässt sich die UWP unter 1709 problemlos installieren. Unter dem Update 1803 bricht die Installation mit einem Unbekannten Fehler ab.

    Beim genaueren Untersuchen des Problems bin ich auf die Meldung gestoßen:

    "Fehler "0x80072F76" beim AppX Deployment-Vorgang für Paket "uri". Der Fehlertext lautet: NULL"

    Die Installation über das Internet wird mittels "ms-appinstaller:?source=uri" aufgerufen. Getestet wurde die Uri mit Angabe der appx, appxbundle und einem appinstaller-xml-manifest. Alle Führen zu einem direkten Scheitern der Installation. Beim appxbundle trat noch ein anderer Fehler auf - Leider fehlt mir diesbezüglich der Log, da wir das Testsystem wieder zurückgesetzt haben. Der Fehlercode war 0x8008020C

    Ich hoffe mir kann jemand zu dem Problem weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Fabiryn

    Dienstag, 10. April 2018 13:15

Antworten

  • Erstmal ist es so das Microsoft das Update 1803 wegen Fehlern zurückgestellt hat. Somit konnte ich nur mit einer Insider Preview testen.

    Da ich grade keinen eigenen Webserver zur Verfügung habe, habe ich einen vom Kunden genommen ;) Aus diesem Grund kann ich leider auch keine Links zu den Paketen posten.

    Es müssen vorher die entsprechenden Zertifikate auf dem User PC installiert sein und zwar in Lokaler Computer > Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen. Dafür sind Admin Rechte erforderlich. Wie schon geschrieben können Pakete mit abgelaufenen Zertifikaten nicht mehr installiert werden.

    Die Einbindung in die Website sieht so aus

    <a href="ms-appinstaller:?source=http://website.de/App/PdfToJpg.appxbundle">Install app bundle</a>

    Da ich den IIS nutze, muss .appxbundle zum MIME-TYP im IIS hinzugefügt werden. Sonst ist ein download nicht möglich.

    In der Preview 1803 funktioniert das bei mir ohne Probleme.

    Bei mir ist es so das die Pakete in einem Unterordner der Website liegen und kein weiterer Prozess außer der IIS den download verwaltet. Kann es sein das dies bei euch anders ist? Wenn ja wie stellt ihr den download zur Verfügung 


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App


    Donnerstag, 12. April 2018 00:02
  • Also bei mir geht auch das

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
    <AppInstaller
        xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017/2"
        Version="1.0.0.0" 
        Uri="http://www.website.de/content/App/appset.appinstaller" > 
    <MainBundle
            Name="35640TWyTec.PdfToJpg"
            Publisher="CN=00000000-0000-0000-0000-000000000000" 
            Version="1.1.45.0"
            Uri="http://website.de/content/App/PdfToJpg.appxbundle" />
    </AppInstaller>

    Bei CN muss die Windows Herausgeber ID rein zu finden im Devcenter. Oder halt das was im appxmanifest angegeben ist. Die Werte "Name, Publisher und Version" müssen identisch mit den im appxmanifest sein, sonst kommt es zu dem "Unbekannten Fehler"

    Ob man jetzt 

    xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017/2"

    oder

    xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017"

    benutzt spiel wohl keine Rolle. 

    Auch hier musste ich den MIME-TYP im IIS setzen

    Eine ausführliche Beschreibung der XML findet man hier Link


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Freitag, 13. April 2018 03:21

Alle Antworten

  • Hallo,

    ist den das Zertifikat auf dem System noch installiert gewesen? War der Querladen oder der Entwicklermodus an? Hast Du versucht die App über das PowerShell Script zu installieren?


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Dienstag, 10. April 2018 15:54
  • Hallöchen,

    die App lässt sich ohne den ms-appinstaller aufruf ohne Probleme installieren. Die Abhängigkeiten sollten natürlich vorher installiert sein. Das eigentliche Ziel war es die App und deren Dependencies über dieses File anzugeben und bereitzustellen. Das hat auch soweit einigermaßen funktioniert (auch das Update-Check OnLaunch) - nur mit dem wohl heute erscheinenden Windows 1803 sieht die Situation eher mau aus.

    Querladen ist natürlich aktiviert - Testweise sogar der Entwicklermodus.

    Würde denn das Powershell Script ohne Zutun von Benutzereinstellungen bei anderen Geräten Reibungslos funktionieren? Also man sollte nicht noch die Powershell Script Richtlinien zum Ausführen von RemoteScripten einstellen müssen.

    Viele Grüße

    Fabiryn

    Dienstag, 10. April 2018 17:08
  • Ich vermute dass das PS Script funktionieren würde mit Sicherheit kann ich das aber nicht sagen. Ich persönlich nutze nur den Store da er z.B. automatische Updates mit bring.

    Wenn es darum geht Apps im Unternehmen bereit zu stellen, gibt es dafür auch noch andere Möglichkeiten. Siehe hier Link


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Dienstag, 10. April 2018 20:07
  • Das Script werde ich morgen mal auf dem Testgerät ausprobieren. Idee war es aber tatsächlich selbst das Update mit dem Querladen zu ermöglichen https://docs.microsoft.com/en-us/windows/uwp/packaging/install-related-set

    Das würde dann auch das Updaten der App beim Starten übernehmen. Klingt also auf dem Blatt Papier erstmal ganz nett. Leider kam es hierbei zu Problemen, wenn man Packages statt Bundels angibt. Ansich das MainBundle hat also funktioniert und der Update Mechanismus hat auch alle 24 Stunden beim Starten der App auf eine neue Version überprüft und anschließend aktualisiert. Die Dependencies sind leider Packages, wodurch das angeben davon wieder zu einem Fehler (ich glaube 0x8008020C nicht sicher - werde ich auch nochmal überprüfen) geführt hat.

    Für das 1803 Ändert sich hierbei auch der Namespace des Manifest, wobei man wohl die Überprüfungszeit manuell einstellen kann. Zum Debuggen also auch nützlich.

    Erfahrungen zu den Manifest-Dateien würden hier wahrscheinlich weiterhelfen.


    • Bearbeitet Fabiryn Dienstag, 10. April 2018 20:32
    Dienstag, 10. April 2018 20:32
  • Bei einem Update von einer UWP App ist viel zu beachten. Z.B. die Roaming Ordner/Settings und die Daten darin. Der Store kümmert sich immer darum da diese Daten wiederhergestellt werden.

    Zudem kommt noch .NET-Native. Wenn man eine App in den Store stellt ist diesen in einer zwischen Sprache im Store enthalten. Erst bei download durch den User wird die App mit .NET Native explizit für diese Plattform übersetzt.

    Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Zertifikate, die nur 1 Jahr gültig sind. Nach Ablauf des Zertifikates kann man die App über Querladen nicht mehr installieren auch nicht mit dem PS Script. Im Store ist dies aber egal.

    Ich will damit nicht sagen das man Apps so nicht installieren sollte, will nur darauf hinweisen das es viel zu beachten gibt und der Store einem viel abnimmt.


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Dienstag, 10. April 2018 22:33
  • Gut den Store kann man sich natürlich nochmal anschauen. Wie sieht es da mit dem Onboarding aus - Die App ist eigentlich nur für eine Firma bestimmt und diese besitzt keinen Privaten Store. Darf eine Public MS Store App mit einem Login versehen werden wodurch nur Mitarbeiter dieser Firma Zugriff darauf hätten?

    Zusätzlich hat die App einige Capabilities welche wohl für den Store nicht wirklich zugelassen sind (Kamera-, Bild- und Mikrofonzugriff). Inwiefern würden diese Faktoren auf Onboarding auswirken?

    Mittwoch, 11. April 2018 06:11
  • Ok das Problem scheint Ansich nicht das Manifest zu sein.

    Sobald ich den ms-appinstaller:?source="uri zum appx oder appxbundle" ausführe wird der Error 0x80072f76 angezeigt und die App nicht installiert. Die Dependencies scheinen nicht das Problem zu sein, da diese davor installiert wurden. Nur finde ich zu dem Errorcode keine passende Erklärung.

    Merkwürdig ist auch, wenn man die appx oder appxbundle herunterlädt und den installer ausführt, kommt es zu keinem Problem und die App wird installiert und startet.

    Ergänzung:

    0x80072F76 ERROR_HTTP_HEADER_NOT_FOUND

    Welcher HTTP_HEADER wird denn hier benötigt.

    • Bearbeitet Fabiryn Mittwoch, 11. April 2018 09:09 Ergänzung
    Mittwoch, 11. April 2018 09:03
  • Für Unternehmen ohne Store könntest Du Flight-Pakete erstellen. Diese App würden nur User sehen die Du freigeschaltet hast z.B. mit einer E-Mail.

    Kamera, Bild und Mikrofon ist erlaubt. Es kommt halt immer drauf an welche Lizenz ihr nimmt. Mit der Unternehmens Lizenz darf man so gut wie alles. Siehe hier Link

    Ich erstelle mir grade auch ein Testsystem. Meld mich


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Mittwoch, 11. April 2018 14:30
  • Erstmal ist es so das Microsoft das Update 1803 wegen Fehlern zurückgestellt hat. Somit konnte ich nur mit einer Insider Preview testen.

    Da ich grade keinen eigenen Webserver zur Verfügung habe, habe ich einen vom Kunden genommen ;) Aus diesem Grund kann ich leider auch keine Links zu den Paketen posten.

    Es müssen vorher die entsprechenden Zertifikate auf dem User PC installiert sein und zwar in Lokaler Computer > Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen. Dafür sind Admin Rechte erforderlich. Wie schon geschrieben können Pakete mit abgelaufenen Zertifikaten nicht mehr installiert werden.

    Die Einbindung in die Website sieht so aus

    <a href="ms-appinstaller:?source=http://website.de/App/PdfToJpg.appxbundle">Install app bundle</a>

    Da ich den IIS nutze, muss .appxbundle zum MIME-TYP im IIS hinzugefügt werden. Sonst ist ein download nicht möglich.

    In der Preview 1803 funktioniert das bei mir ohne Probleme.

    Bei mir ist es so das die Pakete in einem Unterordner der Website liegen und kein weiterer Prozess außer der IIS den download verwaltet. Kann es sein das dies bei euch anders ist? Wenn ja wie stellt ihr den download zur Verfügung 


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App


    Donnerstag, 12. April 2018 00:02
  • Also schon einmal vielen Dank für das Aufsetzen des Testszenarios. Wir arbeiten aktuell mit zwei Testgeräten einmal das eigentlich geplante 1803 Release 17133.1 und dem Insider Preview 17133.73.

    Die einzigen Unterschiede wären erstmal das Zertifikat, welches wir von DigiCert gekauft haben. Das müssten wir somit eigentlich nicht zusätzlich vertrauen. Testweise würde ich hier ein SelfSigned Zertifikat ausprobieren. Der zweite Unterschied wäre der Webserver. Aktuell läuft das auf einem Apache - das sollte jetzt eigentlich zu solch einem Problem führen, aber das würde ich dann auch nochmal dementsprechend testen.

    Ich melde mich nach den Versuchen nochmal

    Donnerstag, 12. April 2018 06:50
  • Ich denke das der download den unterschied ausmacht. Leider kann ich nicht sehen was da passiert. Wenn ich Fiddler dazwischen schalte funktioniert das ganze nicht mehr

    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Donnerstag, 12. April 2018 06:57
  • Welcher MIME-Typ musste denn gesetzt werden? Also als was sollte das appxbundle deklariert sein?
    Donnerstag, 12. April 2018 07:01
  • Das ist nur für den IIS wichtig. Habe da einfach mal .appxbundle - App/UWP eingetragen. Ist natürlich so nicht richtig. 

    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Donnerstag, 12. April 2018 07:37
  • Das mit dem MIME-Type kann ich bestätigen. Habe für die .appxbundle application/vns.ms-appx angegeben. Man könnte es auch als application/octet-stream definieren.

    Das löst also das Problem zum direkten installieren - Das ist schonmal Top.

    Habe das gleiche nun nochmal mit dem App Installer Manifest versucht - welcher mit einem Unbekannten Fehler und beim Ereignislog mit dem gleicen 0x80072F76 abstürzt.

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
    <AppInstaller
        xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017/2"
        Version="1.1.5.0"
        Uri="uri.appinstaller"> 
    
        <MainBundle 
            Name="appid"
            Publisher="CN=..."
            Version="1.1.5.0"
            Uri="uri.appxbundle"/>
    
        <Dependencies>
            <Package Name="Microsoft.VCLibs.140.00" Publisher="CN=Microsoft Corporation, O=Microsoft Corporation, L=Redmond, S=Washington, C=US" Version="14.0.25426.0" Uri="uri/Microsoft.VCLibs.x64.14.00.appx" ProcessorArchitecture="x64"/>
            <Package Name="Microsoft.NET.Native.Framework.1.3" Publisher="CN=Microsoft Corporation, O=Microsoft Corporation, L=Redmond, S=Washington, C=US" Version="1.3.24201.0" Uri="uri/Microsoft.NET.Native.Framework.1.3.appx" ProcessorArchitecture="x64"/>
            <Package Name="Microsoft.NET.Native.Runtime.1.4" Publisher="CN=Microsoft Corporation, O=Microsoft Corporation, L=Redmond, S=Washington, C=US" Version="1.4.24201.0" Uri="uri/Microsoft.NET.Native.Runtime.1.4.appx" ProcessorArchitecture="x64"/>
        </Dependencies>
    
        <UpdateSettings>
            <OnLaunch HoursBetweenUpdateChecks="1"/>
        </UpdateSettings>
    
    </AppInstaller>

    Habe hier auch das neue Schema für 1803 getestet sowie das alte Schema ohne /2 und die HoursBetweenupdateChecks entfernt.


    • Bearbeitet Fabiryn Donnerstag, 12. April 2018 07:45
    Donnerstag, 12. April 2018 07:44
  • Das schau ich mir morgen mal an. Heute schaffe ich das nicht mehr

    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Donnerstag, 12. April 2018 19:54
  • Also bei mir geht auch das

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
    <AppInstaller
        xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017/2"
        Version="1.0.0.0" 
        Uri="http://www.website.de/content/App/appset.appinstaller" > 
    <MainBundle
            Name="35640TWyTec.PdfToJpg"
            Publisher="CN=00000000-0000-0000-0000-000000000000" 
            Version="1.1.45.0"
            Uri="http://website.de/content/App/PdfToJpg.appxbundle" />
    </AppInstaller>

    Bei CN muss die Windows Herausgeber ID rein zu finden im Devcenter. Oder halt das was im appxmanifest angegeben ist. Die Werte "Name, Publisher und Version" müssen identisch mit den im appxmanifest sein, sonst kommt es zu dem "Unbekannten Fehler"

    Ob man jetzt 

    xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017/2"

    oder

    xmlns="http://schemas.microsoft.com/appx/appinstaller/2017"

    benutzt spiel wohl keine Rolle. 

    Auch hier musste ich den MIME-TYP im IIS setzen

    Eine ausführliche Beschreibung der XML findet man hier Link


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App

    Freitag, 13. April 2018 03:21
  • Hm, merkwürdig. Werde das Manifest die kommende Woche nochmal testen. Werde mich dazu dann nochmal zurückmelden.

    Vielen Dank dass Sie sich die Zeit für die Tests genommen haben.

    Freitag, 13. April 2018 09:15
  • So, nach nochmaligen Testen lässt sich die Appx zwar direkt per App-Installer Url Aufruf installieren, nur bleibt das Problem bei dem Manifest bestehen. Die Publisher, Version und Namen stimmen mit der im AppxBundleManifest oder der AppxManifests überein. Die MIME-Types für die .appxbundle oder .appx sind dabei auch auf application/octet-stream gesetzt.

    Ich werde dahingehend noch weitere Untersuchungen anstellen, doch Vorerst wird der Weg direkt über den Microsoft Store angepeilt.

    Donnerstag, 19. April 2018 07:04
  • Ich habe das ganz heute mal mit einer neuen App und ohne Store Verknüpfung versucht.

    Name="7fe810ec-4b73-46a9-939d-bd323d5afa92"
    Publisher="CN=wycic" 
    Version="1.0.0.0"

    Auch geht das bei mir in der Version 1803.

    Mit einem habe ich auf jeden Fall unrecht. Wenn die Abhängigkeiten noch nicht installiert sind, müssen sie mit angegeben werden. 

    Ich kann das Problem leider nicht nachstellen.


    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: Icon für UWP, UI Strings
    Andere Dev Apps: UWP Community Toolkit Sample App


    Donnerstag, 19. April 2018 09:12