none
Access 2016 stürzt (gefühlt) seit Fall Creators Update Windows 10 ständig ab

    Frage

  • Hallo,

    gefühlt seit dem Fall Creators Update von Windows 10 stürzt mein Access 2016 in völlig unterschiedlichen Konstellationen ab. Es scheint nicht an einer konkreten Datenbank zu liegen, da das Problem sowohl bei unterschiedlichen Datenbanken, wie auch bei völlig neuen Datenbanken auftritt. Leider wird auch kein echter Fehler angezeigt. Access meldet einfach nur "Fehler aufgetreten - Programm wird beendet - Sie erhalten eine Information, wenn das Problem behoben ist". 

    Im Prinzip ist damit Access völlig unbrauchbar geworden. Die gleichen Datenbanken laufen auf einem Windows 7 PC völlig problemlos. Windows 10 und Office 2016 sind jeweils auf dem aktuellsten Stand.

    Hat sonst noch jemand das Problem oder einen Hinweis/Tipp, wie das Problem weiter eingegrenzt werden kann?

    Viele Grüße

    oetzi
    Freitag, 22. Dezember 2017 08:26

Alle Antworten

  • Als Erstes würde ich schauen, ob eine Reparatur der Office-Installation hilft: Einstellungen - Apps - Auf Microsoft Office klicken - ändern - reparieren.

    Matthias Kläy, Kläy Computing AG

    Freitag, 22. Dezember 2017 12:43
  • Danke für den Hinweis und Tipp. Ich habe sowohl die Schnellreparatur, als auch die Online-Reparatur durchgeführt. Leider hat dies nicht zu einer Verbesserung geführt.

    Auf einem zweiten PC (auf den ich leider erst wieder zwischen den Jahren Zugriff habe) werde ich versuchen, dass Fall Creators Update noch einmal zu deinstallieren. M.W. geht das innerhalb der ersten 10 Tage nach Installation noch recht einfach. Mal sehen, ob es da wirklich einen Zusammenhang gibt oder es nur ein blöder Zufall war, dass das zeitlich zusammengefallen ist.

    Ich werde weiter berichten, freue mich aber dennoch über weitere Hinweise, Tipps, ...

    In diesem Sinne schon mal Danke bis hier her und allen ein frohes Weihnachtsfest.

    Freitag, 22. Dezember 2017 14:02
  • Am 22.12.2017 schrieb oetzi2345:

    gefühlt seit dem Fall Creators Update von Windows 10 stürzt mein Access 2016 in völlig unterschiedlichen Konstellationen ab. Es scheint nicht an einer konkreten Datenbank zu liegen, da das Problem sowohl bei unterschiedlichen Datenbanken, wie auch bei völlig neuen Datenbanken auftritt. Leider wird auch kein echter Fehler angezeigt. Access meldet einfach nur "Fehler aufgetreten - Programm wird beendet - Sie erhalten eine Information, wenn das Problem behoben ist". 

    Probier auch unbedingt mal einen neuen Benutzer auf dem Rechner aus,
    kann leicht dass das Benutzerprofil mit dem Upgrade einen Schuss
    bekommen hat.

    Servus
    Winfried


    Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
    vbeTwister: http://www.vbetwister.com/

    Freitag, 22. Dezember 2017 15:57