none
Formulare aus Acess 2000 "aufpeppen" in Access 2010

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe eine ältere Anwendung aus Access 2000 bis nach Access 2010 gebracht. Soweit klappt alles, es gibt keine Probleme.

    Die Formulare haben noch das "alte" Layout (z.B. cmdButtons eckig, grau - usw.). Auch wenn ich neue Formulare anlege, erhalten diese das "alte" Layout.

    Ich würde gerne das "alte" Layout in das Access 2010-Design konvertieren, weiß allerdings nicht wie. Auch ein Rechner, auf dem es nichts vor Office2010 gibt, behält das alte Layout.

    Ich will einfach nicht glauben, dass ich all die vielen Formulare neu erstellen muss!
    Wer weiß Rat - vielen Dank für Euere Hilfe.

    Grüße
    Wilhelm Hanselmann

     

    Dienstag, 12. April 2011 11:00

Antworten

  • Hallo WHans,

    WHans schrieb folgendes:

    Hallo zusammen,

    ich habe eine ältere Anwendung aus Access 2000 bis nach Access 2010 gebracht. Soweit klappt alles, es gibt keine Probleme.

    Die Formulare haben noch das "alte" Layout (z.B. cmdButtons eckig, grau - usw.). Auch wenn ich neue Formulare anlege, erhalten diese das "alte" Layout.

    Ich würde gerne das "alte" Layout in das Access 2010-Design konvertieren, weiß allerdings nicht wie. Auch ein Rechner, auf dem es nichts vor Office2010 gibt, behält das alte Layout.

    Ich will einfach nicht glauben, dass ich all die vielen Formulare neu erstellen muss!
    Wer weiß Rat - vielen Dank für Euere Hilfe.

    Tab "Datei" Button "Optionen"
    "Aktuelle Datenbank"
    "Steuerelemente mit Windows-Design auf Formularen verwenden": Haken
    entfernen

    Anschließend (so habe ich es festgestellt; gehts am schnellsten) ein
    neues Formular erstellen, in diesem ein Button erstellen (dieses hat
    nun die ganzen Design Anpassungen) kopieren, in das Original Formular
    hineinkopieren, Code und Caption etc. anpassen, altes Control löschen.

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Dienstag, 12. April 2011 11:28
    Moderator

Alle Antworten

  • Am 12.04.2011 schrieb WHans:

    ich habe eine ältere Anwendung aus Access 2000 bis nach Access 2010 gebracht. Soweit klappt alles, es gibt keine Probleme.

    Die Formulare haben noch das "alte" Layout (z.B. cmdButtons eckig, grau - usw.). Auch wenn ich neue Formulare anlege, erhalten diese das "alte" Layout.

    Ich würde gerne das "alte" Layout in das Access 2010-Design konvertieren, weiß allerdings nicht wie. Auch ein Rechner, auf dem es nichts vor Office2010 gibt, behält das alte Layout.

    Ist das eine MDB oder schon eine ACCDB?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 12. April 2011 11:27
  • Hallo WHans,

    WHans schrieb folgendes:

    Hallo zusammen,

    ich habe eine ältere Anwendung aus Access 2000 bis nach Access 2010 gebracht. Soweit klappt alles, es gibt keine Probleme.

    Die Formulare haben noch das "alte" Layout (z.B. cmdButtons eckig, grau - usw.). Auch wenn ich neue Formulare anlege, erhalten diese das "alte" Layout.

    Ich würde gerne das "alte" Layout in das Access 2010-Design konvertieren, weiß allerdings nicht wie. Auch ein Rechner, auf dem es nichts vor Office2010 gibt, behält das alte Layout.

    Ich will einfach nicht glauben, dass ich all die vielen Formulare neu erstellen muss!
    Wer weiß Rat - vielen Dank für Euere Hilfe.

    Tab "Datei" Button "Optionen"
    "Aktuelle Datenbank"
    "Steuerelemente mit Windows-Design auf Formularen verwenden": Haken
    entfernen

    Anschließend (so habe ich es festgestellt; gehts am schnellsten) ein
    neues Formular erstellen, in diesem ein Button erstellen (dieses hat
    nun die ganzen Design Anpassungen) kopieren, in das Original Formular
    hineinkopieren, Code und Caption etc. anpassen, altes Control löschen.

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Dienstag, 12. April 2011 11:28
    Moderator
  • Hallo Winfried,

    es ist schon eine accdb.

    Werde mal den Tipp von Gunter probieren, allerdings komme ich heute nicht mehr dazu.

    Es wäre nach Gunters Vorschlag ja jede Menge Arbeit!

     

    Viele Grüße

    Wilhelm

    Dienstag, 12. April 2011 13:28
  • Hallo Gunter,

    danke für den Tipp. Habe ihn ausprobiert und wie nicht anderst erwartet, es funktioniert.
    ....aber es ist doch eigentlich ein mühsamer "Fussweg". Ich habe da ein Formular für ein Kassenprogramm auf einen Touchmonitor. Das sind für die Artikel allein 5 x exakt übereinander jeweils 16 Schaltflächen (=Artikeltasten). Mir graut, wenn ich an die Fummelei denke.

    Gibt es da wirklich nichts "automatisches"??!!

    Viele Gruesse
    Wilhelm

    Donnerstag, 14. April 2011 09:30
  • Hallo WHans,

    WHans schrieb folgendes:

    danke für den Tipp. Habe ihn ausprobiert und wie nicht anderst erwartet, es funktioniert.
    ....aber es ist doch eigentlich ein mühsamer "Fussweg". Ich habe da ein Formular für ein Kassenprogramm auf einen Touchmonitor. Das sind für die Artikel allein 5 x exakt übereinander jeweils 16 Schaltflächen (=Artikeltasten). Mir graut, wenn ich an die Fummelei denke.

    Gibt es da wirklich nichts "automatisches"??!!

    IMO Nein.

    Gruß
    Gunter


    ________________________________________________________
    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Donnerstag, 14. April 2011 09:33
    Moderator