none
Ereignis, das nur beim tatsächlichen Drucken ausgelöst wird

    Frage

  • Ich tue mich schwer dabei, bestimmte Dokumentationen nur beim tatsächlichen Druck eines Datensatz durchzuführen.

    Konkret versuche ich einen Bericht, genuaer eine Rechnung in der Druckvorschau zu öffnen und dann soll entschieden werden ob tatsächlich gedruckt wird. 

    Wenn dem denn so ist, dann sollen in einer Tabelle Daten geändert werden, z.B. "Rechnung_erstellt".

    Leider scheint das nicht so einfach zu sein:

    Schon beim Öffnen des Berichtes in der Vorschau wird sowohl Format wie auch Print ausgelöst. Ich hätte Print erst beim definitiven Druckvorgang erwartet.

    Ich finde leider zu diesem Thema keine Informationen.

    Montag, 12. Mai 2014 20:33

Antworten

Alle Antworten

  • Am 12.05.2014 schrieb NicoNi:

    Konkret versuche ich einen Bericht, genuaer eine Rechnung in der Druckvorschau zu öffnen und dann soll entschieden werden ob tatsächlich gedruckt wird. 

    Wenn dem denn so ist, dann sollen in einer Tabelle Daten geändert werden, z.B. "Rechnung_erstellt".

    Da solltest Du IMHO nur zwischen 'erstellt' und 'gedruckt'
    unterscheiden.

    Schon beim Öffnen des Berichtes in der Vorschau wird sowohl Format wie auch Print ausgelöst. Ich hätte Print erst beim definitiven Druckvorgang erwartet.

    Du könntest die Anzahl der Print- bzw. Formatierungsläufe mitzählen.
    Alternativ ein eigenes Formular für den Druck anbringen. Drucken
    Ja/Nein. Bei Ja ist die Rechnung 'gdruckt' und Du kannst
    dokumentieren.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 13. Mai 2014 04:53
  • Hallo Niko,
    das hier sollte deiner Fragestellung entsprechen:
    https://groups.google.com/forum/#!topic/microsoft.public.de.access/AzuLQZSnxDs
    Karl Donaubauer beschreibt es anhand der Tatsache das das Event bei Aktivierung nur in der Druckvorschau auftritt.

    Du kannst aber selbst dann noch nicht sagen das gedruckt wurde. Mögliche Gründe sind:
    Papierstau, Drucker defekt. PDF-Printer aktiviert. Es gibt sicher noch weitere. 

    HTH
    Grüße Alexander

    • Als Antwort markiert NicoNi Mittwoch, 14. Mai 2014 09:51
    Dienstag, 13. Mai 2014 05:50
  • Ich glaube, ich probiere mal die Variante mit "Bei Aktivierung".

    Natürlich bleibt eine Unsicherheit, das ist schon klar.

    Aber es wäre schon gut wenn man unterscheiden kann zwischen nur betrachtet und auch ausgedruckt.

    Mittwoch, 14. Mai 2014 09:43